Android APP und WIndows-Freigabe

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

10.02.2017, 14:29:26 via Website

Hallo, möchte gerne aus einer APP auf Daten, die in einer Windows-Freigabe (Schreib und Leserecht für alle) liegen, zugreifen. Ich kann in einer INI-Datei auf dem Tablet auch einen Pfad angeben, aber die Versuche scheitern, evtl. funktioniert es gar nicht odewr die Syntax stimmt nicht.
Mit ESDatei-Explorer oder Totalcommander kann ich die Freigaben einwandfrei nutzen. Vielleicht reicht es auch, auf dem Tablet einen symbolischen Link auf die Freigabe zu setzen und dann in der INI-Datei nur den Link anzugeben.

Danke für Tipps

— geändert am 10.02.2017, 14:29:47

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.183

10.02.2017, 16:32:18 via App

Hallo St.!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)

Ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben. ;)
Gehe ich recht in der Annahme dass du die App selbst programmierst?

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

swa00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

10.02.2017, 16:59:37 via Website

Pascal P.

Hallo St.!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)

Ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben. ;)
Gehe ich recht in der Annahme dass du die App selbst programmierst?

Nein, es handelt sich um ein Lernprogramm, das es als Windows-Version und als Android-App gibt. Unter beiden Betriebssystemen erfolgt die Konfiguration teilweise mittels ini-Datei. Ich möchte nun auch von Android aus auf die Schülerdaten zugreifen, die aber als Windows-Freigabe auf einem Linux-Server liegen.

Ich weiß nur nicht, ob das überhaupt geht oder ob ich nur eine falsche Syntax nutze.
Ich hatte mir in der INi-Datei sowas vorgestellt: /192.168.1.1/tmp/Schueler oder SMB:Schueler@192.168.1.1/tmp/Schueler usw.
Scheinbar habe ich das Passende noch nicht gefunden.

Oder anders ausgedrückt: Unter Windows steht in der ini: \\192.168.1.1\tmp\Schueler, ich suche das Äquivalent unter Android.

— geändert am 10.02.2017, 17:02:40

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

10.02.2017, 18:45:44 via Website

Wenn der Zugriff per ES auf dein Windows-Share funktioniert, dann ist ja technisch schon mal alles Ok.
Frag doch mal bei den Entwicklern der App nach, wie das funktionieren soll und ob die sich für ihre App vllt irgend was spezielles ausgedacht haben - die Syntax für ein Share ist eigentlich überall gleich :?

— geändert am 10.02.2017, 18:47:15

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

10.02.2017, 18:55:42 via Website

Klaus T.

Wenn der Zugriff per ES auf dein Windows-Share funktioniert, dann ist ja technisch schon mal alles Ok.
Frag doch mal bei den Entwicklern der App nach, wie das funktionieren soll und ob die sich für ihre App vllt irgend was spezielles ausgedacht haben - die Syntax für ein Share ist eigentlich überall gleich :?

wie heißt denn dann die richtige Syntax?

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.183

10.02.2017, 19:02:54 via App

Ich vermute, das die App das schlicht und einfach nicht kann.
Dafür muss man als Entwickler nämlich das SMB Protokoll un seiner App unterstützen.
Ist denn in der Beschreibung explizit angegeben dass das geht?
Wie heißt denn die betreffende App?

— geändert am 10.02.2017, 19:03:26

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

11.02.2017, 10:24:58 via Website

Die APP ist eine Software zum Deutsch lernen für Kinder,
kann man zum Testen unter oriolus.de downloaden.

Ich habe beim Hersteller angefragt.

Antworten

Empfohlene Artikel