Suche Dual Sim Smartphone

  • Antworten:17
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 113

01.01.2017 13:08:19 via App

Erstmal Frohes Neues an euch alle :)

Ich bin auf der Suche nach einem Mittelklasse Active-Dual Sim Smartphone für meinen Vater.

Die Kamera sollte brauchbare Bilder machen und die Leistung sollte auf jeden Fall gut sein, kein Ruckler oder Ähnliches. Speicher entweder 32GB fest verbaut oder eben 16GB und erweiterbar (aber dann kein Hybrid Dual-Sim!)

Bisher sind mir die folgenden Modelle aufgefallen:

  • Samsung Galaxy J5
  • Huawei Honor 7
  • Moto G4 Plus

Habt ihr noch Empfehlungen?

LG Marc

  • Forum-Beiträge: 1.377

01.01.2017 13:23:41 via Website

Mir fällt jetzt kein spezielles ein - aber ich habe in Android Welt über einige sehr gute Phones von Acer gelesen.
Und die sind allgemein günstig auch noch (cool)

Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy A5 (2017)
Huawei Mediapad M3,

Und dann befindet sich noch 1 🍎Apfel bei uns...😂

  • Forum-Beiträge: 12.290

01.01.2017 13:46:26 via Website

Dual-SIM active? Da gibt es nicht viel und bei Deiner Liste bin ich mir relativ sicher, dass die auch nur Dual-SIM Standly haben.

Auf Deine sonstigen Anforderungen passt meine Neuerwerbung: ZTE Axon 7 Mini. Das hat 32 GB internen Speicher und 3 GB RAM. Das große ZTE Axon 7 hat sogar 64 GB internen Speicher und 4 GB, ist aber rund 150 Euro teurer.

Das UI von ZTE ist etwas gewöhnungsbedürftig. Es gibt keinen App Drawer. Aber man kann ja alternative Launcher installieren oder sich einfach umgewöhnen.

Da ich mein ZTE Axon 7 Mini gerade erst 24 Stunden habe, kann ich nur einen ersten Eindruck vermitteln. Es läuft alles wie es soll und ruckelfrei. Mit welcher SIM ich anrufe, muss ich mir erst noch beibringen. Direktwahl ist eindeutig, bei Wahl aus dem Telefonbuch habe ich mich gerade vertan.

— geändert am 01.01.2017 14:37:50

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 18.605

01.01.2017 13:59:07 via App

Die Sache mit dem App Drawer ist wohl bei allen Geräten, die mit Miui als Oberfläche laufen. Das ist kein Problem da Nova oder einen anderen Launcher zu installieren. Mußte ich bei Muttis P8 auch. Manchen Leuten gefällt ja, das alle Apps auf der Oberfläche sind, aber mir ist es ehrlich gesagt zu "zugemüllt". ;)

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

  • Forum-Beiträge: 12.290

01.01.2017 14:04:15 via Website

Nova in der Prime-Version nutze ich ja auch seit Jahren. Zur Zeit nur auf dem Tablet. Beim Axon probiere ich mal Ordnung durch Ordner.

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 33.139

01.01.2017 14:21:40 via App

Marc W

Active-Dual Sim Smartphone

... sind äußerst exotisch und ein Anwendungsfall, wo wirklich zwei separate Funkmodule gebraucht werden, ebenfalls (schließlich telefoniert man für gewöhnlich nur mit einem Gesprächspartner zur gleichen Zeit).

Ich bin mir sehr sicher, dass Du nicht wirklich "active" Dual SIM suchst. Und falls doch, wirst Du bei der sonstigen Ausstattung des Gerätes massive Abstriche machen müssen (das sind sehr spezielle Geräte, bei denen es praktisch nur um die beiden Funkmodule in einem Gehäuse geht. Da wird wenig Wert auf Prozessor, RAM, Kamera oder sonstigen Kram gelegt) und eine gute Stange Geld für das nicht sonderlich smarte Smartphone hinblättern müssen.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 264

01.01.2017 14:31:12 via Website

Aries

Dual-SIM active?

ups* das hatte ich überlesen

Ich bin nicht "unhöflich". Ich tippe liegend einhändig.

  • Forum-Beiträge: 113

01.01.2017 15:18:20 via App

Jens K.

das honor 7 bekommt m.w. kein nougat. für 270,00 empfinde ich das p9 lite als gute alternative. z.b. http://www.mediamarkt.de/de/product/_huawei-p9-lite-16-gb-wei%C3%9F-dual-sim-2117469.html?uympq=vpqr&rbtc=%7C%7C%7C%7Cp%7C%7C&gclid=CKPEtd36oNECFRGeGwodOEsPtg

Erstmal danke für die ganzen Antworten 😊

So vom Datenblatt her und vom Preis fand ich das honor 7 eigentlich ganz gut, 250 Euro für Full HD, 3 GB RAM, 32 GB Speicher, etc.

schaue mir das P9 lite an

Dass Acer gute Smartphones macht wäre mir neu, kenne jetzt nicht viele leute die mit einem Acer Gerät rum laufen 😅

das ZTE klingt auf jeden Fall sehr exotisch 🙈 das schaue ich mir auch mal an.

Das mit dem Active Dual Sim kommt dadurch dass ich überall gelesen habe dass dieses Standy-Dual Sim irgendwie nicht so toll wäre. Daher hab ich das mal explizit ausgeschlossen :p

  • Forum-Beiträge: 33.139

01.01.2017 15:42:53 via App

Marc W

Das mit dem Active Dual Sim kommt dadurch dass ich überall gelesen habe dass dieses Standy-Dual Sim irgendwie nicht so toll wäre. Daher hab ich das mal explizit ausgeschlossen :p

Wie gesagt, active gibt es so gut wie nicht.

Die meisten Anwender müssen nicht parallel auf zwei "Leitungen" telefonieren...

Entscheidend für die meisten Nutzer ist, dass sie jederzeit auf beiden Karten erreichbar sind (sofern nicht eine von beiden gerade telefoniert). Und das wird durch die herkömmlichen Dual SIM Smartphones ermöglicht.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 12.290

01.01.2017 16:08:38 via Website

Marc W

das ZTE klingt auf jeden Fall sehr exotisch 🙈 das schaue ich mir auch mal an.

Nicht exotischer als Honor oder Huawei. Von denen werden wir noch viel hören, Ich glaube ich. ZTE hat auch eine deutsche Niederlassung und ist damit kein Allerweltschinese mehr.

— geändert am 01.01.2017 17:41:15

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 3

01.01.2017 16:52:29 via Website

Dual Sim hat auch das Huawei Nova. Meine Tochter hat es seit zwei Wochen und es ist ein wahres Akkumonster. Nachteilig ist: kein Wlan ac und kein Bildstabilisator.

  • Forum-Beiträge: 9.229

01.01.2017 17:16:57 via Website

Aries

Nova in der Prime-Version nutze ich ja auch seit Jahren. Zur Zeit nur auf dem Tablet. Beim Axon probiere ich mal Ordnung durch Ordner.

Habe ich auch probiert und bin doch wieder zum Nova Launcher zurück...

Mich hat vor allem die Nicht-alphabetische Sortierung innerhalb der Ordner gestört bzw. dass das nicht möglich war (außer man sortiert es manuell) ...

@Marc: Ich habe seit 3,5 Monaten das ZTE Axon 7 und bin wirklich sehr zufrieden damit. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend (cool)

Ich glaube auch, dass wir von ZTE noch einiges hören werden...

LG Sandra


Frauen brauchen keinen Mittelfinger. Wir können das mit unseren Augen (smug)

  • Forum-Beiträge: 33.139

01.01.2017 21:42:57 via App

Marc W

was würdest du mir denn empfehlen Carsten?

Ich vertraue Aries, das Teil von ZTE ist sicher gut. Ansonsten in Sachen Dual-SIM Acer oder halt Samsung. Das J5 ist sehr gut!

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 01.01.2017 21:43:53

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

  • Forum-Beiträge: 12.290

01.01.2017 23:03:46 via Website

Carsten M.

Ich vertraue Aries

Oh, danke!

Das Samsung Galaxy J5 Duos hat im Vergleich zum ZTE einen schwächeren Prozessor und nur 16 GB internen Speicher sowie nur eine 1280er-Auflösung (wobei ich persönlich meine, das reicht auch)
Das Honor 7 hat ebenfalls nur 16 GB verbauten internen Speicher. Den Kirin Prozessor kenne ich nicht. Aber es hat ein FH-Display - wem das wichtig ist.
Das Moto G4 Plus hat die gleiche CPU wie das Axon 7 Mini, jedoch ebenfalls nur 16 GB internen Speicher.

RAM hat das Samsung Galaxy J5 mit 2 GB am wenigsten, das Moto G4 Plus mit 4 GB am meisten. Das Honor 7 und das Axon 7 Mini haben jeweils 3 GB. Ich komme vom HTC One (M7), das mit 2 GB RAM, 32 GB internen Speicher und einer Vorgänger-CPU des Axon 7 Mini und G4 Plus ausgestattet ist. Dessen Leistung reichte mir nach 3,5 Jahren noch aus. 5,5 Zoll waren mir aber zu groß.

Samsung und ZTE haben ein Amoled-Display verbaut, Motorola und Honor ein IPS-LCD. Was besser ist, ist meiner Ansicht nach eine Glaubensfrage. Entscheidend ist die Abstimmung. Ansehen ist also immer ein guter Ratschlag.

Ich habe die großen Elektroketten aufgesucht und die Geräte verglichen, die mir interessant erschienen. Dabei bin ich auf ZTE gestoßen. Ein wenig Recherche über die Firma, Testberichte aber dennoch ein gesundes Mißtrauen haben mich schließlich dazu bewogen ein Sonderangebot für 255 Euro zu kaufen.

Nach nunmehr 1,5 Tagen und nachdem es so eingerichtet ist, wie ich es brauche, kann ich nicht klagen. Es läuft vollkommen rund. Die Sprachqualität bei Telefonaten ist sogar besser als beim HTC One. Die Lautsprecher ebenfalls. Per Kopfhörer habe ich noch keine Musik gehört. Die Musik-App ist nicht so mein Fall.

Dual-SIM funktioniert problemlos. Man kann die Daten-SIM einfach über die Statusleiste umschalten. Wie schon geschrieben, wählt man gerne mal über die falsche SIM, wenn man einen Kontakt aus dem Telefonbuch aufruft. Dort steht, zwar, mit welcher SIM gewählt wird, aber das ist, aus mir noch nicht nachvollziehbaren Gründen, meine zweite SIM und nicht die erste. Dabei ist die erste meine Haupt-SIM.

WLAN-Probleme habe ich noch nicht feststellen können. Komme ich nach Hause, verbindet sich das Telefon erwartungsgemäß automatisch mit meinem WLAN.

Der Oberfläche MiFavour gebe ich ein paar Tage eine Chance. Schlecht finde ich sie nicht. Hierbei geht es eher um Gewohnheiten und Präferenzen.

Es ist Android 6.01 mit September-Patch vorinstalliert gewesen, ein Update auf Android 6.0.1 mit Dezember-Patch war verfügbar und ließ sich einwandfrei installieren.

Ich habe noch keine App gefunden, die nicht läuft. Allerdings habe ich keine Spiele installiert. Dagegen habe ich die Google-Apps weitgehend deaktiviert und die Synchronisation mit dem Google-Konto auf das notwenige für den Play Store begrenzt. Alles andere läuft bei mir über CardDAV/CalDAV und Posteo.

Den Fingerprint-Sensor und Voiceprint habe ich noch nicht ausprobiert.

Per Bluetooth habe ich eine Tastatur von Caseflex und ein Sprachheadset von Sennheiser gekoppelt. Klappte einwandfrei.

Google Now nutze ich nicht. Ebensowenig Smart Lock.

Die TouchPal-Tastatur schaltet sich immer auf englisch ein. Das stört mich ein wenig. Zumal sich englisch nicht deaktivierbar ist. Es gibt aber wahlweise auch die AOSP-Tastatur (vorinstalliert). Ich möchte aber zunächst ein wenig mit der TouchPal-Tastatur arbeiten, weil die Ziffern ohne Umschaltung anbietet.

Das Gehäuse des Axon 7 Mini ist nicht ganz so edel wie die des großen Bruders. Aber die Verarbeitung ist super.

Etwas erstaunt bin ich, dass ich Access Points im 5 GHz-WLAN nicht sehe. Ich nehme an, dass das 5 GHz-Band gar nicht unterstützt wird.

Navigation bzw. GPS habe ich noch nicht ausreichend testen können.

Aufgrund der kurzen Zeit werde ich keine Kaufempfehlung aussprechen. Jedoch scheinen mir Deine Anforderungen ähnlich meiner zu sein und meine Entscheidung ist mit Sicherheit keine Fehlentscheidung. Wie immer bei neuen Geräten, muss man abwarten, wie es mit der Robustheit aussieht. Das möchte ich aber nicht absichtlich ausprobieren.

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 9.229

02.01.2017 06:51:46 via Website

@Aries: was die Tastatur betrifft: SwiftKey kann das auch. Ich habe schon viele ausprobiert und komme doch immer wieder hierauf zurück, vor allem auch, weil sich hier Pfeiltasten einblenden lassen...

Und Du hast richtig vermutet: das Axon 7 Mini unterstützt kein WLAN ac....

LG Sandra


Frauen brauchen keinen Mittelfinger. Wir können das mit unseren Augen (smug)