Link2SD - widersinnige Eingabeaufforderungen

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 159

29.11.2016 17:49:34 via Website

Hallo,
ich habe Link2SD installiert und jetzt auch die Plus-Version freigeschaltet. Meldet sich auch als Link2SD Plus.
Wenn ich nun eine App verschiebe, erscheinen zwei Optionen:
Auf die SD-Karte verlinken
und
Link erstellen.
Wähle ich auf die SD-Karte verlinken, so erscheint eine Meldung,: die ausgewählten App(S) werden mit der nativen App2SD-Methode auf die SD-Karte verlinkt.
Also verlinkt, nicht verschoben.
Führe ich diese Option aus, erhalte ich eine Meldung, auf die SD-Karte verschieben. Wähle ich diese an, kommt eine Meldung, dass die App auf die interne SD-Karte verschoben wird.
Das ist doch alles völlig widersinnig.
Ich möchte die App einschliesslich daten auf die 2. Partition der ext. SD-Karte verschieben. Eine solche Meldung bekomme ich nicht.
Dann gibt es noch eine Meldung: 'Link erstellen'. Dazu bekomme ich zwei Meldungen: 'Move to the first/second Partition'.
Damit dürfte die Verwirrung komplett sein.
Das Droidwiki schreibt nun wieder etwas vollkommen anderes.
Das kommt mir so vor, als ob der Übersetzer jahrelang Übersetzungen in der Lebensmittelbranche gemacht hat und sich nun mal mit Computerprogrammen versucht.
Kann jemand einmal kurz und einfach erklären, was da eigentlich gemeint ist?
Gruß,
Dag

— geändert am 29.11.2016 17:50:58

Samsung Galaxy S I9000, Firmware 2.3.6, Kernelversion 2.6.35.7