LG G3 flackert, Display friert ein und Handy stürzt beim Booten ab

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 18

30.01.2017, 17:51:25 via Website

Schon seit Längerem habe ich das Problem, dass der Bildschirm "flackert" und das Display einfriert. Nachdem ich ca 30 Sekunden ein Spiel gestartet und gespielt habe, ging das Handy dann normal. Beim Einfrieren musste ich das Display dann immer aus machen, und wieder anmachen. Wenn das Display eingefroren war, ging der Touchscreen jedoch weiterhin.

Seit Neustem kann ich es jedoch nichtmal starten.
Beim Starten blinkt der Bildschirm auf unbeschreibliche Art, und das LG Logo ist manchmal zu sehen, manchmal ist der Bildschirm komplett aus.
Beim Booten stürzt das Handy dann manchmal nach bereits 3 Sekunden, manchmal erst nach 30 Sekunden einfach ab. In den sicheren Modus komme ich nicht.

Ich habe es mehrmals geschafft, das Handy zu starten inklusive Boot, leider stürzte es dann sehr schnell wieder ab.

Woran liegt das? Kann ich das reparieren lassen? Ist es ein Hardware, oder Software Problem? Habt ihr Ideen, wie ich das beheben kann?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

30.01.2017, 18:03:35 via Website

Die habe ich leider nicht.

Wie teuer wäre die Reperatur von Display/ Mainboard?

Was mir noch aufgefallen ist, dass wenn der Akku leer ist, der Bildschirm mehr spinnt, wie wenn er voll geladen ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

30.01.2017, 18:30:02 via Website

Display tauschen ist meistens so teuer dass es nicht wert ist. Habe sogar als ich in Südostasien war geschaut und selbst da wars noch teuer leider :/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

30.01.2017, 19:10:58 via Website

Ich hab das mal gegoogelt, kostet ca 110€ das wärs mir wert.

Wenn aber das Handy beim Booten abstürzt, kanns ja nicht am Display liegen oder? Die Status LED stürzt ja dabei dann immer mit ab.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

30.01.2017, 20:02:25 via Website

Also vermutlich Mainboard? ;D

Habe im Internet nichts gefunden, wo man das Mainboard wechseln kann :/

Ist das schwierig selbst zu wechseln?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

30.01.2017, 22:11:57 via Website

Ich trau's mir nicht zu... Für allen Simpelkram gibt's Anleitungen im Netz - also wenn du dazu nichts findest, ist es wsl für Laien zu schwierig.

— geändert am 30.01.2017, 22:16:48

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 818

31.01.2017, 07:54:18 via Website

Treten die Abstürze auch auf, wenn das Gerät am Lader hängt?

Für das Fehlerbild kommen viele denkbare Ursachen in Frage, im Prinzip könnten Spannungseinbrüche im Betrieb auch der Grund sein. Falls die Abstürze am Ladegerät nicht mehr auftreten, könnte auch ein schlapper, hochohmig gewordener Akku Schuld sein.
Der lässt sich doch am LG G3 einfach tauschen?
Es muss natürlich auch dann nicht am Akku liegen, sondern könnte auch ein Haarriss oder eine kalte Lötstelle auf der Leiterplatte sein, oder ein defektes Bauteil, der Akku ist nur ein möglicher Kandidat.
Falls irgendwas in der Richtung schuld ist, sollte auch eine minimale Displayhelligkeit die Zahl der Abstürze zumindest verringern.
Wenn Du das Gerät einschickst, sollten ohnehin keine persönlichen Daten mehr drauf sein. Also kann man einen Werksreset auch gleich ausprobieren, um Softwareprobleme auszuschliessen.
Dass dabei persönliche Daten dann weg sind, die sich im jetzigen Zustand vielleicht nicht mehr vorher sichern lassen, sollte aber klar sein.

— geändert am 31.01.2017, 08:06:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

31.01.2017, 16:05:18 via Website

Habs nun geschafft zu starten und erstmal zurückgesetzt. Nun geht es problemlos merkwürdigerweise.

Display-Flackern habe ich noch hier und da, stört mich aber eigentlich nicht. Denkt ihr damit ist das Problem gelöst?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

11.08.2017, 00:41:00 via Website

Ich hatte genau das selbe Problem mit meinem G3. Am Abend ging es noch, aber am nächsten Morgen war es unbedienbar. Könntest du mir sagen, welches Datum hinten auf deinem Akku steht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

18.10.2017, 11:01:21 via Website

Hi habe sei ca. zwei Wochen das selbe Problem und habe mir jetzt einen neuen Akku zugelegt und hoffe, dass er das Problem löst.
Auf dem alten stand der 28.7.2014 (T).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

18.10.2017, 18:08:57 via Website

Hab bei meinem G3 auch den Akku gewechselt (schon das zweite mal), das hat allerdings auch nicht geholfen. Hab mich über das Problem mal schlau gemacht und herausgefunden, dass das Problem offenbar am Prozessor liegt. Komplett kann man das Problem wohl nicht beheben, aber es gibt einen Trick, bei dem man ein Stück Papier unter den Prozessor legt. Hoffe ich konnte etwas weiterhelfen.
MfG Android-Man

Antworten

Empfohlene Artikel