Samsung Galaxy S7 Edge — Wasser eingedrungen

  • Antworten:268
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.067

14.12.2016 16:19:00 via Website

Die Kappe für den SIM-Schacht beim S7 ist nach meiner Info wie beim S6 gefertigt also schier aus dieser Aluminiumlegierung und es befindet sich keine Gummidichtung an der 'Schublade'. Am S5 ist die Kappe für den USB 3.0 Steckplatz hingegen mit einer Gummidichtung versehen. Die Schublade am S7 kann somit nicht richtig abdichten (Metall auf Metall), die Wasserdichtigkeit wird, was die SIM-Schublade angeht, sicher innerhalb des SIM-Slots sicher gestellt sein (gekapselter SIM-Steckplatz). Sollte man also die Schublade öffnen und den Steckplatz mit Pressluft ausblasen, wird danach keine Feuchtigkeit mehr auf der SIM-Karte zu finden sein, wenn der Body des Phones selber dicht ist/war. Nach meiner Theorie ist also lediglich der SIM-Steckplatz richtig zu trocknen!
Klinkenbuchse sowie die USB-Buchse müssen an sich auch gekapselt sein, sonst würde an diesen Einfallstoren viel eher Feuchtigkeit in das Gerät gelangen als an der SIM-Schublade!
Die anfängliche Fehlermeldung zur fehlenden SIM bestätigt dies auch, wäre wirklich Feuchtigkeit im S7, wären besonders nach der Aktion mit dem Backofen (Verteilung der Feuchtigkeit im Phone) ganz andere Phänomene aufgetreten.

Mein Rechner -> HP16C

  • Forum-Beiträge: 1.787

14.12.2016 16:22:38 via App

@Fritz F
Mit der App CPU-Z kann man allerhand Sensoren auslesen, u. a. auch den Pressure-Sensor.

  • Forum-Beiträge: 1.870

14.12.2016 16:37:22 via App

Frank K.

@Fritz F
Mit der App CPU-Z kann man allerhand Sensoren auslesen, u. a. auch den Pressure-Sensor.

Danke. Meinst du den Barometer-Sensor? Hab die App grad runtergeladen, dort gibts keinen "Pressure"-Sensor...

Samsung Galaxy S7:
- Android 7.0
- frei für alle Netze, Österreich

  • Forum-Beiträge: 761

14.12.2016 16:42:05 via App

Müli

Die Kappe für den SIM-Schacht beim S7 ist nach meiner Info wie beim S6 gefertigt also schier aus dieser Aluminiumlegierung und es befindet sich keine Gummidichtung an der 'Schublade'.

Doch, es gibt dort eine Dichtung.
Und durch etwas Dreck oder, wie bereits erwähnt, ein Haar kann diese Dichtung schnell versagen.

Grüße,
Micha

  • Forum-Beiträge: 1.787

14.12.2016 16:47:07 via App

Ja, bei dem Gerät könnte er so heißen und sollte den Umgebungsdruck anzeigen (Einheit hPa oder Pa oder dergleichen).

— geändert am 14.12.2016 16:47:16

  • Forum-Beiträge: 28

14.12.2016 16:53:37 via App

Hallo,
Da die Karte kurz wieder funktioniert hat glaube ich das weder das Handy noch die Karte/n beschädigt sind Wahrscheinlich hat der Backofen einfach nicht all das Wasser getrocknet also würde ich das Handy auf die Heizung erst mal legen und warten
bis das Handy trocken ist

  • Forum-Beiträge: 348

14.12.2016 16:57:13 via Website

Moin!

Das Gerät funktioniert bis jetzt wieder einwandfrei, daher hoffe ich, dass ich nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen bin.

Viele Grüße,
Björn

  • Forum-Beiträge: 1.870

14.12.2016 17:02:50 via App

Frank K.

Ja, bei dem Gerät könnte er so heißen und sollte den Umgebungsdruck anzeigen (Einheit hPa oder Pa oder dergleichen).

Mhm, der Wert bleibt bei mir aber immer gleich, auch wenn ich - wie von dir beschrieben - aufs Display drücke, und das nicht zu sanft.

Achja, mein S7 ist komplett dicht. War schon mehrere Male damit baden und reinige es auch manchmal unter fließendem Leitungswasser, bisher ist nichts passiert. Mit meinem S5 war es das Selbe.

Ich weiß, es war vielleicht etwas mutig, die Festigkeit auszuprobieren, aber ich war etwas naiv - wenn damit geworben wird, sollte es diese Fähigkeit auch erfüllen. Anscheinend bin ich unter den Glücklichen, deren Gerät das wirklich tut. :)

Bin nur daran interessiert, ob sich am Druck bei Gewalteinwirkung etwas ändert. Anscheinend nicht...

Samsung Galaxy S7:
- Android 7.0
- frei für alle Netze, Österreich

  • Forum-Beiträge: 28

14.12.2016 17:07:04 via App

Ich wollte mir zu Weihnachten auch das s7 edge kaufen auch wegen seiner nach IP 68 Zertifizierung. Ich hoffe das es ein Zufall war

  • Forum-Beiträge: 1.870

14.12.2016 17:09:14 via App

Lars

Ich wollte mir zu Weihnachten auch das s7 edge kaufen auch wegen seiner nach IP 68 Zertifizierung. Ich hoffe das es ein Zufall war

Auch, wenn deines die IP68-Zertifizierung nicht erfüllt, ist es trotzdem noch das beste Smartphone, dass man derzeit kaufen kann.

Samsung Galaxy S7:
- Android 7.0
- frei für alle Netze, Österreich

  • Forum-Beiträge: 5.435

14.12.2016 17:51:05 via Website

Ich kenne da jemanden, der hat pro Jahr hundert Smartphones in der Hand... Der schwört drauf. Wenn es nur nicht so teuer wäre... ;)

Grüße von Andreas

C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 403

18.12.2016 15:37:41 via Website

Frauke N.

Das mit dem Red Bull hat nur noch niemand ausprobiert, wer weiss? :P

Na ja, die wenigsten werden hinterher darüber berichten können...(silly)

  • Forum-Beiträge: 49

18.12.2016 17:41:41 via Website

Samsung redet sich ganz einfach raus und wird behaupten, daß Du damit im Schwimmbad
in 3m Wassertiefe getaucht bist, nun beweise mal das Gegenteil,
genau so haben sie sich bei meinem Arbeitskollegen versucht rauszureden, Er klagt jetzt gegen Samsung.
Allerdings gibt es aber auch Leute die von Samsung anstandslos ein neues Gerät bekommen haben.

— geändert am 18.12.2016 17:42:45

  • Forum-Beiträge: 2.862

18.12.2016 21:00:03 via Website

Samsung beschäftigt in ihrer Rechtsabteilung Anwälte, die ein Anfangsgehalt von 80 k haben, die werden sich wegen etwaiger Rechtsstreitigkeiten keine Sorgen machen.

» Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.«

~ Albert Einstein

  • Forum-Beiträge: 348

18.12.2016 22:18:00 via Website

Moin allerseits!

Offenbar geht es jetzt los mit den Folgen des Wasserbades...
Die Kamera geht nicht mehr. Wenn ich sie starte, erscheint kein Bild, sondern nur die Bedienknöpfe unten.
Es gibt ja so ein Service-Menu, das man mit [stern]#0[stern]# aufrufen kann, dort kann man alles mögliche testen, auch die Kamera über den Punkt "Megacam". Wenn ich das aufrufe, erscheint nach einiger Zeit der Fehler "Achtung, Kamerafehler".
Auch die Sensoren scheinen eine Fehlfunktion zu haben, wenn ich den ensprechenden Menüpunkt in dem Systemmenü aufrufe, sollten eigentlich Sensordaten der ganzen Sensoren abrufbar sein. Es erscheint aber nur ein schwarzer Bildschirm.

Desweiteren erscheint beim Versuch, irgendwelche Berechtigungen für Apps zu vergeben, immer der bekannte Overlay-Fehler. Ich habe alle Maßnahmen, die es dazu im Netz zu finden gibt, ausprobiert, es hilft nichts. Ich kann keine Berechtigungen mehr vergeben, außer nach einem Start im sicheren Modus.

Ich werde jetzt das Teil mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen, und dann sehen, ob es wieder geht.

Falls nicht, ist die Frage, wie ich dann weiter vorgehen soll.
Generell stellt sich die Frage, ob ich bei einer Reklamation den Versuch mit dem Wasserbad erwähnen sollte oder nicht. Ich vermute, wenn die das Ding auseinander bauen, werden die sehen, dass Wasser eingedrungen ist.
Andererseits könnte ich Glück haben, dass die das Gerät vielleicht einfach austauschen, es ist ja erst einen Monat alt.

Und dann stellt sich noch die Frage, an wen ich mich mit meiner Reklamation wenden sollte. An den Samsung Support oder an Saturn, wo ich das Teil gekauft habe.

Was meint Ihr? Wasserbad erwähnen? Samsung oder Saturn?

Echt Mist alles...

Danke und viele Grüße,

Björn

  • Forum-Beiträge: 49

19.12.2016 09:51:18 via Website

Frk

Samsung beschäftigt in ihrer Rechtsabteilung Anwälte, die ein Anfangsgehalt von 80 k haben, die werden sich wegen etwaiger Rechtsstreitigkeiten keine Sorgen machen.

Und weiter?
Samsung beschäftigt lediglich Vertragsanwälte und die kochen auch nur mit Wasser.
Ich habe Ähnliches bereits mit Sony hinter mir, dumm ist bei diesen Sachen, daß es einige User gibt, die das gleiche Problem haben und da werden meistens die Gerichte hellwach.

  • Forum-Beiträge: 348

19.12.2016 09:58:21 via Website

Moin!

So, Gerät auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, Kamera geht immernoch nicht.
Habe dann noch das letzte System-Update eingespielt, danach funktionierte das Teil noch (eben bis auf die Kamera).
Dann noch ein paar kleine Programme installiert, doch plötzlich hat sich der Playstore aufgehängt. Neustart gemacht, Gerät fährt nicht mehr hoch.
Es wird ein symbolisiertes geöffnetes Vorhängeschloss angezeigt, darum herum dreht sich ein Pfeil.
Nichts geht mehr, auch ein Hochfahren im sicheren Modus klappt nicht. Beim Hochfahren erscheint zunächst noch das Samsung-Logo, dann kann ich noch das Sperrmuster eingeben, dann erscheint "Android wird gestartet", und dann kommt das Schloss-Symbol.

Ich werde heute Abend zu Saturn gehen, das Problem schildern, und nach einem Austauschgerät fragen. Ich hoffe, dass das klappt, bin aber skeptisch...

Werde berichten.

viele Grüße,

Björn

  • Forum-Beiträge: 1.067

19.12.2016 09:58:25 via Website

Für 80k würde ich als Anwalt aber nicht arbeiten ....

Mein Rechner -> HP16C

  • Forum-Beiträge: 28.474

19.12.2016 10:07:31 via Website

Und nun.....
das Gerät hat auf jeden Fall einen Schaden, was nützt da die Rumspielerei.:?

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)