Huawei Mate 9 — Welche Speicherkarte Mate 9

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 16

07.12.2016 13:19:12 via Website

Hallo hat schon jemand Erfahrungen welche Speicherkarten beim Mate 9 ohne Probleme laufen !
Vorab vielen Dank

  • Forum-Beiträge: 12.295

07.12.2016 13:40:16 via Website

Keine, weil die stecken alle eingezwängt in einem Slot. ;)

Huawei gibt doch bestimmt an, für welche Karten der Slot ausgelegt ist. Von denen kannst Du jede nehmen.

Natürlich gibt es - wie bei allen Dingen - gute und schlechte Qualität. Ich persönlich greife bei SD-Karten lieber zu Markenherstellern. Wobei auch Markenhersteller nicht vor fehlerhaften Chargen gefeiht sind. Aber dafür gibt es Gewährleistung und Garantie.

Noch ein Hinweis:
Mobilgeräte sind vielen schlechten Situationen ausgesetzt. Ein regelmässiges Backup der Daten auf einem separaten System ist unumgänglich, sofern einem die Daten lieb und teuer sind.

— geändert am 07.12.2016 13:43:00

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 2.888

07.12.2016 18:05:21 via App

Also ich hab immer mit SanDisk gute Erfahrungen gemacht. Haben ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Ich würde eine online kaufen zb bei Amazon, dann kannst Du sie bei Inkompatibilität ohne Palaver zurückgeben.

LG G4, Marshmallow 6.0, Stock ohne Root.

" ... and the people bowed and prayed to the neon god they made."

  • Forum-Beiträge: 114

08.12.2016 06:54:49 via Website

Für das Mate 9 kann ich das noch nicht speziell sagen. Verwende bisher grundsätzlich Sandisk oder Samsung CL 10 mit 64 GB, die bisher auch in den Geräten, die angeblich nur 32 GB unterstützten funktionieren.

  • Forum-Beiträge: 1.073

09.12.2016 11:25:07 via Website

Ralf Pelzer

Verwende bisher grundsätzlich Sandisk oder Samsung CL 10 mit 64 GB, die bisher auch in den Geräten, die angeblich nur 32 GB unterstützten funktionieren.

Die Aussage, das eine microSD nur bis zu einer bestimmten Größe in einem Smartphone unterstützt wird, kommt von dem Umstand, dass zu dem Zeitpunkt der Herstellung des Smartphones einfach noch keine größeren microSD im Handel waren. Ich nutze eine 200GB SanDisk Ultra im Galaxy S4 aber sie läuft zumindest auch im S3 und im S2, was in diesen alten Geräten maximal unterstützt wird brauche ich wohl nicht im Einzelnen ausführen!
In der aktuellen c't (Heft 25) werden übrigens gerade microSD's getestet und auch deren Verhalten im Smartphone und am PC, nach dem Preis-/Leistungsverhältnis kann man eigentlich derzeit nur zur SanDisk Ultra mit 128GB raten!

Mein Rechner -> HP16C

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 57

10.01.2017 14:26:01 via Website

Moin Moin,
Habe die 128 GB SanDisk drinne,läuft ohne Probleme.

Gruß