Der Motto-Bilder-Diskussionsthread

  • Antworten:510
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12.242

07.06.2017 08:53:31 via Website

Du musst nicht unbedingt beim fotografieren überlegt haben, sondern beim Einstellen:

Welches Foto poste ich?
Nehme ich es, wie es ist, oder einen Ausschnitt?
Wird es noch besser, wenn man es nacharbeitet?

Das Soldatenbild und viele andere sind garantiert auch nachgearbeitet. Damals halt mit anderen Mitteln als heute.

Ich selbst arbeite übrigens fast nie nach, weil ich es nicht kann. Es ging ja auch darum, wieviel Nachbearbeitung erlaubt ist.

— geändert am 07.06.2017 09:08:20

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 1.527

07.06.2017 08:53:46 via Website

@ Pipi, seh ich eigentlich auch so. Vor allem weil es ja um nix geht, außer um den Spaß an der Freud und schönen Bildern.
Ich war in Fotogruppen, da erkennt die Bordsoftware dien EXIF-Daten und ließt sie auch aus, was gebraucht wird.
Das finde ich gut. Wobei eine Sicherheit daß so ein Bild wirklich den Exif-Daten entspricht gibt es da auch nicht.

Erfinden wir das Rad neu - und machen weiter?

TECHNIK ist, wenn alles FUNKTIONIERT und keiner weiß warum!

S4 mit: Release34-Magisk-RR-N-v5.8.5-20171014-jfltexx-Final
funzt.

  • Forum-Beiträge: 12.242

07.06.2017 08:56:31 via Website

Nochmal: Der andere Thread ist freier. Warum muss die Diskussion hier von neuem beginnen? Am Ende brauchen wir dann diesen Thread nicht mehr, denn wenn man über Exif-Daten diskutiert, kann man auch die Mottovorgabe in Frage stellen.

— geändert am 07.06.2017 08:57:46

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 21.094

07.06.2017 09:06:05 via Website

Das finde ich “gut“
Nach gut überlegten, gut bearbeiteten, künstlerisch wertvollen Bildern rufen, aber dann nicht mitmachen.
Die, die am meisten danach gerufen haben, haben sich gelöscht oder gar nicht mitgemacht.
Wir haben jetzt teilweise Regeln, die die Leute abschrecken.
Ich nehme mir einen Tee und warte ab.
Geht es weiter, gut. Geht es nicht weiter, auch gut.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 12.242

07.06.2017 09:09:18 via Website

Ich habe Bilder gepostet. Nur im April und Mai nicht!

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 1.610

07.06.2017 09:11:58 via Website

Aries

Nochmal: Der andere Thread ist freier. Warum muss die Diskussion hier von neuem beginnen? Am Ende brauchen wir dann diesen Thread nicht mehr, denn wenn man über Exif-Daten diskutiert, kann man auch die Mottovorgabe in Frage stellen.

Dass der andere Thread freier ist, weis ich.
Aber eigentlich ist ja das Motto das, was mich hier reizen würde. Wenn nicht so viele andere Dinge wären, die man beachten sollte.
Mir ist das zuviel reglementiert. Mir fehlt deswegen eigentlich auch die Lust überhaupt ein Mottobild zu machen.
Ich mag mich nicht darum kümmern müssen, in welcher Größe eingestellt wird, um die Exifdaten und und und.
Einfach ein Foto für ein Motto machen, und wenn es mir gefällt, dann würde ich das einstellen.

Und ich finde, man kann nach ein paar Monaten schon nochmal über die Regeln diskutieren. Man merkt ja eigentlich auch, dass es einschläft. Und das finde ich persönlich schade.

  • Forum-Beiträge: 21.094

07.06.2017 09:14:37 via Website

Das sehe ich auch so! 👍

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 3.734

07.06.2017 11:21:42 via Website

Wir sollten respektieren und schätzen dass solche Bilder in hoher Auflösung viel Speicher in Anspruch nehmen und AP diesen sicher nicht im Überschuss zur Verfügung hat (gilt für Bilder die bei AP hochgeladen werden). Ein 'Spammen' von Bildern ist in meinen Augen sowieso unangebracht. Deshalb ist es sehr wohl sinnvoll dass man sich Gedanken macht was sich 'lohnt' anderen zu zeigen, und wie ich es poste damit der Speicherplatz so gering wie möglich ist.

Gibt es noch kein Motto für diesen Monat?
Wir könnten ja 'Spiegelungen', welches es letzten nicht geschafft hat, nehmen?

Nexus 5X ; Android 8.1 ; Franco-Kernel ; Magisk
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)

  • Forum-Beiträge: 3.198

10.06.2017 08:47:09 via Website

Es geht doch gar nicht darum unnötigen Speicherplatz zu belegen. AndroidPit schraubt die Größe doch sowieso runter. Es geht darum, dass dann die Exif Daten im Bild verloren gehen. Daher wurde eine maximale Größe festgelegt. Ob das wirklich sinnvoll ist, ist durchaus diskutabel. Wenn ich die gewünschten Infos drunterschreibe reicht das meiner Meinung nach vollkommen aus. Aber dieses ständige vorab verkleinern der Bilder ist schon nervig. Die Arbeit kann doch Software von AndroidPit übernehmen...

— geändert am 10.06.2017 08:47:35

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

  • Forum-Beiträge: 21.094

10.06.2017 10:01:30 via Website

Nicht in jedem Fall.
Wenn du dein Bild bearbeitet hast, wird es größer (jedenfalls meine) und bei über 10 mb geht nichts mehr.
Bild wird nicht hochgeladen.
Die Forumsoftware schert sich den Teufel um die Qualität der Bilder und rechnet die Größe so runter, dass nur noch Matsch bleibt.
Total unscharf...

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 1.527

10.06.2017 10:25:15 via Website

... Problem ist, wenn Du die Bilder selber schon vor dem Upload verkleinerst radiert die Bordsoftware nochmal drüber. Das JPG-Format mag das nicht, weil dadurch bestimmt mit unterschiedlichen Algorithmen gerechnet wird.
Ein Garant für Unschärfe und JPG-Cluster. Selbst wenn die Rechenverfahren gleich sind wird es zu sehende "Fehler" geben.

TECHNIK ist, wenn alles FUNKTIONIERT und keiner weiß warum!

S4 mit: Release34-Magisk-RR-N-v5.8.5-20171014-jfltexx-Final
funzt.

  • Forum-Beiträge: 12.242

10.06.2017 13:36:20 via Website

Ingalena

Wenn du dein Bild bearbeitet hast, wird es größer (jedenfalls meine)

Das liegt an Deiner Einstellung, mit welchem Kompressionsfaktor Du das bearbeitete Bild speicherst.

bei über 10 mb geht nichts mehr

Das ist ein Parameter im Webserver, den AP so gesetzt hat. Bestimmt, um den Speicherbedarf etwas zu begrenzen. Wenn Du die längste Seite auf 900 Pixel begrenzt, sollten 10 MB locker ausreichen. Schließlich magst Du doch auch die Tapeten nicht.

eR Dee

Problem ist, wenn Du die Bilder selber schon vor dem Upload verkleinerst radiert die Bordsoftware nochmal drüber.

Da wäre ich mir nicht so sicher! Es reicht eine Bedingung, die die Maximal-Größe in Pixeln abfragt und nichts radiert. Ich werde das überprüfen.

User uploaded photo

Obiges Foto habe ich auf 900 Pixel Breite skaliert und dann hier hochgeladen. Anschließend habe ich das Bild von hier heruntergeladen und die Datei Größe verglichen: identisch.

Zusätzlich habe ich ein DIFF zwischen original und heruntergeladener Version vorgenommen: keine Unterschiede

Außerdem habe ich Prüfsummen zu original und heruntergeladenem Bild mittels MD5, SHA1 und SHA256 erstellt: alle Prüfsummen sind in beiden Versionen identisch.

Ergo: Die Forensoftware bügelt nicht über das Bild wenn wir die maximal erlaubte Bildbreite vor dem Upload beachten.

Damit haben wir selbst unmittelbaren Einfluß, welche Qualität das Bild hat.

Keine Frage, AP kann den Upload in vielen Bereichen verbessern, aber sie machen nicht alles schlecht und sind nicht an allem Schuld.

— geändert am 10.06.2017 13:49:10

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 21.094

10.06.2017 15:11:55 via App

Habe ich auch nie behauptet.

Ich bearbeite meine Bildet normalerweise mit der geringsten Kompression, um die Qualität nicht zu beeinträchtigen.
Ich habe zwar sowohl mit der Spiegelreflexkamera als auch mit dem Handy Bilder im raw zu machen, aber mein Lieblingsprogramm für die BB akzeptiert nur jpg.
Wenn ich ein Bild bearbeitet habe, werden aus 5 Mb oft 12 oder mehr. Also...
Nein, ich mag keine Tapeten im Forum, ich verändere die Bildgröße auf 920 x XX oder XX x 920.
Dadurch entgehe ich der Bearbeitung durch die Forumsoftware, aber muss selbst noch nacharbeiten (Schärfe).

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 12.242

10.06.2017 16:18:54 via Website

Ingalena

Ich bearbeite meine Bildet normalerweise mit der geringsten Kompression, um die Qualität nicht zu beeinträchtigen.
(..)
Wenn ich ein Bild bearbeitet habe, werden aus 5 Mb oft 12 oder mehr. Also...

Was "Also"? Ist doch logisch! Du speicherst mit niedriger Kompression, also ist die Dateigröße größer. Das Originalfoto mit 5 MB war mit Sicherheit mit höherer Kompression gespeichert.

Hier sind die Bildeigenschaften des Testfotos von oben:

User uploaded photo

Das Bild verbraucht auf der Festplatte nur 167,2 kB.
Im Speicher benötigt es aber 5,6 MB.

Würde ich weniger komprimieren, bliebe die Größe im Speicher weitgehend unverändert, die Dateigröße würde sich jedoch deutlich vergrößern.

"Weitgehend unverändert im Speicher" deshalb, weil das JPEG-Format verlustbehaftet komprimiert. Verlustbehaftet bedeutet, manche Bildanteile entsprechen nicht dem Original, sondern werden zur Anzeige anhand von Wahrscheinlichkeiten rekonstruiert.

Nein, ich mag keine Tapeten im Forum, ich verändere die Bildgröße auf 920 x XX oder XX x 920.

Wie Du dann auf 10 MB oder sogar 12 MB kommst, ist mir ein Rätsel. :?

Habe ich auch nie behauptet.

Ich habe die Aussage von eRR Dee widerlegt, die Forensoftware würde immer nochmal "drüberbügeln".

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 21.094

10.06.2017 16:41:03 via Website

Nicht “dann“ sondern davor, vor der Größenveränderung.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 12.242

10.06.2017 16:51:03 via Website

Umso weniger verstehe ich Deine Aussage:

Wenn du dein Bild bearbeitet hast, wird es größer (jedenfalls meine) und bei über 10 mb geht nichts mehr.
Bild wird nicht hochgeladen.

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 21.094

10.06.2017 19:34:52 via App

Ja, nach der Bearbeitung und vor der Verkleinerung.
Ich bearbeite doch keine verkleinerten Bilder?
Nach der Bearbeitung (Lichter, Tiefen, Farbkurven, Kontrast, usw.) sind meine Bilder oft über 10 Mb.
Dann muss ich sie verkleinern, damit sie im Forum angenommen werden.

— geändert am 10.06.2017 19:38:08

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 1.527

11.06.2017 02:19:46 via Website

@ Aries, ich bekenne mich schuldig. Hab ich nicht nachkontrolliert, wie Du.
Es war einfach eine praxisbezogene Vermutung, weil das bei vielen der Fall ist.
Vor allem wenn nur eine, sagen wir mal Teilverkleinerung, vom User gemacht wird und der Rest von der Forensoftware. Dann, wie Du richtig geschrieben hast, sicherlich unterschiedliche Komprimierungsverfahren zum Einsatz kommen.
Im ungünstigsten Fall 3 -
1. von der Camerasoftware
2. von der User-Bearbeitungssoftware
und zuletzt
3. von der Bordsoftware auf das Endresultat
Dass dadurch die Verluste immer größer werden ist logisch

TECHNIK ist, wenn alles FUNKTIONIERT und keiner weiß warum!

S4 mit: Release34-Magisk-RR-N-v5.8.5-20171014-jfltexx-Final
funzt.

  • Forum-Beiträge: 1.767

17.06.2017 21:44:21 via Website

Sind die Motto Bilder denn jetzt tatsächlich einfach so eingeschlafen? Ich hab mich letzte Woche an der Diskussion bewusst nicht beteiligt, fand sie nämlich im Grunde genommen recht überflüssig. Denn so viele Regeln sind das ja nun wirklich nicht. Und diskutiert wurden hier eigentlich nur zwei davon und die hängen auch noch voneinander ab.

ad1) Die Größenbeschränkung: Ich wurde vor Monaten auch schon im Bilder Thread auf diese Größe hingewiesen. Alleine schon, weil dann die Darstellung auf Smartphones wohl besser ist.

ad2) Die Exifs. Was soll denn diese Diskussion. Wer 1 beachtet und sie nicht explizit in der Kamera bzw seiner Bearbeitungssoftware filtert, liefert sie dann ohnehin mit. Ferner könnten wir denk ich alle auf die explizite Listung verzichten. Und sollten sie doch mal von Interesse sein, kann man immer noch nachfragen.

Dieser Thread soll doch auch einfach nur allen eine Freude bereiten und dienen sich an einer kleinen Aufgabe abzuarbeiten. Gerade durch das Zeitfenster von ca 3 Wochen für Idee und Umsetzung sollten wir hier keine großen Kunstwerke erwarten die auch noch ins Details ausgearbeitet sind.

Ich würde gerne weitermachen, natürlich nicht allein, finde ich es doch einfach spannend was ihr anderen so unter dem Thema findet und interpretiert. Packen wirs noch mal an (lightbulb) oder doch eher ein :'(?

Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 1.610

17.06.2017 22:13:09 via App

Hi,
ich persönlich habe keine Lust, immer separat nochmal die exifs aufzuführen.
das macht mir keinen Spaß. Das Fotografieren nach Motto allerdings schon, und wenn es nur aus Jux und dollerei ist.
ansonsten entferne ich die exifs nicht und wären bei Bedarf für jeden anzuschauen. wenn es denn jemand unbedingt wissen möchte.