Motorola Moto G (2014) — Trotz migration int Speicher voll, nix geht mehr

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

02.10.2016 22:02:28 via Website

Hallo!

Ich habe schon google und ne menge Foren durchsucht, aber nix gefunden.

Ich habe folgendes Problem und benötige Hilfe:

Da mein Moto G2 (Android 6) immer langsamer wurde, habe ich die Datenmigration durchgeführt. Nicht wie gedacht verschob sich alles auf die SD Karte (unter Android 6 formatiert zum int Speicher), nein der interne Speicher wurde immer voller (nicht die SDkarte). Die migration "soll" gescheitert sein, trotzdem ist der Speicher voll und er (mein Smartphone ;)) sagte mir, es können nicht mehr alle Systemprogramme/ -apps ausgeführt werden. So ist es auch.

Ich kann keine SMS empfangen, Anrufer bekommen ein Besetztzeichen, selbst auf Werkseinstellungen kann ich nicht zurücksetzten. Apps wie Whatsapp, kicker, usw funktionieren normal, aber das Benachrichtungssymbol oben im Display erschein nicht. Selbst das "Dropdownmenü" welches man herunterzieht (Akkuanzeige, Einstellungen, Taschenlampe, W-Lan an/aus usw.), gibt es nicht mehr.

Verbindung zum PC klappt trotz usb debugging (?) ein nicht. Habe fast alles auf der SDKarte, aber bevor ich (wie auch immer) einen Koplettreset mache und alles ewg ist, rufe ich hier laut nach HILFE!!!

Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen.

LG

  • Forum-Beiträge: 4

02.10.2016 22:37:45 via Website

Ok, danke Dir. War mir nicht sicher, wo der genau hinkommt.

  • Forum-Beiträge: 536

03.10.2016 12:35:56 via Website

Wenn Du unter Android 6.0 mit verschmolzenem Speicher bei "Einstellungen -> Apps" auf eine App tippts, kommt gleich unter den Buttons für "Deinstallieren" und "Beenden
erzwingen" der Punkt "Speicher".
Tippt man darauf, wird bei vielen, aber nicht allen Apps angeboten, den genutzten Speicher zu ändern (Button " Ändern").
Hierbei lassen sich dann viele Apps vom echten internen Speicher auf den verschmolzenen SD-Speicher verschieben, was wieder für Platz im echten internen Speicher sorgt.
Setzt natürlich voraus, dass die Speicherverschmelzung korrekt durchgeführt wurde. Ist das nicht der Fall, müsste man die, eventuell mit neu formatierter SD, erneut versuchen. Dabei gehen natürlich alle Apps auf der SD verloren, und es wäre sicher nicht falsch, auch einen Teil des internen Speichers durch Deinstallation von Apps zunächst frei zu machen.

— geändert am 03.10.2016 12:43:02

  • Forum-Beiträge: 4

04.10.2016 23:32:23 via Website

Danke Dir für die Antwort!

Hab ich alles vorher schon gemacht. Mittlerweile hab ich es wieder zum großen Teil zum laufen bekommen. Aus Spaß/ Verzweiflung hab ich mich als Gast und danach wieder auf dem Besitzeraccount angemeldet und die meisten Funktionen funktionierten wieder. Trotzdem hab ich immernoch das Problem, dass ich kaum etwas auf die SD Karte verschieben kann. Die meisten Apps sind eh schon dort, aber der Int Speicher ist mit fast 5 GB belegt. Fotos, Videos und Musik sind auf SD. Ist halt merkwürdig. Kann Kaum bis nix mehr verschieben und Telefon ist sehr langsam. Fast immer 65%+ Auslastung.
Ich versuche weiter nen bisschen rumzudoktoren. Wenn ich weiter bin, schreibe ich meine Lösung. Ansonsten bin ich auch für neue Ratschläge offen.

Danke und LG

  • Forum-Beiträge: 2.872

05.10.2016 07:49:19 via Website

Hast du mal SD-Maid drüber laufen lassen?

» Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.«

~ Albert Einstein

  • Forum-Beiträge: 4

05.10.2016 17:14:54 via Website

Bisher nicht, aber versuche ich mal. Gibt es eig ne app, mit der man die ganzen Googleapps löschen kann?

  • Forum-Beiträge: 2.872

05.10.2016 17:21:21 via Website

Ich glaub, die Google Apps bekommst du nur mit root runter.

» Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.«

~ Albert Einstein

  • Forum-Beiträge: 1.362

05.10.2016 18:10:11 via Website

ste mo

.....Die meisten Apps sind eh schon dort, aber der Int Speicher ist mit fast 5 GB belegt. .... Fast immer 65 % Auslastung.

Hmm. Fast 5 GB im internen Memory belegt, bedeutet aber doch dann wohl, dass gut 3 GB frei sind ? Bei einem Phone, was von Haus aus nur 8 GB internes Memory hat, ist das doch gar nicht so schlecht :? Das Betriebssystem selber kannst Du ja nicht verschieben.

Ich kann mich natürlich irren, aber ich habe das Gefühl, dass die Ursache Deines Problems weniger das interne Memory ist, sondern mehr ein überlasteter Arbeitsspeicher. Weiß nicht, was Du schon alles versucht hast, aber eventuell hilft folgendes:

  • Autostart inspizieren & alles rauswerfen, was sich da an Apps im Laufe der Zeit reingehängt hat und man nicht dringend braucht. Z.B. mit startupmanager
  • Alle Apps schlafen legen, die Du nicht ständig brauchst ->. Greenify

Viele Grüße, Ina