LastPass fordert ständig Aktivierung der Google Play Dienste

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

15.11.2016 03:00:12 via Website

Hallo Leute,

ich bin neu in der Android Welt und nutze LastPass sehr gern (und auch schon lange auf dem Desktop PC).
Seit ich aber alle (sichtbaren) Google Apps und Dienste deaktiviert habe ,verlangt ausgerechnet diese App
permanent die Aktivierung der Google Play Dienste. (Ich nutze Marshmallow 6 auf meinem China Phone)

Wie kann ich diese Meldung bitte abstellen ?

mfg renaldoimage

  • Forum-Beiträge: 7.813

15.11.2016 03:28:54 via Website

renaldo

Wie kann ich diese Meldung bitte abstellen ?

Die Play-Dienste aktivieren? Oder was erwartest erwartest du jetzt für eine Antwort? (thinking)

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 588

15.11.2016 08:58:05 via App

die App würd ja über den PlayStore vertrieben ! , ergo muss der Dienst aktiviert sein (wenn ich das nicht ganz falsch sehe) .
Schau dich mal bei F-Droid um , dort gibt es garantiert Alternativen , OHNE Google :)
Ciao

  • Forum-Beiträge: 2.214

15.11.2016 09:03:50 via Website

Hallo Renaldo,

da du neu in Android bist , versuche ich dir das (einfach) zu erklären.

Wenn man eine App entwickelt, kann man sich mehreren fertigen "Baukästen" bedienen,
damit man das Ganze nicht neu erfinden muss.

Ein Baukasten ist z.b. der PlayDienst von Google.

Deine App verwendet also diesen Baukasten und Dieser muss dementsprechend aktiviert sein,
damit deine App läuft.

Installieren musst du nichts zusätzliches , einfach nur aktivieren

— geändert am 15.11.2016 09:13:51

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

  • Forum-Beiträge: 1.074

15.11.2016 11:39:00 via Website

Anders ausgedrückt:
Um nicht immer das ganze Android updaten zu müssen, hat Google einige Funktionen in eine App verlagert und diese ist eben 'Google Play Dienste'. Es werden sich sicher noch mehr Apps darauf stützen und so wirst du u.U. noch häufiger auf diese Meldung stoßen bzw. andere Apps werden auch nicht funktionieren oder sie sind in der Funktion eingeschränkt.

Mein Rechner -> HP16C

  • Forum-Beiträge: 4

15.11.2016 12:47:45 via Website

Klaus T.

renaldo

Wie kann ich diese Meldung bitte abstellen ?

Die Play-Dienste aktivieren? Oder was erwartest erwartest du jetzt für eine Antwort? (thinking)

Na im Glücksfall wäre eine produktive Antwort schön gewesen ;) ,im Frage Post kam hoffentlich rüber das ich auf meinem Gerät auf Google Dienste verzichten möchte.

Klaus

die App würd ja über den PlayStore vertrieben ! , ergo muss der Dienst aktiviert sein (wenn ich das nicht ganz falsch sehe) .
Schau dich mal bei F-Droid um , dort gibt es garantiert Alternativen , OHNE Google :)
Ciao

Ich nutze Amazon Underground als "verlässliche Bezugsquelle" und dort ist sie z.b. ebenfalls verfügbar ,Danke für den Tip mit "F-Droid",das schau ich mir an...

swa00

Hallo Renaldo,

da du neu in Android bist , versuche ich dir das (einfach) zu erklären.

Wenn man eine App entwickelt, kann man sich mehreren fertigen "Baukästen" bedienen,
damit man das Ganze nicht neu erfinden muss.

Ein Baukasten ist z.b. der PlayDienst von Google.

Deine App verwendet also diesen Baukasten und Dieser muss dementsprechend aktiviert sein,
damit deine App läuft.

Installieren musst du nichts zusätzliches , einfach nur aktivieren

Vielen Dank für Deine ausführlichen Worte swa00,das wäre tatsächlich ein Ko Argument für mich ,denn auch als Android Newbie komme ich inzwischen ohne Google zurecht (wie schon seit Jahren auf dem Desktop),
lediglich die Updatefähigkeit des Systems und aller Apps muss ich noch genauer betrachten ,da ich aber von Android Mods lese, die ebenfalls scheinbar komplett ohne Googledienste und den Playstore
funktionieren ,werde auch ich eine Möglichkeit finden...

Ich komme von WinPhone (bin also an das Lesen wegen Unzulänglichkeiten im Betriebsystem gewöhnt :D ) und habe mich dafür entschieden ,zumindest mit meinem Kalender
Mails und Kontakten bei Microsoft zu bleiben und unter Android benötige ich z.b. für alle Syncs keine Microsoft oder gar Google Apps,vielleicht fällt es mir deshalb so schwer zu verstehen ,warum eine einzige App auf meinem Gerät diese Frage stellt.

Alle anderen Apps ,auch alle bislang installierten Games starten klaglos ohne irgendwelche Google Software/Dienste. (zumindest soweit ich es ungerootet sehen kann)

Müli

Anders ausgedrückt:
Um nicht immer das ganze Android updaten zu müssen, hat Google einige Funktionen in eine App verlagert und diese ist eben 'Google Play Dienste'. Es werden sich sicher noch mehr Apps darauf stützen und so wirst du u.U. noch häufiger auf diese Meldung stoßen bzw. andere Apps werden auch nicht funktionieren oder sie sind in der Funktion eingeschränkt.

Wie geschrieben,keine non google app macht Probleme ,deshalb wurmt mich das Bild ganz oben :D

Ps. Ich Danke Euch für Eure Mühe

mfg renaldo

— geändert am 15.11.2016 12:51:40

  • Forum-Beiträge: 2.214

15.11.2016 12:59:45 via Website

Lieber Renaldo,

du erlaubst mir, dass ich hier einhake :-)

Ich nutze Amazon Underground als "verlässliche Bezugsquelle" und dort ist sie z.b. ebenfalls verfügbar ,Danke für den Tip mit "F-Droid",das schau ich mir an...

wie du wahrscheinlich schon gesehen hast , entwickle ich APPs, deshalb seien dir die folgenden Worte ans
Herz gelegt :-)

Es ist definitv ein Trugschluss von dir, dass - wenn du die Playdienste nicht aktivierst - du von Übermittlung von
Daten ausgeschlossen bist , oder irgendwas sicher sein könnte
Das gesamte Betriebssystem ist eine einzige Kommunikationszentrale.

Vielleicht liegt es am Namen, aber "Playdienste" haben nichts mit "nach hause telefonieren" zu tun :-)
Im Prinzip ist das eh schon eingeschaltet und zwar in dem Moment , wo du nur dein GPS oder WLAN einschaltest - rumms , schon passiert. :-)
AUCH der Status einiger Sensoren in deinem Smartphone , wird damit unterstützt.

Denn die Playdienste ist nur eine Sammlung von Programmcode, im Falle GPS telefoniert das DIng nicht nach hause , sondern ermittelt dir lediglich deinen Standort. (z.b. Triangular)

Die Playdienste werden eh schon vom Betriebssystem aktiviert , und zwar für deren Funktionen, die Fragen den Nutzer gar nicht.

Manchmal fragen Apps danach , manchmal nicht - je nach Funktion.

und das AUCH bei Underground Apps - ergo bist du mit denen genau so dran , wie bei anderen Apps

NULL Unterscheid !!

Die Übermittlung von Daten an Dritte hat NICHTS mit dem Playdienst zu tun ,
wenn das eine App möchte , macht sie das ganz anders. (und fragt nicht nochmal nach)
Das merkst du gar nicht :-)

Egal von welcher Quelle

— geändert am 15.11.2016 13:51:48

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 9.319

15.11.2016 13:10:26 via Website

Dann brauchst du eine App die die Google Play Diente nicht benötigt.
Beispielsweise KeePass ;)

Ich vermute dass die GooglePlayDienste für Push Nachrichten benötigt werden wenn man Syncs zwischen Geräten aktiviert hat.
Wer die PlayDienste nicht aktivieren will, (muss man ja schließlich nicht) muss aber im Endeffekt auf solche Features wie Push Nachrichten verzichten, da diese dann schlichtweg nicht mehr funktionieren.

Ergo: Suche dir einen PW Manager, welcher nur "offline" arbeitet. Das ist dan auch noch in gewisser weise sicherer, da du weißt, dass die App nichts nach außen übermittelt.
Bei PWs wäre ich da sowieso vorsichtig.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

  • Forum-Beiträge: 4

15.11.2016 13:19:20 via Website

swa00

Lieber Renaldo,

du erlaubst mir dass ich hier mal einhake :-)

Ich nutze Amazon Underground als "verlässliche Bezugsquelle" und dort ist sie z.b. ebenfalls verfügbar ,Danke für den Tip mit "F-Droid",das schau ich mir an...

wie du wahrscheinlich schon gesehen hast , entwickle ich APPs, deshalb seien dir die folgenden Worte ans
Herz gelegt :-)

Es ist definitv ein Trugschluss von dir, dass - wenn du die Playdienste nicht aktivierst - du von Übermittlung von
Daten ausgeschlossen bist , oder irgendwas sicher sein könnte
Das gesamte Betriebssystem ist eine einzige Kommunikationszentrale.

Manchmal fragen Apps danach , manchmal nicht - je nach Funktion.

und das AUCH bei Underground Apps - ergo bist du mit denen genau so dran , wie bei anderen Apps

NULL Unterscheid !!

Die Übermittlung von Daten an Dritte hat NICHTS mit dem Playdienst zu tun ,
wenn das eine App möchte , macht sie das ganz anders. (und fragt nicht nochmal nach)
Das merkst du gar nicht :-)

Egal von welcher Quelle

Nochmal Danke an Dich ,
mein aggressives Ablehnen von "nicht zwingend benötigten Systemressourcen" ist sicher über die Jahre geprägt worden und z.b. eine App oder ein Systemdienst an nem Rechner oder Smartphone die ich nicht benutze ,deaktiviere ich oder deinstalliere im Glücksfall ...
Vielleicht entspanne auch ich mich irgendwann zwecks "verschwendeter" Systemressoucen swa00 :)
mit "DatenSpionage" hab ich jedenfalls kein wirkliches Problem, seit ich damals Windows 3.1 ;) verfallen war :) )

ps. Danke für Dein Einhaken :)

mfg renaldo

— geändert am 15.11.2016 13:30:27

  • Forum-Beiträge: 4

15.11.2016 13:28:21 via Website

Pascal P.

Ich vermute dass die GooglePlayDienste für Push Nachrichten benötigt werden wenn man Syncs zwischen Geräten aktiviert hat.
Wer die PlayDienste nicht aktivieren will, (muss man ja schließlich nicht) muss aber im Endeffekt auf solche Features wie Push Nachrichten verzichten, da diese dann schlichtweg nicht mehr funktionieren.

Das liest sich spannend ,ich Danke auch Dir (Y)