Sony Xperia Z3 — Empfang nach Displaytausch

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

05.01.2017, 16:37:10 via Website

Hallo zusammen,

habe von einem Bekannten ein Z3 mit Displayschaden bekommen, Display gewechselt alles i.O..

Einziges Problem kein bzw. sehr schlechter Empfang, lege ich mein altes Samsung S2 daneben und tausche die SIM-Karte habe ich Empfang. Komme ich näher in Stadtnähe geht es auch einigermaßen mit dem Empfang.

Softwareupdates und Softwarereparatur über Xperia Companion habe ich bereits erfolglos durchgeführt. Android-Version N. Handy war von Vodafone, habe dann eine neue Software von Sony aufgespielt.

Bei Einstellungen für Mobilfunk > verfügbare Netzwerke zeigt er mir Vodafone und E-Plus und ein weißes Feld, welches ich auch auswählen kann, mit der Meldung "Registration in läuft".

Liegt es am Anbieter (congstar) oder beim Zusammenbau etwas beschädigt? Wobei es ja manchmal mit dem Empfang funktioniert.

Danke vorab

— geändert am 05.01.2017, 17:24:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

06.01.2017, 01:03:56 via Website

Ich bin mir nicht sicher, die Ursache kann entweder am Roaming bzw. SIM Karten wechsel liegen als auch am Kontakt mit der Antenne. Folgender Vorschlag:

  1. Factory Reset durchführen => besser?
  2. Gerät noch mal öffnen und nachsehen ob Antenne richtig kontaktiert angeschlossen ist. Wenn Antenne nicht angeschlossen ist, ist der Empfang manchmal dennoch da (da reicht der Stecker als schlitzstrahler aus).

Mein Favorit ist 2. - die Antenne ist je nach Model (z.B. Zerlegevideo im Internet anschauen) entweder eine Metallstrucktur oder eine (Flex)PCB. Auf jeden fall meist etwa 5,5cm lange struktur (gefalltet meist vielfache davon) die entweder per mini Koax Stecker oder Kontaktfedern angeschlossen ist. Beim Z1 war es meines wissens ganz unten am unter dem Akku (weit weg von WLAN/BT und GPS Antenne).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

13.01.2017, 20:26:24 via Website

Habe jetzt noch mehrere Sachen probiert.

  1. Antennenkabel getauscht
  2. Platine unten von der Antenne getauscht
  3. eine andere Sim-Karte mit anderem Netz (E-Plus)

Empfang bricht trotzdem immer wieder ab, bzw. springt immer hin und her zwischen kein Empfang und mittelstark.

Noch die Antenne unten tauschen, welche mit den 2 Schrauben fixiert ist?!

Grüße

— geändert am 13.01.2017, 20:43:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

13.01.2017, 22:01:29 via Website

Noch die Antenne unten tauschen, welche mit den 2 Schrauben fixiert ist?!

Keine Ahnung, aber die Cellular/GSM Antenne ist normalerweise die grüßte Antenne im Smartphone.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

14.01.2017, 09:19:08 via Website

Danke für deine Antwort.

Oder hast du noch eine andere Idee?

Ist beim Flashen vielleicht etwas schief gegangen?! Vorher war ein Vodafone-Branding drauf.
Wobei das neuste Android drauf ist, ich die Software schon repariert und zurückgesetzt habe.

In meinem alten Samsung S2 habe ich guten Empfang, keine Schwankungen oder Abbrüche.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

14.01.2017, 10:38:37 via Website

Denke nicht das was anderes wie nen HW problem Ursache ist.
Im Schlimmsten Fall hast Du durch berühren der Antenne via ESD den Antenneneingang beschädigt. In der Regel arbeite er dann zwar noch, die Empfangsleistung ist aber sehr gering. Da reichen schon ein paar Volt - was schon in Elektrischen Fertigungen mit sehr hohen ESD Anforderungen (ESD Boden, Schuhe, Mantel, Armbänder, usw.) mal vorkommt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

14.01.2017, 10:49:27 via Website

Meinst du das Logicboard? Lohnt sich bestimmt nicht, das auch noch zu tauschen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

14.01.2017, 13:06:28 via Website

Ja, normal das Bauteil direkt nach dem Antennstecker bzw. der Antennenstruktur.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

14.01.2017, 15:11:19 via Website

image

Das Teil und das blaue Antennenkabel habe ich getauscht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

14.01.2017, 18:22:26 via Website

Scheint sich um den Decoder/Receiver zu handeln. Aber ob es Cellular/GSM oder was anderes ist kann ich Dir so nicht sagen. Aber die Warscheinlichkeit ist hoch.

Hast Du sichergestellt, dass unten die 2/3 Kontaktfedern sauber kontaktiern? Die Rechte sieht etwas komisch aus - geht dort die Feder auf der anderen Seite hoch?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

14.01.2017, 18:50:10 via Website

Nur in der mitte und links ist eine Kontaktfeder. Rechts ist ein Lötpunkt, das Bild ist nicht von meiner Platine sondern aus dem Internet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

15.01.2017, 21:47:24 via Website

Ist ja egal, wichtig ist dass die Federn einen guten Kontakt haben (evtl. vorsichtig nach oben biegen um die Vorspannung zu erhöhen (aber nicht mehr wie so etwa 1 - 2mm).

Antworten

Empfohlene Artikel