Baukasten App Empfehlung

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 838

07.02.2017, 09:23:25 via App

Hallo liebe Community,

wir haben vor eine App zu veröffentlichen über das Thema "Vegane Ernährung" bzw. alles rund ums Thema Vegan... Die App sollte Sparten wie Blog, Rezepte, Shop usw. beinhalten...

Da wir selbst keine App erstellen können, möchten wir gerne auf Baukasten Alternativen ausweichen. Ziel der App soll sein, dass wir mehr Traffic erzielen und unseren Buchshop pushen.
Des weiteren soll die App auf jeden Fall nativ sein und auf Android und iOS laufen...

Bin über jeden Tipp dankbar...

— geändert am 07.02.2017, 10:07:09

Denke stets daran, im schlimmsten Fall ist dein Smartphone immer noch ein wunderschöner Briefbeschwerer!

swa00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

07.02.2017, 13:49:28 via Website

Hallo Mathias,

Deine Frage wäre besser im Entwicklungsbereich aufgehoben - allerdings kennt sich auch dort so gut wie keiner
mit Baukästen aus - Die sind i.d.R Spielzeug

Aus Entwicklersicht kann ich Dir nur mitteilen , dass es für deinen Fall auch keine eierlegende Wollmilchsau gibt.

AppInventor ist z.B. so ein Baukasten für Android.
Diese Baukästen sind allerdings sehr rudimentär, decken also mit Sicherheit deine Anforderungen NICHT ab.
Besonders so Dinge , die eine Internet-Synchronisation mit einer Datenbank benötigen (SSL, Shop,Blog etc.)

Du kommst also um eine ordentliche Entwicklung nicht drumrum
.

Lösungsvorschlag :

Wenn du alles erschlagen haben möchtest (Android /iOS) , so kann ich Dir nur anraten, das Ganze
auf eurer Web zu erstellen und dort dann mobile LayoutFunktionen (z.b JQuery) zu integrieren.

Damit hätte jedes mobile Device eine hübsche, navigier bare Seite - und man hätte nur Eines zu pflegen

Magst du dann trotzdem eine eigene App aus marketing-technischen Gründen deinen Kunden anbieten,
so kannst du dann immer noch eine ganz einfache App stricken , die lediglich einen WebView besitzt
(einen integrierten eigenen browser, der nur auf eure Web verweist)

Dies wäre wiederum dann mit einem Baukasten zu erstellen.
.
.
Vielleicht noch eine Anmerkung aus meiner Sicht :
Es ist richtig , in der heutigen Zeit ggf. eine App anzubieten. Für den Erfolg muss sie allerdings
einen Mehrwert darstellen , damit das Ganze aus dem Huhn / Ei - Quark herauskommt.

Ich bezweifle also ein wenig, dass das schnöde Erstellen und Hochladen einer App im Playstore,
für euch den gewünschten Effekt erzielt.
Denn auch Diese wird nur dann laufen, wenn ein intensives Marketing erfolgt

— geändert am 07.02.2017, 14:25:08

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Klaus

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

07.02.2017, 13:51:34 via Website

swa00

Deine Frage wäre besser im Entwicklungsbereich aufgehoben - allerdings kennt auch sich dort so gut wie keiner
mit Baukästen aus - Die sind i.d.R Spielzeug

Dein Wunsch sei mir Befehl, oder anders formuliert, ich hab den Thread mal dorthin verschoben. ;)

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

swa00

Antworten

Empfohlene Artikel