Samsung Galaxy S3 mini — Löschen von aktuellen Anwendungen nicht mehr möglich

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

31.01.2017, 19:55:33 via Website

Hallo, nach dem letzten Update einiger Apps (GMail, WhatsApp u.ä.) erscheint beim Versuch, Anwendungen zu schließen (aus dem Bild wischen) nach kurzer Zeit (2-7 Sekunden) die Meldung "Oberfläche angehalten, was ich durch Antippen von "Ok" zu akzeptieren habe. Danach verschwindet das Hintergrundbild und sogar die obere Leiste, auf der ich WLAN u.a. einschalten kann. Mein S3 Mini ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und hat bisher keine Anzeichen von Alterung erkennen lassen. Ist im Forum jemand vertraut mit dieser "Erscheinung"?
Danke
G

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.169

01.02.2017, 07:03:56 via Website

Hast du nach dem update das S3 mal komplett aus und wieder an gemacht?

Wenn das nicht hilft, wirst du es wohl auf Werkseinstellung zurück setzen müssen. Denk aber dran, deine Daten zu sichern.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Gunnar Nilson

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.255

01.02.2017, 07:14:23 via Website

Er schreibt doch, nur ein paar Apps wurden aktualisiert, nicht das OS.
Setzt du nach jeder App Aktualisierung dein Handy auf Werskeinstellungen?

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Gunnar Nilson

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.169

01.02.2017, 07:18:05 via Website

Nee, du ja auch nicht, aber wenn das nicht mehr rund läuft, dann sollte man das ins Auge fassen. Und wenn sogar die obere Leiste verschwindet, liegt das Problem nicht an den einzelnen Apps.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Gunnar Nilson

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.402

01.02.2017, 12:22:12 via Website

Ich würde zunächst einmal die Caches der neu installierten Apps löschen, wenn das nicht hilft würde ich die Apps löschen und neu installieren. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen würde ich nur im äußersten Notfall in Betracht ziehen und habe es selber, seit dem Motorola Milestone (und über 10 weiteren Smartphones) nur einmal praktiziert, weil ich in der Einrichtungsphase bei S6 einen Fehler (Fingerabdruckscanner) gemacht hatte.
Man kann am Smartphone leider nicht auf die letzte Version einer App zurückgehen, um dies zu machen, sichere ich meine installierten Apps in gewissen Abständen auf eine SD Karte und kann dann eine ältere Version noch einmal probieren.
Viele Apps in diversen Versionen bekommt mein übrigens bei APKMirror.com!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Gunnar Nilson

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

02.02.2017, 04:59:43 via Website

Danke euch allen erstmal! Ja, ich hab Neustart probiert, Akku kurz rausgenommen (soll ja manchmal Wunder tun), nix. Neustart ist ohnehin momentan die Lösung für das Schließen der Anwendungen, aber oft lästig.
An Müli: Wo finde ich die erwähnten Caches? Und wie kann ich GMail löschen, das hat der Anbieter garantiert nicht vorgesehen (wenn das ginge, würde einiges von der Festplatte fliegen). Den Link werde ich mal testen, guter Tip. Nur würde ich gern herausbekommen, welchem der Updates ich den Schlamassel zu verdanken habe.
Und ich muss zugeben, dass ich nie alle Updates zulasse, denn Youtube interessiert mich auf dem Mini gar nicht, Hangout nutze ich nicht, und ständig Maps Busse und Bahnen aktualisieren gehört auch nicht zu meinen Hobbies. Ist da vielleicht jemand sauer und versucht, mich zu bekehren?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.255

02.02.2017, 06:18:43 via Website

Samsung hat doch den abgesicherten Modus?
Hast du die ganzen Probleme auch, wenn du das Handy in diesem Modus startest?

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Gunnar Nilson

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.169

02.02.2017, 06:27:59 via Website

Den Cache findest du, wenn du in der Systemsteuerung Apps aufrufst, dann die einzelnen Apps anwählen, Cache leeren. Dort kannst du auch die apps beenden, teilweise de-installieren oder zurück setzen.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Gunnar Nilson

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.402

02.02.2017, 09:59:33 via Website

Wenn du z.B. Mail, also eine vorinstallierte App löschen willst, wird sie auf den Stand zurückgesetzt, den sie ursprünglich hatte bzw. nach dem letzten Update von Android, also zumindest eine ältere Edition.
Herauszubekommen welcher Update nun der Urheber des Problems war, geht nur wenn man sukzessive die Updates wieder nacheinander einspielt. Nur wenn durch löschen der Caches das Problem behoben wurde wird es erübrigt es sich schon.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Gunnar Nilson

Antworten
  • Forum-Beiträge: 195

05.02.2017, 16:49:29 via App

Hallo, das Problem liegt an der Google App! Installiere das neueste Update von Google App und dann ist das Problem gelöst (bezüglich Oberfläche angehalten)!

— geändert am 05.02.2017, 16:59:18

Gunnar Nilson

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

12.02.2017, 14:52:08 via Website

Bingo, das war's! Vielen Dank euch allen, ich habe viel dazugelernt. Auch, dass Google etwas macht, das ich schon andeutungsweise als Nötigung erachte. Eben der Wolf im Schafspelz. Leider musste ich auf die Aktualisierung warten, bis mein S3 mir das wieer mal anbietet, hab noch nicht rausbekommen, wie man Updates suchen kann. Deshalb die späte Reaktion.
@ Frk: Systemsteuerung hab ich auch nicht gefunden, muss ich dazu per USB an einen Rechner?

@ Ingalena: Abgesicherten Modus konnte ich auch nicht finden, wo gibt's den?

Bis später mal wieder!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.402

12.02.2017, 16:28:09 via Website

Abgesicherter Modus bei Samsung erfolgt, wenn man beim Einschalten des Geräts die Leiser-Taste so lange gedrückt hält, bis man den PIN eingeben muss. Bei älteren Samsung wie S3 Mini, muss man den Menü-Button (links neben dem Home-Taster) mehrmals an tippen, um den sicheren Modus einzuschalten, deaktiviert wird er wieder durch mehrmaliges an tippen desselben Buttons bei einem Neustart.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Gunnar Nilson

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

15.02.2017, 14:00:14 via Website

Vielen Dank, ich werde jetzt, da gerade mal wieder alles funktioniert, nicht eingreifen. Allerdings bin ich wohl auch zu blöd, diesen Menü-Button zu finden, auch der Home-Taster, wie du schreibst, existiert nicht vor meinen Augen, ist vielleicht einfach nicht so gekennzeichnet ...

Antworten

Empfohlene Artikel