Samsung Galaxy S7 Edge — Lila/Rote Streifen am linken Seite des Displays

  • Antworten:72
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.787

30.11.2016 16:52:38 via App

Gerade im ersten halben Jahr ist der Händler die erste Kontaktperson zwecks Gewährleistungsansprüche. Nicht Samsung, nicht W-Support oder sonstige. Der Händler hat dafür zu sorgen, dass du ein einwandfreies Gerät bekommst. Sei es durch Reparatur (die er selbst veranlasst) oder Austausch des Gerätes.
Und Chris sagt leider nicht, ob er das Ganze über Amazon (Händler, also Gewährleistung) oder wie auch immer abgewickelt hat und nutzt das Wort Garantie - die wird selten bis nie von Amazon angeboten.

— geändert am 30.11.2016 16:54:17

  • Forum-Beiträge: 81

30.11.2016 18:25:56 via App

Frank K.

Gerade im ersten halben Jahr ist der Händler die erste Kontaktperson zwecks Gewährleistungsansprüche. Nicht Samsung, nicht W-Support oder sonstige. Der Händler hat dafür zu sorgen, dass du ein einwandfreies Gerät bekommst. Sei es durch Reparatur (die er selbst veranlasst) oder Austausch des Gerätes.
Und Chris sagt leider nicht, ob er das Ganze über Amazon (Händler, also Gewährleistung) oder wie auch immer abgewickelt hat und nutzt das Wort Garantie - die wird selten bis nie von Amazon angeboten.

Da ich es ja direkt bei Amazon gekauft hatte, habe ich es auch direkt über Amazon abgewickelt.

Klar wird das über die Garantie geregelt.

Hatte dort ein Ticket erstellt und auf deren Kosten zur Reparatur gesandt.

— geändert am 30.11.2016 18:26:43

  • Forum-Beiträge: 81

30.11.2016 21:09:59 via App

Wie auch immer, Frank hat Recht. Dein Händler ist nun am Zug.

Übrigens gab es beim S6 dieses Problem auch schon. Hoffentlich wird das jetzt kein "running gag"....

  • Forum-Beiträge: 1

05.12.2016 09:12:49 via Website

Ich hatte exakt die gleichen Probleme, diesen Streifen an genau der Position des Displays, wie du geschrieben hast, ging es anfangs weg wenn die helligkeit aufgedreht wurde oder ich den RGB Test ausgeführt habe, später war der Streifen dann permanent, ich habe jedoch raus gefunden das bei leichten drücken in der nähe der Frontkamera der Streifen anfängt zu flackern und auch ganz verschwindet (natürlich nur temporär). Habe das Handy bei amazon gekauft und dort einen reperaturauftrag bei w-support gestartet, hingeschickt und lauf Reperaturbericht haben sie das display und weitere kleinteile getauscht, es sollte es wieder auf dem weg zu mir sein.

Also es scheint tatsächlich irgendein defekt zu sein.
Das handy ist mir nie runter gefallen, hat kein wasser ab bekommen und wurde auch sonst behandelt wie ein rohes ei. woher plötzlich der Streifen kam ist mir daher ein Rätsel, scheint aber ein mechanisches Problem zu sein, da der streifen nicht immer da war und durch den oben erwähnten druck auf die stelle der frontkamera in der stärke reduziert bzw verstärkt wurde.

  • Forum-Beiträge: 179

05.12.2016 12:23:34 via App

War das Gerät zu diesem Zeitpunkt eventuell ziemlich warm ? Klingt fast nach einem Akku der sich aufbläht und druck auf das Panel von hinten ausübt.. könnte mich natürlich auch täuschen. Flexkabel dürfte weniger das Problem sein außer es wurde ziemlich ungünstig positioniert beim Einbau.

  • Forum-Beiträge: 504

05.12.2016 13:09:29 via Website

Blödsinn.

Ich hatte den gleichen Fehler schon beim Note edge (lila streifen durch das ganze Display auf der linken seite, wenn man im Bereich der Frontkamera druck ausübte wurde er entweder zusätzlich noch grün oder verschwand), welches bekanntlich einen wechselbaren akku hatte. Und der Akku war vollkommen in Ordnung.

Das scheint irgendwie an der Displayfertigung von Samsung zu liegen.

Nur scheint Samsung auch nicht daraus zu lernen.

  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2017 09:35:35 via Website

Garantiefall kannst du vergessen. Hab dasselbe Problem mit dem Pixelfehler, es fängt jedenfalls gerade an. Gerät wurde eingeschickt und Reparatur auf Garantie abgelehnt. Bin momentan auf der Suche nach mehreren Geschädigten um eine Sammelklage diesbezüglich einzureichen. Ich hab fast alles von Samsung und werde ab heute nie wieder Samsung kaufen. Das ist ein lächerlicher Club.

  • Forum-Beiträge: 1.073

23.02.2017 10:19:28 via Website

Wenn ein Displayfehler zeilen- oder spaltenweise auftritt, ist es ziemlich sicher ein Problem am Display oder deren Ansteuerung, würde mir da eine Garantie- oder Gewährleistung verweigert werden, würde ich mir einen Anwalt nehmen (aber ich bin auch versichert!).

Mein Rechner -> HP16C

  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2017 10:24:23 via Website

Das sehe ich ganz genauso. Aber Samsung will sich da rauswinden. Und genau das ist der Grund warum ich mir nix mehr von Samsung kaufen werde. Sie schreiben zwar Garantie, geben Dir aber keine. Und auf Drohung den Anwalt einzuschalten, wird man noch dreckig ausgelacht: wäre ja viel teurer, als ein neues zu kaufen. Bei allem Respekt: nie wieder Samsung!!!!!

  • Forum-Beiträge: 28.482

23.02.2017 10:37:06 via Website

Christian Schmidt

Sie schreiben zwar Garantie, geben Dir aber keine.

Würde ich so pauschal nicht behaupten, ich hatte bisher keine Probleme mit dem Samsung Service.

Bin momentan auf der Suche nach mehreren Geschädigten um eine Sammelklage diesbezüglich einzureichen.

Es gibt in Deutschland keine "Sammelklagen"

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2017 11:11:13 via Website

Das stimmt....In Deutschland ist das wirklich nicht möglich. Sorry an alle in Deutschland verbliebenen. Was für Fälle hast du denn schon erfolgreich mit dem Samsung Support klären können, Frauke?

  • Forum-Beiträge: 28.482

23.02.2017 11:28:20 via Website

Display, Akku, Gehäuse
haben eigentlich immer weitergeholfen.

Wie der Kundendienst für die nicht in Deutschland verbliebenen sich verhält kann ich natürlich nicht beurteilen.

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2017 11:34:34 via Website

Hehe.....Damit lieferst Du weitere Gründe Samsung zu meiden....;-)....Qualität ist nicht so oft defekt!!!

  • Forum-Beiträge: 28.482

23.02.2017 11:37:36 via Website

Nutze schon seit jahren Samsung Geräte und bin mit der Qualität zufrieden, Probleme haben auch andere Hersteller.:P

Viel Erfolg mit der Sammelklage.

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2017 13:00:38 via Website

Selbstverständlich kann es bei Massenproduktion auch zu Fehlern kommen. Problematisch wird es erst, wenn der Support diesen anerkennt und das scheint bei Samsung Strategie zu sein.....Siehe hier:

winfuture.mobi/news/95914

In diesem links wird der Pixelfehler beschrieben und auch, dass es nicht über Garantie bei Samsung läuft. Sie erkennen den Fehler aktuell nicht an und das sollte für jeden ein Grund sein diesen Larifari-Club zu meiden. Anwalt nehmen kostet mehr als die Anschaffung eines neuen Handys. Das hat mir der Support selbst gesagt (wortwörtlich). Und das ist schlicht und einfach unverschämt oder wie siehst du das, Frauke?

  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2017 13:22:51 via Website

Oder auf eine Sammelklage wartet :D
Aber ich werde mir keinen Rechtsschutz holen, damit ich weiterhin Samsung-Produkte nutzen ;)
Gibt sogar einen Fall mit Wasserschaden, den sie ablehnen wollen. Hat lange gebraucht bis der Geschädigte zu seinem Recht kam. Es scheint wirklich Taktik zu sein und so etwas muss ich nicht haben, wenn andere Anbieter weniger anfällige Handys auf den Markt bringen/gebracht haben.

  • Forum-Beiträge: 28.482

23.02.2017 13:24:06 via Website

Christian Schmidt

Und das ist schlicht und einfach unverschämt oder wie siehst du das, Frauke?

Ich war nicht dabei bei dem Gespräch, ausserdem schreiben in dem Artikel auch Leute deren Display getauscht wurde.

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

  • Forum-Beiträge: 7

23.02.2017 13:26:59 via Website

Die Aussage ist genauso gefallen. Hätte auch noch einen interessanten E-Mailverlauf, falls es jemand genau wissen will...;)
Letztendlich hätte ich das nicht von Samsung erwartet und rate ab jetzt jedem von Samsung ab!