Umstieg von Windows Phone auf Android?

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

13.01.2017 21:47:42 via Website

Hallo liebe Android Gemeinde!

Ich nutze zur Zeit ein Lumia 930. Ein tolles Smartphone! Aber leider habe ich mittlerweile das Problem das mir erstens doch die Apps fehlen und zweitens hab ich ein "negativ GAS". Ich will gern was cooles neues aber irgendwie hab ich noch nix auf dem Markt gesehen bei dem ich denke "Dieses Gerät muss ich haben".

Ich bin vom Nokia E7 (Geiles Teil) über Lumia 800, Lumia 920 zum Lumia 930 gekommen.
Die Smartphones waren alle echt super.

Mein Vertrag läuft nun aus und ich darf mir ein neues Gerät aussuchen. Deswegen schreib ich hier.

Was mir an meinem Lumia richtig gut gefällt:
- extrem Stabil. Ich hab das schon überall runterfallen lassen und das Display ist immer noch ganz. ICh hab viele Kumpels deren iPhones und Galaxys schon zig mal defekt waren.
- QI - ich habe überall ein Ladegerät liegen, am Bett, am Schreibtisch, auf der Arbeit. Das Handy wird immer geladen, egal wo ich bin und ich weis immer wo es liegt.
- Das Windows 10 Design und das komplette UI
- Ruhezeiten (in denen das Handy automatisch nicht klingelt)
- die Verbindung mit Windows 10 (Benachrichtigungen)
- Das Microsoft-Ökosystem (Kontakt-Nachrichten-Dateisynchronisation)

Was mir nicht gefällt:
- Mir fehlen mittlerweile doch manche Apps.

Ich bin nun in folgendem Zwiespalt:

Windows Phone - Ich liebe das System, vor allem das Design aber ich brauche auch andere Apps. Microsoft hat Windows 10 für ARM Prozessoren angekündigt und eine neues "revolutionäres Device". Das könnte cool werden

iPhone - Ein tolles Ökosystem für einen tollen Preis aber leider entweder ein zu kleines Display oder ein zu großes. Das Design geht in Ordnung, aber ein Dunkles Theme wäre echt cool.

Android - Immer noch mein Bauchgefühl das nach einem Jahr Benutzung alles ruckelt. Das Design von Android und den Homescreens sieht für mich immer aus wie Kindergarten. Alles durcheinander, jedes Symbol hat ein anderes Format (eins Rund, eins eckig, eins eckig mit abgerundeten Kanten), jedes Widget sieht anders aus. Das stört mich wirklich extrem.

Jetzt zu meiner Idee:

Es gibt grade kein cooles Windows Phone also kaufe ich keins.
Das IPhone ist mir grade zu teuer ohne GAS zu haben.
Also Android. Ich will aber nicht für ein System viel Geld ausgeben von dem ich nicht überzeugt bin.
Ich will nun meinen Vertrag ohne Handy verlängern was mir 5€ im Monat spart.
Dann kaufe ich mir für 100€ ein Xiaomi Mi und probiere mich durch so ca 5 Launcher.
Nach einem halben Jahr dann finde ich entweder Android gut, Microsoft hat mit Win10 ARM ein revolutionäres Gerät released oder Apples 10 Jahres iPhone ist ein Kracher.

Ich hab irgendwie mehr Vertrauen zu einem älteren Top Smartphone als zu einem neuen 100€ Einsteiger Smartphone. Ist diese Einschätzung richtig?
Oder gibt's da gute Smartphones in der Preisklasse?

Danke schonmal für die Hilfe bei dieser sicherlich einmaligen Anfrage.

Viele Grüße Patrick

  • Forum-Beiträge: 3.175

13.01.2017 22:00:45 via App

100€ ist ein sehr niedriges Budget, aber im Low-Preis Sektor gibt's auf jeden Fall das Moto G oder das Nexus 5X.

Sony Ericsson Xperia X10 (root/Stock ROM), Android 2.3.3
Samsung Galaxy S2 (root/CyanogenMod 12.1), Android 6.0.1
Samsung Galaxy S4 mini, bricked :(
Huawei Nexus 6P (root/Stock ROM), Android 7.1.1

  • Forum-Beiträge: 3

13.01.2017 22:11:19 via Website

Das Nexus 5X ist mir mit 300€ definitiv zu teuer. Oder meintest du ein anderes Nexus?
Das Moto G4 (Das meintest du oder) mit 185€ grade so noch in Ordnung.

Aber Grundsätzlich geht's ja darum das System auszuprobieren... nur für ein halbes Jahr und dann ein vernünftiges zu kaufen, bzw bei ner VVL dazu zu bekommen.

  • Forum-Beiträge: 3.175

13.01.2017 22:51:53 via App

Dann würde ich dir das Moto G4 empfehlen.

Mit Stock Android und schnellen Updates flottes Android und wahrscheinlich das beste Gerät in der Preisklasse.

Sony Ericsson Xperia X10 (root/Stock ROM), Android 2.3.3
Samsung Galaxy S2 (root/CyanogenMod 12.1), Android 6.0.1
Samsung Galaxy S4 mini, bricked :(
Huawei Nexus 6P (root/Stock ROM), Android 7.1.1

  • Forum-Beiträge: 2.490

14.01.2017 07:42:00 via App

Dem schließe ich mich an. Ich kenne kein besseres Gerät in dieser Preisklasse

Gruß


Huawei P9 lite - Android 6 ♥
Wenn mein Beitrag dir geholfen hat kannst du es einfach mit einem Like zeigen :)

  • Forum-Beiträge: 5.435

14.01.2017 09:46:35 via Website

Hallöchen,

das Problem bei diesem Budget ist, dass du mit ziemlicher Sicherheit dann auf ein Gerät stößt, das bald anfängt zu ruckeln weil der Speicher zu gering bemessen ist.

Mit Geräten um 300 Euro (Xiaomi, Honor, etc) kann man hingegen viel Spaß haben. Im Playstore gibt es auch Windows 10 Launcher, die dann wenigstens optisch keine Umstellung bedeuten.

Die Sache mit den Icons ist bei Android übrigens auch anpassbar. So wie du das beschreibst habe ich das noch nie erlebt.

Grüße von Andreas

  • Forum-Beiträge: 3

14.01.2017 10:02:48 via Website

Mein Problem mit den 300€ sind nicht das ich das nicht hab... Aber dann kann ich mir auch mit Vertragsverlängerung ein iPhone holen ... Das bekomm ich ja immer gut verkauft wenns mir nicht passt.

Was haltet ihr von der Idee mit dem "älteren" Top Smartphone? Macht das zum ausprobieren keinen Sinn?

  • Forum-Beiträge: 5.435

14.01.2017 10:25:28 via Website

Klar, es sollte aber nicht viel älter als ein Jahr sein. Mindestens 16 GB interner Speicher + SD Karte sind auch Pflicht.

Grüße von Andreas

  • Forum-Beiträge: 540

14.01.2017 12:26:43 via Website

Wenn Du bei Verzicht auf das Smartphone nur 5 € im Monat sparst, sind das bei 24 Monaten Laufzeit gerade mal 120 €. Ein neues iPhone ohne Simlock (Simlock gibt es vermutlich ohnehin kaum noch), egal welches Modell, sollte da wenigstens das Dreifache bringen, wenn Du es verkaufst.
Für 360 € oder mehr gibts dann auch sehr ordentliche Androiden.
Oder Du nutzt das iPhone, das sind hervorragende Geräte.
Ich würde aber auch den Vertrag nicht einfach verlängern, sondern zunächst prüfen, ob derselbe oder andere Anbieter nicht viel interessantere Angebote haben. Da könnten noch weit höhere Einsparungen drin sein.

— geändert am 14.01.2017 13:44:56

  • Forum-Beiträge: 264

14.01.2017 15:03:00 via Website

JetSetRadio8

... Was haltet ihr von der Idee mit dem "älteren" Top Smartphone? Macht das zum ausprobieren keinen Sinn?

gut wieder verkaufen kannst du imo sowas wie ein galaxy s6. kostet jetzt vll. neu in der region 400,00, gebraucht 300,00. du machst also ggf. 100,00 miese. wenn du einen gebrauchtschnapp machst, und der akku noch was taugt, kommst du vll. mit weniger verlust ´raus.

100,00 ... das xiaomi mi kenn ich nur vom lesen. alternativ das moto b empfehl ich gern für leute, die primär "telefonieren und tippen" und wenig geld ausgeben können/ wollen. ist kein rechenknecht. um sich mit (aktuellem) android vertraut zu machen, jedoch imho durchaus tauglich.

Ich bin nicht "unhöflich". Ich tippe liegend einhändig.

  • Forum-Beiträge: 326

22.01.2017 16:29:28 via Website

Dein Bauchgefühl täuscht dich selbst nach einem Jahr ruckelt nix. Kann nur sagen Android und Windows da sind Welten zwischen. Hatte mir mal für ca.4 Wochen ein Windows Phone geholt schnell wieder verkauft und zurück zu Android. Apple hat meine Tochter ( Iphone 6 )
konnte man zusehen wie das Phone von Monat zu Monat abgebaut hat. Jetzt nach 26 Monaten Akku defekt , Gerät friert ein ( hilft nur Neustart )
hat Gott sei Dank eine Wertgarantie abgeschlossen hat Austausch Gerät bekommen sonst hätte Reparatur 350 € gekostet.

  • Forum-Beiträge: 1.674

22.01.2017 17:36:24 via Website

[[cite Jörg W.]]
Apple hat meine Tochter ( Iphone 6) konnte man zusehen wie das Phone von Monat zu Monat abgebaut hat.

Wieder mal Märchenstunde, was?

  • Forum-Beiträge: 3.738

22.01.2017 18:37:44 via Website

Meine Tochter hat auch ein Iphone 6 und die ist auch nicht wirklich zufrieden, die träumt nur von meiner Akkulaufzeit bzw der Standby-Zeit, und zu begin war die noch gleich gut ....

Nexus 5X ; Android 8.1 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)