Samsung Galaxy S7 — Sperrbildschirm-Pin funktioniert aus irgendeinem Grund nicht mehr

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

16.01.2017 14:31:49 via Website

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Galaxy S7. Ich habe mir einen 6stelligen PIN für die Bildschirmsperre eingerichtet, den ich zig mal am Tag eingeben. Am Samstag hat aus irgendwelchen Gründen das Eingeben des PINs nicht mehr funktioniert, bzw. hat er den PIN nicht mehr angenommen. Ich dachte erst ich hätte mich vertippt. Leider habe ich das Handy nicht bei Samsung registriert. Ich habe dann über den Android Geräte Manager (der alle meine Geräte Tablet sowie mein S3 anzeigt), versucht über die Sperrfunktion ein neues Passwort zu vergeben. Der Manager erkennt mein S7 schickt auch den PIN. Aber ich kann leider diesen neuen PIN nicht eingeben, weil auf dem Handy nix passiert bzw. schreibt er, daß das Handy mit dem Android Geräte Manager gesperrt ist. Ich will hier keine Tipps zum "Knacken" des Handys (wäre zwar schön!). Ich möchte eigentlich nur wissen, ob es vielleicht mit der aktuellen Software des S7 (update war im Dezember 2016) überhaupt noch möglich ist, es über den Manager zu machen oder hat Samsung hier eine Sperre eingebaut, daß es unmöglich macht und ich nur die Möglichkeit habe, es auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen. Samsung Support konnte mir auch nicht weiterhelfen.

Vielen Dank vorab.
Kerstin

— geändert am 16.01.2017 14:50:50 durch Moderator

Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.115

16.01.2017 14:51:53 via App

Hallo Kerstin!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)

Ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben.

Ich habe mir mal erlaubt, deinen Threadtitel etwas zu bearbeiten. Bitte sei doch so gut und achte das nächste Mal auf einen aussagekräftigeren Threadtitel.

Danke :)

Außerdem wirst du hier zum Knacken des Pins keine Vorschläge bekommen, dass wollen wir hin er nämlich nicht haben, ich halte dir aber die Daumen, dass du es auf einem "legalen" Weg lösen kannst.

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

  • Forum-Beiträge: 2

17.01.2017 11:47:45 via Website

Hallo Klaus,

vielen Dank für´s "Verschieben". Mir geht es auch nur um einen legalen Weg bzw. ist hier ja vielleicht jemand der auch so ein Problem hat. Kann ja auch am Galaxy S7 bzw. an der Software liegen oder es hat jemand einen Tipp bevor ich den Weg über das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen gehe.

Viele Dank auf jeden Fall schonmal.

LG
Kerstin

  • Forum-Beiträge: 1.074

17.01.2017 12:42:20 via Website

Hatte das Problem in ähnlicher Form am Vorgänger S6, ich hatte den Fingerabdruckscanner genutzt, mir aber beim Kochen ausgerechnet den Finger verbrannt, mit dem ich entsperren muss (ich hatte versäumt mehrere Finger zu hinterlegen). Die Eingabe schlägt somit fehl, das geht ein paar mal so, dann wird das Sicherheits-Password abgefragt, was wiederum aus unerfindlichen Gründen nicht erkannt wurde (dabei hatte ich es mir notiert und sicher keinen Schreibfehler gemacht!).
Mindestens 30 Fehleingaben folgten bis letztendlich nach dem Google Password gefragt wurde und damit konnte ich mein S6 dann letztendlich entsperren. Die ganze Geschichte dauert sicher eine halbe Stunde (gefühlt mehrere Stunden (laughing) ), um etwas schneller zum Ziel zu kommen habe ich für das Sicherheits-Password einfach irgendwelchen einfach einzugebende Zeichen verwendet. Wenn ich mich recht entsinne erfolgt nach 15 - 20 Eingaben des Sicherheits-PW eine Zwangspause, daher immer weiter stur diesen Vorgang fortführen bis letztendlich das Google-Password abgefragt wird. Danach unbedingt wieder eine Sicherheitsmethode neu einrichten sonst darf man den ganzen Vorgang wiederholen.

Bei mir ging die Geschichte aber noch weiter, denn den Fingerabdruckscanner kann ich seitdem nicht mehr verwenden, weil sich das Gerät 'gemerkt' hat, dass das einlesen des Fingers gescheitert war, ich müsste erst das Gerät auf Werkszustand zurücksetzen was überhaupt nicht in Frage kommt (selbst Samsung kann den Fingerabdruckscanner nicht zurücksetzen - Aussage des Supports).

Also mein Tipp: stur die Abfragen abarbeiten auch wenn es nervt.

Mein Rechner -> HP16C