Kaufberatung

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

27.12.2016 22:28:57 via Website

Hallo alle zusammen,
ich hoffe Ihr habt alle die Weihnachtsfeiertage rum bekommen ;)

Ich bin zur Zeit auf der suche nach einem neuen Smartphone. Das erste Smartphone mit Android als OS.

Da ich mich grad etwas schwer tue, das richtige Gerät zu finden, dacht ich mir, ich frag einmal im benachbarten Android-Lager nach Tipps und euren Erfahrungen.

Ich suche ein Smartphone mit zuverlässiger Hardware. Einen Einschub für eine SD-Karte (sollte ja fast schon Standard sein) wäre optional (bei >32GB internem Speicher auch ohne). Sollte ~5 Zoll Bildschirmdiagonale haben (max. 5,5"). Hauptkamera und Frontkamera sind nebensächlich. Ein guter Akku mit mindestens 2500-3000mAh wäre auch genial.

Da ich meine Cloud zuhause Hoste und ansonsten sehr penibel auf meine Daten achte und wohin meine Daten gehen, dachte ich zuerst an BlackBerry. Leider finde ich es aber etwas verstörend, wenn die Zugangsdaten meines E-Mail Postfachs an die Server von BB übertragen werden. Daher kommt eigentlich nur ein Android mit Custom-ROM in Frage.

Jetzt ist Cyanogenmod in einer schwierigen Übergangsphase und braucht bestimmt noch etwas Zeit, bis weitere Veröffentlichungen anstehen.

Die "üblichen" dienste CalDav sollten mit Apps kein Problem sein, richtig?

Potentieller Kandidat wäre ansonsten noch das OnePlus 3, aber vielleicht habt ihr noch ideen, die ich bisher nicht kannte?

  • Forum-Beiträge: 3

27.12.2016 22:42:19 via Website

Hallo Klaus,
danke fürs verschieben. Das es eine extra Rubrik dafür gibt, ist mir leider entgangen. :? (angel)

  • Forum-Beiträge: 2.020

28.12.2016 22:45:02 via Website

Guten Abend,

das OnePlus 3 ist Zweifels ohne kein schlechtes Gerät, aber warum muss das Gerät eine CustomRom am Laufen haben? Wenn es nur darum geht, Daten auf die Cloud oder sonst wohin zu laden, sehe ich keinen Unterschied zwischen einem Gerät mit CustomRom oder ohne.

Gruß Niklas

  • Forum-Beiträge: 12.279

28.12.2016 23:20:24 via Website

Daniel

Daher kommt eigentlich nur ein Android mit Custom-ROM in Frage.

Für Dein Vorhaben brauchst Du nicht zwangsweise ein Custom ROM. Lege einfach kein Google-Konto an oder nutze es nur für E-Mail und Play Store. E-Mail, weil die Rechnungen der Kauf-Apps dorthin geschickt werden. Auch als E-Mail-App nutze weder GMail noch Inbox oder die vorinstallierte E-Mail-App, sondern K-9 Mail

Jegliche Synchronisationen mit Google schaltest Du aus mit Ausnahme von "App Daten".

Alle Apps, die Du nicht benötigst und die sich nicht deinstallieren lassen, deaktivierst du. Ein paar werden sich nicht deaktivieren lassen. Das ist abhängig von der Implementierung durch den Hersteller.

Die "üblichen" dienste CalDav sollten mit Apps kein Problem sein, richtig?

Für CardDAV, CalDAV und WebDAV sind kein Problem. Ich nutze das mit Posteo. Eine gute App dafür ist DAVdroid aus dem Play Store. Gibt es auch bei FDroid, einem alternativen Store.

Dann musst Du die Kontakte App noch auf DAVdroid einstellen.

Jetzt ist Cyanogenmod in einer schwierigen Übergangsphase und braucht bestimmt noch etwas Zeit, bis weitere Veröffentlichungen anstehen.

CyanogenMod soll unter dem Namen LineageOS fortgeführt werden. Was daraus wird, muss man abwarten. Das ganze ist ja kaum eine Woche alt.

Potentieller Kandidat wäre ansonsten noch das OnePlus 3, aber vielleicht habt ihr noch ideen, die ich bisher nicht kannte?

Bedenke, dass auf dem One Plus 3 CyanogenOS (die kommerzielle Variante von CyanogenMod) läuft und damit auch Cortana von Microsoft. Wenn Du auf Datensparsamkeit achtest, ist das vielleicht nicht die besste Wahl. Auch der fehlende Sitz in der EU macht Reklamationen zumindest zeitintensiv.

Ich selbst suche auch gerade ein Smartphone. Ich tendiere zum ZTE Axon 7 mini. Es gibt auch ein leistungsstärkeres ohne "mini". Auch das BQ Aquaris X5 erscheint mir interessant, wobei ich für das Axon mehr Custom ROMs erwarte - aber das ist Kaffeesatzleserei. Wenn es auf Custom ROMs ankommt, ist das Motorola/Lenovo Moto G4 noch interessant.

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 3

29.12.2016 08:16:18 via Website

Danke für eure Antworten.

Die Sache mit Custom-ROMs ist eigentlich schnell erklärt. Ich möchte alle, wirklich alle, Google Dienste verbannen. Dazu möchte ich dann einige Tipps aus diesem Blog übernehmen: kuketz-blog.de/your-phone-your-data-teil1/ (Unter anderem mit einer Firewall alle Google IPs blockieren)

Edit: Gibt es unter Android etwas, dass mir meinen Kalender mit den nächsten zb 10 Terminen anzeigt? Also ohne, dass ich eine App öffne? (Sorry für die vielleicht banale Frage, aber ohne Android kann ich sowas nicht herausfinden ;) )

— geändert am 29.12.2016 17:05:02