S4 Updaten mit Resurremix-ROM

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.545

21.10.2016 05:52:24 via Website

Hallo Freunde,
ich hab auf mein S4 die neue ROM "ResurrectionRemix-M-v5.7.4-20160930-jfltexx " installiert.
Das war meine 5te ROM. Und hier hab ich es zum ersten Mal, aus Unachtsamkeit, geschafft und einen Softbrick zu fabrizieren!
Das Mobil hing in der Bootschleife fest ... Nach kurzem Augenblick dumm schauen habe ich die Batterie gezogen und anschließend in den Downloadmodus zu starten. Das Mobil mit dem PC (Windows 10 Prof) verbunden, Odin gestartet und die TWRP-Recovery neu installiert. Hat anstandslos geklappt.
Nun wollte ich in den Recovery-Modus starten ... dies ist beim S4 ein Geduldspiel um den richtigen Augenblick zu erwischen! Also - nie aufgeben !!! Nach dem 4ten Versuch hab ich den richtigen Zeitpunkt erwischt. Nun war es ein Leichtes das ROM und Gapp-files, die ich schon auf einer SD-card hatte, nach "Dalivk / ART Cache", "System", "Data", "Internal Storage" (nur bei Verwendung einer SD-Karte) und "Cache" löschen, das ROM-Install zu starten. Anschließend noch die Gapps installieren und fertig!
Der Neustart dauert ein bisschen, wird aber immer schön angezeigt was gemacht wird!
Jo, und seit dem läuft das ROM. Die In stall ist erfreulich ohne Bloatware!

Gibt zwar ein paar kleine Punkte die mir persönlich nicht gefallen. Aber für Andere wahrscheinlich kein Problem darstellt. So z. B. die OMNI-App. Als Launcher will ich diese nicht. Denn im Launcher-Modus werden ALLE vorhandenen Apps aufgeführt, die vorhanden sind. Da ich aber nur einige wenige ständig verwende würde es mir besser gefallen wenn diese auch nur verwendet werden würden.
Der zweite Punkt - wenn ich das mobil über den Startbildschirm wieder aktiviere würde ich es vorziehen direkt auf dem Home-Bildschirm anzukommen. Denn da hab ich die für mich dauernd im Gebrauch liegenden 9 Apps, inklusiv der Übersicht von Tag, Zeit, und Wetter.

Das war's mal zur neuen ResurrectionRemix-ROM auf dem S4.

ANMERKEN würde ich noch - bei der Verwendung von Windows 10 zum flashen etc. ist es nicht notwendig zuerst SAMSUNG- Switch oder Kies zu installieren, denn es sind schon von Haus aus die Treiber von CM im System vorhanden! So wird auch das Mobil direkt erkannt - auch mit ODIN!

TECHNIK ist, wenn alles FUNKTIONIERT und keiner weiß warum!

S4 mit: Release34-Magisk-RR-N-v5.8.5-20171014-jfltexx-Final
funzt.