Galaxy S Wifi als mp3-Player , Wlan deaktivieren

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 21

08.11.2016 12:29:18 via Website

Hallo zusammen,
wir wollen unserem Sohn ein gebrauchtes Galaxy S Wifi als mp3-Player schenken, damit er damit Musik hören kann (und möglichst nur das).
Ich möchte aber keinen 08/15 MP3-Player kaufen, weil ich noch keinen Player gefunden habe, der qualitativ überzeugt und länger als ein Jahr hält.
Einen Ipod Nano möchte ich (aus Überzeugung) eher nicht ;-)

Ich suche aber eine Möglichkeit, das Wlan beim Samsung dann zu deaktivieren, damit er damit nicht ins Internet gehen kann, oder nur, wenn wir es ihm erlauben...

Ich weiss das ich das auch im Heim-Router zur Not machen könnte, aber ich würde es gerne über einen Root des Gerätes machen, dann ein geeignetes anderes Custom-Rom nehmen und dort Wlan mit Passwort sperren. Was meint Ihr dazu ? Geht das überhaupt ?
Vielen Dank für Eure Tipps und Ratschläge.
Grüße, djmicl

  • Forum-Beiträge: 2.214

08.11.2016 12:39:17 via Website

Hallo djmicl,

auch wenn du das Gerät gerootet hast und ggf einen su shell absetzt, wird dir dieses su
nicht die Möglichkeit erlauben, das Userinterface dahingehend zu manipulieren , dass das Eins / Ausschalten des WLAN eliminiert wird.

Nicht jetzt falsch verstehen - ich bin selbst Papa von zwei Jungs :

Es gibt grundsätzlich Internet verbot, siehst du in deinem Router, dass er trotzdem online war , ist das Ding
erst mal weg . (Seine MAC)

Hat bei meinen geholfen - einer hatte es nur ein einziges mal gewagt .... :-)

Der zweite Versuch hätte nämlich eine potenzierte Abwesenheit des Gerätes zu Folge

— geändert am 08.11.2016 13:04:52

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

  • Forum-Beiträge: 1.495

08.11.2016 12:50:32 via Website

oder einfach das WLAN-Password auf dem Galaxy S Wifi löschen...

ansonsten Zustimmung zu swa00

— geändert am 08.11.2016 13:01:16

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

  • Forum-Beiträge: 2.214

08.11.2016 12:57:17 via Website

@Martin

oder einfach das WLAN-Password auf dem Galaxy S Wifi löschen...

Die Jungs sind nicht blöd, sobald die das drin haben , wird es im klartext angezeigt und aufgeschrieben :-)
Alles schon hinter mir :-)

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

  • Forum-Beiträge: 1.495

08.11.2016 13:01:49 via Website

das wird im Klartext angezeigt? och.....

andere Lösung : per Tasker (oder eine andere ähnliche App) WLAN ausschalten, sobald WLAN aktiv und das ganze schützen per App Lock

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

  • Forum-Beiträge: 2.888

08.11.2016 13:07:51 via App

Im Router Mac-Filter aktivieren und Gerät nicht zulassen. Manipulationen am Gerät lassen sich immer iwie umgehen.

— geändert am 08.11.2016 13:14:33

LG G4, Marshmallow 6.0, Stock ohne Root.

" ... and the people bowed and prayed to the neon god they made."

  • Forum-Beiträge: 1.495

08.11.2016 13:42:06 via Website

@Stefan Z.

ich zitiere mal aus dem Ausgangspost : "Ich weiss das ich das auch im Heim-Router zur Not machen könnte, aber ich würde es gerne über... "

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

  • Forum-Beiträge: 2.888

08.11.2016 14:03:38 via App

Das hatte ich schon verstanden, wollte aber dennoch was dazu sagen.

LG G4, Marshmallow 6.0, Stock ohne Root.

" ... and the people bowed and prayed to the neon god they made."

  • Forum-Beiträge: 2.214

08.11.2016 14:28:10 via Website

Aha .......

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

  • Forum-Beiträge: 537

09.11.2016 07:03:18 via Website

Es gibt wohl MP3-Player, die sich vom Sperrbildschirm aus bedienen lassen sollen. Power-Amp soll auch dabei sein. Dann wäre das Gerät eben immer gesperrt, und nur noch als MP3-Player verwendbar. Die Pin kennt nur Vater und Mutter. Wird das Gerät dann doch mal temporär entsperrt, könnte der Filius die Sperre aufheben oder den Code ändern, was sich aber sehr leicht kontrollieren lässt und verboten wird. Bei einem Verstoß gegen das Verbot wird das Gerät eben eingezogen.

http://www.android-hilfe.de/thema/musik-player-im-sperrbildschirm.186612/

Eine andere Möglichkeit wäre noch der Einsatz einer App, die die Verwendungsmöglichkeiten für Kinder stark einschränkt, und z.B. den Browser und Playstore blockiert. Die App sollte sich aber gegen Deinstallation schützen können, ob das überhaupt geht, weiß ich nicht.
So eine App würde ich auch nur bei Kindern empfehlen, bei Jugendlichen ist die Gefahr, dass die App ausgetrickts wird zu groß. Zudem könnten sich Jugendliche im Freundeskreis damit lächerlich machen.

http://praxistipps.chip.de/kindersicherung-fuers-android-smartphone-so-gehts_27962

Die Idee, ein Smartphone als reinen MP3-Player zu verwenden, finde ich gut. Ich hatte sie auch schon. Die Qualität der Smartphones ist wirklich wesentlich besser. Mit der Touch-Bedienung hat man dann auch einen MP3-Player der Luxusklasse. Ich denke aber, die meisten Smartphones haben mit entsprechend guten Hörern auch guten Klang. Eventuell käme also auch ein günstiges Neugerät, vielleicht sogar mit HiRes-DAC, in Frage.

Quellen: www.android-hilfe.de, praxistipps.chip.de

— geändert am 09.11.2016 07:36:56

  • Forum-Beiträge: 21

11.11.2016 07:59:28 via Website

hallo swa00,

auch wenn du das Gerät gerootet hast und ggf einen su shell absetzt, wird dir dieses su
nicht die Möglichkeit erlauben, das Userinterface dahingehend zu manipulieren , dass das Eins / Ausschalten des WLAN eliminiert wird.

Das wollte ich hören - bzw. eigentlich nicht ;-) Aber dann kann ich mir den Aufwand mit rooten etc. sparen, zumal ich mich da auch erstmal noch wieder einlesen müsste.

Ich denke, ich werde es dann so über den Router machen, ggf. muss ich von DHCP auf manuelle IP-Adressen umstellen oder ich weise dem mp3-Player eine feste IP unter DHCP zu und sperre diese dann für´s WLAN.

Dann könnte er bei Kumpels zwar immer noch ins Wlan aber da habe ich eh keinen Einfluss drauf (smug)

@Michael K:
Das mit der Kindersicherung hatte ich auch schon überlegt, aber wie Du schon sagtest, damit ist er bei seinen Kumpels dann untendurch.
Er hat ja ein Smartphone, auf dem er jetzt schon die Musik hört.
Da kann ich aber den weiteren "Gebrauch" nicht wirklich einsehen ohne ständig hinter ihm zu sitzen, etc.

Daher wollte ich ja extra einen guten MP3-Player, erst hatte ich an einen Ipod Touch gedacht, aber mein innerer Widerstand gegen Apple ist da einfach zu groß, zumal ich mich auf Android-Geräten besser zurecht finde ;-)

Danke für Eure Antworten und Ratschläge !
Wenn Euch trotzdem noch etwas einfällt, gerne her damit.

Viele Grüße,
djmicl

  • Forum-Beiträge: 21

11.11.2016 08:01:53 via Website

Die Idee, ein Smartphone als reinen MP3-Player zu verwenden, finde ich gut. Ich hatte sie auch schon.

btw: das IST ein reiner Mp3-Player von Samsung, heisst aber so wie die Handy-Reihe...musste ich auch erstmal lernen .

Leider gibts den aber (aktuell) nicht neu zu kaufen, daher über e**y-Kleinanzeigen gefunden.

Das nur noch dazu.
Grüße,
djmicl