Samsung Galaxy S7 Edge — Galaxy S7 Edge - WLAN: niedrige Verbindungsgeschwindigkeit

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 504

05.11.2016 10:25:53 via Website

Hallo an alle,
wie wir ja alle wissen hat das S7 edge neueste WLAN Technik integriert (angry)

Mir ist aufgefallen, dass das edge sich im Bezug der Verbindungsgeschwindigkeit (zu sehen wenn man eine hergestellte Verbindung antippt in den Einstellungen) schlechter connectet als z.B. mein Note 4. Mein interesse beruht nur auf dem 5Ghz Netzwerk, daher habe ich es 2,4 Ghz nicht geprüft.

Folgendes Szenario:

  1. Fritzbox 7580 <--> S7 edge
    max 433 Mbps, MU-MiMo, streams: 2x1
  2. Asus AC68U <--> S7 edge
    max 433 Mbps, Streams: 2x1

  3. Fritzbox 7580 <--> Note 4
    max 866 Mbps, Streams 2x2

  4. Asus AC68U <--> Note 4
    max 866 Mbps Streams: 2x2

Nun die Frage:
Sollte sich das S7 edge nicht auch mit min. 2x2 streams bei den Routern connecten um die volle Bandbreite von 866 Mbps zu erreichen? Evtl sollten auch mehr streams drin sein da der Chip im S7 ja um eineiges neuer ist als der des Note 4. Multi MIMO funktionert ja, sieht man anhand der Fritzbox.

Wie ist das bei euch?

  • Forum-Beiträge: 710

06.11.2016 16:08:21 via App

Mein S7 Edge verbindet mit 866 Mbps.
Konfig: Fritzbox 7490 <---> Fritz Repeater 1750E <---> S7 Edge

Das gleiche bei meinem Galaxy Tab S2

Samsung Galaxy S7 32 GB 7.00
Samsung Galaxy Tab S2 32 GB 7.00 (per Odin)
Samsung Galaxy S8 64 GB 7.00
Asus Zenwatch 2 2.0

  • Forum-Beiträge: 710

06.11.2016 17:30:37 via App

Das finde ich wie heraus?

Samsung Galaxy S7 32 GB 7.00
Samsung Galaxy Tab S2 32 GB 7.00 (per Odin)
Samsung Galaxy S8 64 GB 7.00
Asus Zenwatch 2 2.0

  • Forum-Beiträge: 504

06.11.2016 18:43:01 via Website

In der Fritzboxoberfläche bei WLAN-->Funknetz-->Bekannte WLAN Geräte
der liset dir ja dort auf :
IP
MAC
Datenrate
Eigenschaften und bei Eigenschaten sollte das stehen (2x2 oder 2x1 oder 1x1 usw.)

  • Forum-Beiträge: 710

06.11.2016 18:58:36 via Website

Nö, geht bei mir nicht......

imageimageimage

Samsung Galaxy S7 32 GB 7.00
Samsung Galaxy Tab S2 32 GB 7.00 (per Odin)
Samsung Galaxy S8 64 GB 7.00
Asus Zenwatch 2 2.0

  • Forum-Beiträge: 504

06.11.2016 19:27:22 via Website

Ok, hmm. Zeigt das nur die 7580 an?
Oder weil die Geräte bei dir am Repeater hängen?

strange.....

so siehts bei mir aus:

image

— geändert am 06.11.2016 19:35:58

  • Forum-Beiträge: 710

06.11.2016 19:28:32 via App

Das erste Bild kommt vom Repeater

Samsung Galaxy S7 32 GB 7.00
Samsung Galaxy Tab S2 32 GB 7.00 (per Odin)
Samsung Galaxy S8 64 GB 7.00
Asus Zenwatch 2 2.0

  • Forum-Beiträge: 1

15.07.2017 20:59:20 via Website

Hi
Beitrag is zwar schon älter aber ich habe genau das selbe Problem mit meinem Sony Xperia XZ und der Fritzbox 7580.

Hab vorher den O2 Router 6641 in Betrieb gehabt und immer beim xz meine 866 Mbits angezeigt bekommen!

Als der Router Zwang aufgehoben wurde habe ich mir die 7580 Fritte zugelegt.
Da der O2 6641 Router nicht der Hit ist, wie ja bekannt ist.

Fritte einrichten alles top... Flott unterwegs in Netz, über WLAN.
Doch irgendwie auch nicht.
Mir viel auf nur 433 Mbits.
Egal welche Einstellungen, Frequenzen, etc. Nichts änderte sich.

Wirklich alles ausprobiert, gegoogelt ohne Ende.
Fritz Support kontaktiert.... Üblichen Hinweise etc.
Hatte ich alles schon gemacht

Allerdings hatte ich am Tag vor der Fritzbox Einrichtung einige Updates.
Wartete also ab... Eventuell App Bug ...System Bug.

Da ich beim Sony Xperia Z3 (System lolipop) mein Vorgänger Handy, schon mal einen anderen derben Bug hatte.
Einige Wochen vergingen....

Keine Änderungen... War frustriert.
Support Fritzbox wieder kontaktiert... Diesmal nicht abwimmeln lassen... Wochenlang Email geschrieben... Telefonisch.... Kein Ergebnis.

Was mir zusätzlich zu der niedrigen Datenrate auffiel, war das mein Akku merkwürdig schnell leer ging.

In der Android Verbrauch Akku Anzeige viel nur Ruhemodus sehr auf.
Mit horenden Verbrauch.
WLAN Verbrauch normal!

Zwischenzeitlich Fritzbox zu einem Techniker gebracht, hatte den Verdacht das ne Antenne defekt ist.
Alles in Ordnung, kam heraus (hat mich 30 Euro gekostet 😕)

Fritz Support schickte endlich Austausch Gerät. 🙃
Doch das Problem bestand weiterhin.

Weitere Wochen der Frustration vergingen.
Support Kontakt bestand weiterhin... Plötzlich Anruf von Fritz Support Techniker Abteilung.

Haben eigene Tests mit xz allem Anschein gemacht.

Ergebnis :
das Handy regelt selbständig den Datendurchsatz herunter!
Bzw. Schaltet eine eigene Antenne aus.
Und somit nur 433 Mbits.
Deshalb auch nur im Menü der Fritzbox 7580 mit 2-1 Antenne angezeigt.

Mir wurde erklärt das es mit der mimo Funktion der Fritzbox 7580 zusammen hängt.
Die nicht abschaltbar ist.

Sie meinten ein Sony Software Problem.

Sony kontaktiert.
Nach langem Telefonat kam heraus das dies ein noch unbekanntes Problem ist.

Techniker rief nächsten Tag nochmal an und versicherte das dran gearbeitet würde.

Würde ja damit klar kommen, wenn dieser verdammt hohe Akku Verbrauch von 18-20 %in 8 Std nicht wäre im WLAN.

So ist die 7580 Fritzbox echt top was Sendeleistung vom WLAN angeht.
Selbst im 5 GHz WLAN Netz (was ich ausschließlich nutze) keinerlei Probleme in anderen Räumen oder so.

Aber der angesprochene Akkuverbrauch durch den Sony Software Fehler, geht ja mal überhaupt nicht.
Da ist ja der Akku schneller verschlissen wie man erwarten darf bei einem fest verbautem.
Anfangs hab ich das Handy so dann erstmal eingestellt das es nur wenn Screen on is, sich mit dem WLAN verbindet.
Aber für mich war und ist, dies keine dauer Option.
Da hauptsächlich mit Handy im Netz unterwegs bin.
Und sich somit der Akku trotzdem schnell entleert.

Hoffe das Problem wird bald behoben.
280 EUR im Papkarton nicht genutzt is blöd.
Der O2 Router sackt was Internet angeht ja bei mehr Belastung immer ab, bekanntes Problem.
Dauerlösung ist der auch nicht, wenn man den Luxus... Einstell Möglichkeiten....Konfigurationen einer Fritz mal genossen hat.

Also heißt es abwarten... Fritzbox erstmal wieder eingetütet und O2 Router wieder ran.

Zwei Systeme Updates Sony gehabt... Jedesmal Fritzbox wieder angeschlossen um zu testen.... Keine Besserung.

— geändert am 15.07.2017 21:46:21