geöffnete app mit passwort schützen?

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

25.11.2016 08:05:43 via Website

hallo leute,

ich habe mir ein billiges android tablet gekauft, worauf android 2.x läuft.
ich möchte es als wifi-radio verwenden. nutze tunein als app.

nunja, das tablet soll in die küche und für meine eltern sein. da meine mutter nicht so klar kommt mit der technik, habe ich mir gedacht, damit sie sich beim sender wechsel, oder sonst was nicht verdrückt, könnte man versuchen, dass wenn jetzt die tunein app offen ist, nix anderes am tab machen kann, ohne vorher ein passwort einzugeben.

d.h. man soll nur die tunein app komplett verwenden können (und auch lauter und leiser machen können). falls man doch mal aus der app raus möchte, weil man auf den home button drückt oder so, soll man dann ein passwort eingeben.

gibt es denn so eine möglichkeit? oder irgendeine andere? muss ja net unbedingt mit passwort sein.

mfg taker-`

//edit: habe sowas gefunden. aber habe auf dem gerät android2 :/

[quote]Kindersicherung in Android: Sperrt den Home-Button
Seit Android 5.0 Lollipop ist es ein System-integriertes Feature, jede offene App auf dem Bildschirm fixieren zu können. Das hat nicht direkt etwas mit Jugendschutz zu tun, verhindert aber, dass die von Euch geöffnete App nicht einfach geschlossen werden kann. Ist die Option unter Einstellungen > Sicherheit > Bildschirm anheften aktiviert, kann man in der Übersicht der zuletzt geöffneten Apps das Stecknadelsymbol antippen.

Nun ist der Bildschirm fest angeheftet, verlassen kann man die Anzeige nur durch gleichzeitiges Drücken des Dreiecks und Quadrats (Recent Apps und Zurück) in der Navigationsleiste. Natürlich darf Euer Kind nicht zusehen, während Ihr das macht.[/quote]

— geändert am 25.11.2016 08:29:26