Samsung Galaxy S7 — Displayglas von Samsung oder lokalem Geschäft reparieren lassen?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

24.01.2017, 01:27:01 via Website

Hallo zusammen,

leider ist mir mein sechs Monate altes Galaxy S7 vom Sofa gerutscht und auf die Kante einer Glasschüssel gefallen, so dass es jetzt einen Sprung im Glas hat. Das Display darunter ist allerdings absolut unversehrt.

Nun stehe ich vor der Frage, ob ich es bei einem Samsung Customer Place reparieren lasse oder bei einem Handyreparaturgeschäft bei mir in der Nähe (das sehr gute Bewertungen hat).

In diesem Geschäft liegt der Preis für einen Austausch des Glases bei 139€. Zudem müsste ich vermutlich nicht länger als einen Tag warten, bis ich das Gerät wieder habe.
Im Samsung Customer Place läge der Preis laut Hotline hingegen zwischen 200 und 300€, zudem müsste ich vermutlich länger warten, als bei dem lokalen Geschäft (nur eine Vermutung von mir). Angeblich kann man das Glas dort auch nicht einzeln austauschen, sondern würde ein komplett neues Display verbauen.

Das Problem: Meine noch 18 Monate laufende Garantie erlischt, sobald ich das Gerät in der Werkstatt des lokalen Anbieters reparieren lasse.
Ist das die Ersparnis wert?
Andererseits: Bevor ich 200-300€ für eine Reparatur ausgebe, könnte ich mein beschädigtes, aber funktionstüchtiges Gerät auch direkt verkaufen (für 150-250€ schätze ich) und mir mit der ersparten Reparatur (200-300€) für das gleiche Geld auch direkt ein neues S7 kaufen. Das kommt ja schon beinah mehr oder weniger aufs Gleiche raus, oder?

Wie würdet ihr euch entscheiden?

Viele Grüße und danke für eure Ratschläge,
Peter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 249

24.01.2017, 09:04:38 via App

Lokals Geschäft....
Da mal nachfragen, ob sie sogar von Samsunh als Vertragspartner unterwegs sind. Ich habe JustCom im Hamburg häufig besucht und meine Geräte reparieren lassen.

No risk, no Fun
Was macht das blaue Licht?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

24.01.2017, 19:08:23 via Website

Sind sie leider nicht.

Aber danke für die Antwort!

Das Problem ist daher das mit der Garantie...

Ich war eben mal in dem Laden und habe mich beraten lassen. Da ein Stück vom Aluminimumrahmen auch in Mitleidenschaft gezogen wurde und sich Richtung Bildschirm gebogen hat, müsste man das noch wegschleifen, sagte einer der Berater. Das würden die aber umsonst machen. Samsung hingegen, sagte er, würde mit Sicherheit den kompletten Rahmen austauschen, was nochmal zu einer Preiserhöhung führen würde.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.991

24.01.2017, 19:15:38 via App

Ich hatte auch mal einen Displaysprung und ebenfalls war der Rahmen beeinträchtigt. Der Techniker (1-Mann-Firma) hat das recht gut gemacht und mir auch den Rahmen (das Stück, das nicht passte) gratis weggefräst. Kostete 200€...

Samsung Galaxy S9
- Android 8.0
- frei für alle Netze

Antworten

Empfohlene Artikel