Endlich auf vielen Geräten verschlüsselt chatten

  • Antworten:93
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 8.533

20.10.2016 21:31:59 via Website

Sorry, aber jetzt wird es langsam etwas lächerlich.

Zu 1.: ok, dann muss ich das wohl demnächst so simpel schreiben, dass jeder es versteht, gerne. Ich dachte es wäre klar ersichtlich, worum es mir im Endeffekt geht, dass habe ich auch mehrmals recht deutlich wiedergegeben. Wenn du auf jedes einzelne Wort so viel Wert legst, wundert mich nicht, dass du das ein oder andere missverstehen magst.

Zu 2.: das hat mit Auskennen recht wenig zu tun. Genau darum geht es ja in meiner Argumentation, viele Nutzer (nicht ich!) will sich überhaupt nicht auskennen. Langsam ist mir schleierhaft, was daran nicht zu verstehen ist...

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.006

20.10.2016 21:40:41 via Website

Aries

Ich komme nicht runter, solange ein US-Unternehmen seine User dazu verwendet, an meine Daten zu kommen. Mir steht die Hoheit über meine Daten zu und das Recht fordere ich ein!

hmmm, Deine Daten ....
man hat dein Land und die Identität weggenommen,
dein Geld ist in einem Reiswolf gelandet,
deine Altersvorsorge ist keine mehr
deine Zukunft .... welche Zukunft ?
Ein Königreich voll von Daten...

Des Kaisers schöne Kleider ...

image

  • Forum-Beiträge: 12.242

20.10.2016 21:59:11 via Website

Es geht um ein privates US-Unternehmen, das unseren Datenschutz mit Füßen tritt.

Wenn Du über unsere Politik diskutieren möchtest, mach doch bitte einen entsprechenden Thread auf.

Ein Unrecht kann man nicht dadurch rechtfertigen, weil andere auch (vermeindlich) Unrecht begehen.

Das User uploaded photo gebe ich an Dich zurück. Denn wenn Du (wie 35 Millionenen andere) den Datenschutz Deiner Mitmenschen nicht ernst nimmst, kann das eines Tages auch für Dich zum Bumerang werden.

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 403

21.10.2016 16:17:47 via Website

Bastian Siewers

Sorry, aber jetzt wird es langsam etwas lächerlich.

Zu 1.: ok, dann muss ich das wohl demnächst so simpel schreiben, dass jeder es versteht, gerne. Ich dachte es wäre klar ersichtlich, worum es mir im Endeffekt geht, dass habe ich auch mehrmals recht deutlich wiedergegeben. Wenn du auf jedes einzelne Wort so viel Wert legst, wundert mich nicht, dass du das ein oder andere missverstehen magst.

Zu 2.: das hat mit Auskennen recht wenig zu tun. Genau darum geht es ja in meiner Argumentation, viele Nutzer (nicht ich!) will sich überhaupt nicht auskennen. Langsam ist mir schleierhaft, was daran nicht zu verstehen ist...

Zu 1.) Was glaubst Du, was bei uns im Konzern los wäre, wenn sich jeder in der Geschäftskommunikation so ausdrücken würde, wie Du es gemacht hast? Es geht nicht darum, sich simpel auszudrücken, sondern so, daß mich mein gegenüber unmißverständlich versteht.

Zu 2.) wenn sich ein Nutzer nicht auskennen will, wird er auf Dauer ein Problem haben. Aber wie man bei WhatsApp ständig die neusten Betas oder Erweiterungen installiert, damit wollen sich fast alle auskennen und können Tage und Wochen in einschlägigen Foren darüber schreiben.

Es gibt nunmal noch andere Messenger neben WhatsApp, die mehr an Beliebtheit gewinnen. Und wie man in den Medien nachlesen kann, wechseln viele Nutzer zu Threema, wire, Signal und co. Der Trend geht ganz klar zu mehreren Messengern auf dem Smartphone, bei vielen (und hoffentlich noch vielen mehr) weg von WhatsApp. Und ganz ehrlich: das mit WA geht ja durch alle Medien, eigentlich jeder hört davon und weiß ob der Thematik. Da kann ich diese egoistische Sturheit nicht verstehen, wie man sich an WA festklammert. Solche Leute fliegen bei mir nach und nach vom Telefonbuch. Ich habe erst gestern wieder um die 15 Kontakte gelöscht.

Und hier mal ein Grund, warum ich mir über wirklich sichere Kommunikation gedanken machen sollte:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/BND-Reform-Bundestag-beschliesst-Internetueberwachung-a-la-NSA-3356543.html

— geändert am 21.10.2016 16:21:58

  • Forum-Beiträge: 12.242

21.10.2016 16:33:48 via Website

Den Artikel habe ich vorhin auch mit Besorgnis gelesen. Wie wollen wir dem Thema Sicherheit auch nur ein Argument glaubhaft entgegensetzen, wenn wir gleichzeitig einer US-Firma gestatten, unser Datenschutzrecht ad absurdum zu führen?

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 8.533

21.10.2016 17:10:14 via Website

@C.F.: zwar frage ich mich, was eine Diskussion hier im Forum mit Geschäftskommunikation zu tun hat, aber lassen wir das. Ich habe keine Lust mich wegen so einem Nebenthema hier im Thread zu streiten ;)

Du sprichst leider wieder über eine Randgruppe. Niemand in meinem persönlichen Freundeskreis weiß überhaupt, dass es WhatsApp Betas gibt, geschweige denn dass er sich dafür interessieren würde.

Und erinnerst du dich noch an die Diskussionen, nachdem FB WhatsApp gekauft hat? Die Medien haben damals noch deutlich massiver darüber berichtet als heute, unzählige User haben berichtet sie werden jetzt wechseln. Wie an anderer Stelle schon angemerkt, gab es damals ähnliches von den Threema und Co. Betreibern zu hören wie heute. Klar steigen die Zahlen bei besagten Diensten, aber leider noch immer nicht in dem Maße, dass WhatsApp wirklich der Kampf angesagt werden könnte. Dass der Trend ganz klar zum Betreiben mehrerer Messenger gleichzeitig tendiert, kann ich im Freundeskreis leider so überhaupt nicht erkennen.

C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 403

21.10.2016 17:37:35 via Website

zwar frage ich mich, was eine Diskussion hier im Forum mit Geschäftskommunikation zu tun hat, aber lassen wir das. Ich habe keine Lust mich wegen so einem Nebenthema hier im Thread zu streiten

Es geht darum sich klar auszudrücken und nicht zu hoffen, mein Gegenüber würde schon erraten können, was ich vielleicht meine.

Du sprichst leider wieder über eine Randgruppe. Niemand in meinem persönlichen Freundeskreis weiß überhaupt, dass es WhatsApp Betas gibt, geschweige denn dass er sich dafür interessieren würde.

Dann sind Du und Dein Freundeskreis vielleicht die Randgruppe? Denk(t) doch mal drüber nach. Was wäre denn, wenn ihr Euch im besagten Kreise einmal Threema zulegen und darüber kommunizieren würdet? Oder Conversations? Einfach mal den eigenen Horizont erweitern, Scheuklappen ablegen und über den Tellerrand schauen? Selbst aktiv werden? Etwas zum Datenschutz beitragen? Und nicht nur in der Nase bohren und drauf warten, daß man Euch DIE Patentlösung auf dem silbernen Tablett präsentiert? Von abwarten und zuschauen hat noch keiner die Welt verändert. Und daß gegen WhatsApp Klagen angestrebt werden, müßte Euch doch auch zu denken geben? Oder nicht?

— geändert am 21.10.2016 17:44:12

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.006

21.10.2016 18:38:56 via Website

Aries

Es geht um ein privates US-Unternehmen, das unseren Datenschutz mit Füßen tritt.

Wenn Du über unsere Politik diskutieren möchtest, mach doch bitte einen entsprechenden Thread auf.

Hallo Aries,

ob es sich dabei um eine private Firma handelt, oder um NSA oder BND, oder ....
das ist doch egal, das alles läuft mit mindestens stillschweigender Zustimmung der Politik.
Der normale Mensch wird nicht gefragt... Seine Meinung interessiert nur den Hausmeister :D

Über die Politik will ich nicht diskutieren, das ist sinnlos.

Was man machen kann ? Klappe halten, korrekte Themen und Worte, nicht auffallen ...

  • Forum-Beiträge: 12.242

21.10.2016 18:52:27 via Website

Nein, es ist ein großer Unterschied, ob ich demokratisch darüber entscheide - auch in repräsentativer Vertretung - was die öffentliche Hand macht, oder ob andere darüber entscheiden, ob meine Daten für mich unkrontrollierbar an private Unternehmen im Ausland gehen.

Der normale Mensch wird tagtäglich gefragt. Über die Medien! Das ist die Diskussion über die gesellschaftliche Meinung. Wenn Du nicht mitdiskutierst, darfst Du Dich anschließend nicht beklagen. Du kannst sogar das entsprechende Ministerium anschreiben. Die haben alle Webseiten mit ihren Kontaktdaten und zudem gibt es den Vertreter deines Wahlkreises im Bundestag. Vereinbare einen Termin mit ihm! Du kannst sogar ins Rathaus gehen und bei den Debatten zuhören. Die meisten sind öffentlich. Wenn man das macht, versteht man auch , warum manche Einschränkungen sinnvoll sind und kann sie durch Überwachungsinstanzen vor Mißbrauch schützen.

Du hast die große Politik thematisiert und jetzt willst Du nicht darüber diskutieren? Dann lass es doch gleich sein!

Und nein! Die Auswirkungen von "Klappe halten" und "korrekte Worte und Themen" und "nur nicht auffallen" kennen wir doch aus der Geschichte! Es ist Engagement gefragt. Wissen, wie unser System funktioniert. Wissen, wo wir von Konzernen verarscht werden. Und sich zu Wort melden!

— geändert am 21.10.2016 18:57:45

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 12.242

21.10.2016 18:55:46 via Website

Bastian Siewers

Du hast wahrhaftig immer noch nicht verstanden, dass ich es sogar ähnlich sehe wie Du/Ihr.

Ich habe Deine Worte dazu schon vernommen, allein fehlt es mir an Verständnis, dass Du resigniert reagierst, anstatt in Deinem kleinen Rahmen eine Veränderung herbeizuführen. DEine Argumente stimmen alle. Aber kein Punkt ist in Stein gemeißelt. Viele Kleine erreichen Großes! Auch, wenn es am Anfang mühsam erscheint. Auch wenn man persönlich zunächst keinen Erfolg feststellt.

Deinstalliere WhatsApp doch einfach und teile Deinen Leuten mit, Du wärst ab jetzt über X und Y erreichbar. Sie werden folgen.

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 403

21.10.2016 19:09:26 via Website

Bastian Siewers

Ok, ich lasse es jetzt bleiben. Du hast wahrhaftig immer noch nicht verstanden, dass ich es sogar ähnlich sehe wie Du/Ihr. Aber mir ist es langsam leid mich zu wiederholen, sorry.

Ich habe das schon verstanden. Aber Du machst nichts. Du versteckst Dich (wie wohl Deine Freunde auch) hinter den Ausflüchten "ich kann ja nicht, weil...".

Du bist doch Community manager bei AndroidPit (was man auch immer da an Aufgaben hat). Aber Du sitzt ja quasi an der Quelle für Veränderungen. Warum startet ihr nicht z.B. einen eigenen XMPP-Server und gründet damit einen eigenen AndroidPit-Channel? Und Du und Deine Freunde könnten als Vorbild vorangehen und allen anderen zeigen, wie wunderbar man da absolut sicher und ohne Angabe der eigenen Telefonnummer mit Freunden chatten kann? Testet clients wie Chatsecure, Xabber oder Conversations? Schreibt dann Artikel im Forum oder auf der Startseite von AP und begeistert damit viele andere user? Führt Veränderungen herbei?

— geändert am 21.10.2016 19:10:46

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.006

21.10.2016 21:58:54 via Website

Aries

Der normale Mensch wird tagtäglich gefragt. Über die Medien! Das ist die Diskussion über die gesellschaftliche Meinung.

Nicht gefragt sondern geführt und für dumm verkauft, die Mehrheit macht mit :P

Wissen, wo wir von Konzernen verarscht werden. Und sich zu Wort melden!

Die Menschen die gegen CETA kämpfen haben das verstanden, die, die gegen FB und WA auftretten nicht.
Die Konzerne ? :D Man oh man ...

  • Forum-Beiträge: 12.242

22.10.2016 10:33:32 via Website

Der Knipser

**Die Menschen die gegen CETA kämpfen haben das verstanden, die, die gegen FB und WA auftretten nicht.

Vielen Dank, dass Du mir Verständnis absprichst! Den Ball gebe ich an Dich zurück! Wer wissentlich oder unwissentlich mit fremden Daten verantwortungslos umgeht und sich nicht um Vertragsinhalte kümmert, sollte sich nicht auf die Ebene von internationalen Handelsabkommen begeben. Die sind weitaus komplizierter zu verstehen.

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 12.242

22.10.2016 13:47:58 via Website

Um zum eigentlichen Thema Conversations (einmalig 2,39 EUR) zurückzukommen:

C.F. und ich haben es ausprobiert. Die Konfiguration ist tatsächlich etwas aufwändiger als WhatsApp, Signal oder Threema, weil man nicht nur einen Server zur Wahl hat und auf einem ein Konto erstellen muss. Aber der Server conversations.im ist voreingestellt und man erhält innerhalb von Sekunden einen Account. Schwerer als hier ein Nutzer-Konto anzulegen, ist das nicht.

Ich möchte aber nicht unterschlagen, dass conversations.im nur die ersten sechs Monate kostenlos ist. Danach fallen 8 EUR pro jahr an. Aber es gibt viele kostenlose XMPP-Server wie jabber.de. Auch dort ist ein Konto ruckzuck eingerichtet. Vielleicht ist der ein oder andere auch bereit, die Betreiber einmalig oder (un)regelmässig finanziell im Rahmen der eigenen Möglichkeiten zu unterstützen.

Die Ende-zu-Ende-Verschüsselung muss man für jeden Kontakt einmalig aktivieren. Das sollte automatisch erfolgen und man sollte nur noch OMEMO zur Wahl haben, weil es gegenüber den anderen Komfortvorteile bietet. Das ist allerdings der Tatsache geschuldet, dass XMPP schon älter ist und laufend um aktuelle Technologien erweitert wurde.

Der Funktionsumfang ist absolut mit WhatsApp vergleichbar, wenn man das Voice Recorder PlugIn (einmalig 1,19 EUR) installiert. Zum Teilen des Standortes wird das PlugIn Share Location (1,19 EUR) benötigt. Aber man kann ja auch einen Maps-Link senden.

Dateiaustausch ist ebenfalls wie in WhatsApp möglich und sogar die Weiterleitung an an andere Messenger ist problemlos.

Die Einrichtung eines XMMP-Clients auf dem PC erfordert etwas mehr Aufwand, sollte aber in einer halben Stunde für jeden halbwegs Interessierten dank Anleitungen im Internet möglich sein. Immerhin gibt es für WhatsApp keinen PC-Client, sondern nur ein fragwürdiges Browser-PlugIn.

Insgesamt kann ich AndroidPIT nur nochmal ermuntern, selbst einen XMPP-Server zu betreiben und so diese offene Technik den Usern bekannter zu machen. Letztlich könnte das sogar die PN-Funktion, die ohnehin nur eine Mail-Funktion ist, ablösen.

Ich weiß, es ist ein Forum, aber man kann auch öffentliche Räume anbieten.

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

C. F.
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 403

22.10.2016 17:25:56 via Website

Insgesamt kann ich AndroidPIT nur nochmal ermuntern, selbst einen XMPP-Server zu betreiben und so diese offene Technik den Usern bekannter zu machen. Letztlich könnte das sogar die PN-Funktion, die ohnehin nur eine Mail-Funktion ist, ablösen.

Ich kann Aries da nur voll zustimmen. Und letztendlich wäre es für AndroidPit selbst von Vorteil - man zeigt sich offen für neue/andere Technologien, gewinnt neue Nutzer, und damit verdient AP ja auch Geld.

Ach, und noch was: da Aries und ich das quasi nebenbei mal auf Herz und Nieren prüfen, haben sich wohl auch 2 gefunden, die sich verstehen und miteinander kommunizieren. Also? Wieder einen neuen Kontakt gefunden ;) ...von wegen, da könne man sich ja nur mit sich selbst unterhalten.

  • Forum-Beiträge: 24.201

22.10.2016 18:23:19 via App

Der Knipser

Aries

Ich komme nicht runter, solange ein US-Unternehmen seine User dazu verwendet, an meine Daten zu kommen. Mir steht die Hoheit über meine Daten zu und das Recht fordere ich ein!

hmmm, Deine Daten ....
man hat dein Land und die Identität weggenommen,
dein Geld ist in einem Reiswolf gelandet,
deine Altersvorsorge ist keine mehr
deine Zukunft .... welche Zukunft ?
Ein Königreich voll von Daten...

Des Kaisers schöne Kleider ...

![image][1]

[1]: https://fscl01.fonpit.de/userfiles/6929940/image/forum/Aufwachen-1476992313404.gif

Nimm mal weniger Drogen.. 🙈 😵

StayDirty ツ


⇨Dirty⇦nexus5x [7.1.1]

⇨Dirty⇦ nexus4 [5.0.2]

⇨Dirty⇦ nexus7 (Flo) [6.0.1]

⇨CodefireX⇦desire hd [4.2.2]

Izzys App Übersicht | AndroidPITiden Buch

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.006

22.10.2016 20:23:54 via Website

:D

wenn ich mir den Kampf um die Weltmachtstellung anschaue, CETA, TIPP, den Putsch in der Ukraine ( https://www.freitag.de/autoren/hans-springstein/obama-bestaetigt-us-gefuehrten-putsch-in-kiew ),
leider keine neue Okinawa auf Krim für die Amis , hier war Putin schneller…, die NATO-Osterweiterung, den Krieg in Syrien ( das Land sollte Irak und Libyen folgen, oder besser dem Chaos und dem täglichen Terror ) , die Rebellenfinanzierung, jahrelange Terrorunterstützung ( Amis haben einige Kinder grossgezogen ; Bin Laden, IS …), NSA und andere Überwachungssysteme.... Und mit Hilary kommt eine Frau an die Macht, die die Busch-Familie und Obama übertreffen wird…
Hmmm, alles unwichtig, ab und zu sollte ein erwachsener Mensch über den Tellerrand schauen und auf die Drogen verzichten … (laughing)

  • Forum-Beiträge: 12.242

22.10.2016 21:01:27 via Website

Diskutiere diese Themen im Krim-Thread, im TTIP-/CETA-Thread, In NATO-Thread, Syrien-Thread....,
Diskutiere diese Themen mit Deinen Bundestagsabgeordneten und geh auf Demos.

Hier geht es um WhatsApp und den Datenaustausch mit Facebook, der uns alle - ob Mitglied oder nicht - betrifft.

Und wenn Du schon TTIP und CETA als wichtiger heranführst: Dabei geht es auch um Verlust von Rechten. Genau wie bei WhatsApp, die die eigenen Nutzer mißbrauchen.

Es reicht nicht, mit Schlagworten das Unheil der Welt zu beklagen. Man sollte schon auch wissen, worum es dabei geht!

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 1.346

23.10.2016 15:52:16 via Website

Das Hauptproblem ist doch in unserer heutigen Zeit, dass das Verständnis für Datenschutz und Privatsphäre völlig im Eimer ist.
Die Menschen sind regelrecht zu abhängigen ihrer Smartphones geworden, und sehen nicht ein ihr geliebtes Spielzeug einen Gang runter zu schalten.
Es liegt nur an uns, solche Produkte wie WhatsApp nicht zu nutzen. Wir könnten sie einfach verhungern lassen, und so zum einlenken bewegen.
Ein gutes Beispiel dass wir uns als menschliche Gesellschaft nicht weiterentwickelt haben. Wir leben nur in moderneren Zeiten. Gier und Machtsucht sind allgegenwärtig unter den Oberen.

Und deshalb hat Bastian auch recht wenn er sagt, zu kompliziert für die Masse um einen Wechsel in kleinen Schritten herbeizuführen. Was man im kleinen Kreis der Familie und Freunde macht ist wieder eine andere Geschichte. Da kann man durchaus handeln.

Rebellion ist die Stimme der nicht gehörten. Werden wir rebellieren irgendwann ?

— geändert am 23.10.2016 16:00:13

Liebe Grüße aus 🇩🇪

⚠ Ein Lächeln ist ein Geschenk welches sich jeder leisten kann ☑