Samsung Galaxy S6 Edge+ — S6 edge+ wird von Odin nicht erkannt! Custom binary blocked by FRP Lock

  • Antworten:45
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 113

24.09.2016 19:55:05 via Website

Hat leider beides nichts gebracht. Scheint so, als ob das Gerät nicht einmal Signale aussendet, die der Computer bekommen könnte.

  • Forum-Beiträge: 207

24.09.2016 20:12:14 via App

hast du ein AntiVirus bzw eine Firewall installiert?
Falls ja diese mal deaktivieren!
Verschiedene USB Kabel versuchen...müssen nicht unbedingt original sein!

— geändert am 24.09.2016 20:13:21

Künstliche Intelligenz ist leichter zu ertragen als natürliche Dummheit.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

24.09.2016 21:00:28 via Website

Hast du Kies drauf?
Im Taskmanager beenden.
Mir fällt bald nix mehr ein.
Du kommst quasi nur noch in den Downloadmodus?
Vor dem missglückten Flashversuch wurde es aber in Odin erkannt?

Das Handy ist ja wie ein USB Stick und sendet eine Gerätekennung an den PC.
Ich weiß nicht wo diese Geräte Informationen gespeichert ist.
Ich werde mich nochmal schlau machen.
Diesen Fehler Custom Binary blocked by FRP Lock hatte ich auch schon, weil ich die Entwickler Optionen ausgestellt habe und somit auch die OEM Entsperrung deaktiviert habe.
Da kam die Sperre und nix ging mehr. Bis die Schrift kam und dann ging es aus.
Bin dann in den Downloadmodus gegangen habe über Odin eine einteilige Firmware geflasht und alles ging wieder, sogar meine Daten waren noch so wie vorher.
Deshalb verstehe ich deinen Fall nicht.

— geändert am 24.09.2016 21:21:17

Liebe Grüße Flashking

  • Forum-Beiträge: 113

24.09.2016 22:11:53 via Website

So ein Problem hatte ich auch noch nie.
Bei Samsung ist man mit Odin eigebtlich immer auf der sicheren Seite, aber wenn es nicht erkannt wird, ist man verloren.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

24.09.2016 22:48:28 via Website

Die Frage ist ja warum wird es nicht erkannt?
Ich bleibe an der Sache dran und suche weiter.
Wenn ich was erfahre poste ich es hier.

Liebe Grüße Flashking

  • Forum-Beiträge: 113

25.09.2016 08:46:03 via Website

Wenn ich in die Recovery booten will, kommt der Fehler: Recovery is not SEANDROID enforcing.

  • Forum-Beiträge: 113

25.09.2016 09:34:10 via Website

Zeigt auch keine Veränderung beim Einstecken.

Kann es sein, dass die Ladebuchse einen Defekt hat?
Wenn ich es einstecke erscheint das grauche Batteriesymbol mit weißem Blitz, aber es lädt nicht.

  • Forum-Beiträge: 113

25.09.2016 09:49:38 via Website

Komisch ist jedoch noch, warum es dann anzeigt, dass es geladen wird.
Kann dies auch bei einer defekten Ladebuchse der Fall sein?

  • Forum-Beiträge: 113

25.09.2016 10:15:00 via Website

Werde mir jetzt erst einmal das originale Ladekabel bestellen.
Eine Reparatur ist mir leider zu riskant und von einer Firma zu teuer.

Werde euch auf dem Laufenden halten!

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

25.09.2016 10:35:14 via Website

Ja okay.
Vielleicht kannst du sie reinigen oder was in Eigenleistung machen.
Vielleicht hilft auch Originalversion vom Ladegerät.
Das es nicht erkannt wird ist ein Unding.

Liebe Grüße Flashking

  • Forum-Beiträge: 1.073

25.09.2016 10:57:43 via Website

[[cite theheatkiller]]
Wenn ich es einstecke erscheint das grauche Batteriesymbol mit weißem Blitz, aber es lädt nicht.

Wenn das Gerät nicht laden würde, hätte es wohl kaum so lange durchgehalten?!
Am USB-Bus gibt es zwei Datenleitungen und zwei für die Stromversorgung und im Fall des Micro-USB auch noch einen fünften Sense-Pin. Eine Nichterkennung hätte so eher mit den Datenpins zu tun und eine fehlende Ladefunktion mit den Powerpins. Wenn eine Ladefunktion angezeigt wird, denke ich, wird auch geladen (u.U. fehlerhaft). Wenn hier etwas defekt sein sollte, denke ich eher an die Datenpins, wegen der genannten Probleme - o.k. ist natürlich schon die Ladebuchse oder die Elektronik 'dahinter'.
Der Flashking hat dir einen Heise-Link (USB Device Tree Viewer) gepostet, deine Antwort 'Zeigt auch keine Veränderung beim Einstecken' ist mir zu unpräzise. Das Tool zeigt den kompletten USB-Tree und hier wäre wirklich interessant was an dem Port erkannt wird, an dem das S6 Edge+ hängt. Um den Port zu identifizieren, kann man zuerst einmal ein bekanntes Gerät hängen (Controller und Port merken) dann das Phone. Da würde ich dann wissen wollen was an dem Port erkannt/ausgelesen wird, das könnte man mit einem PIC oder durch 'cut and paste' der Ausgabe (rechte Hälfte des Tools) und dann posten.

Mein Rechner -> HP16C

  • Forum-Beiträge: 113

25.09.2016 11:08:41 via Website

Es ist keine Veränderung zu sehen. Mit oder ohne Samrtphone:
=========================== USB Port1 ===========================

Connection Status : 0x00 (No device is connected)
Port Chain : 2-3-1
Properties : 0x01
IsUserConnectable : yes
PortIsDebugCapable : no
PortHasMultiCompanions : no

SupportedUsbProtocols : 0x03
Usb110 : 1 (yes)
Usb200 : 1 (yes)
Usb300 : 0 (no)

  • Forum-Beiträge: 1.073

25.09.2016 11:23:09 via Website

Wenn das auch an anderen Ports direkt am MB (also ohne Extender an ein Front Panel) so ist, würde ich auf Hardware tippen, also Buchse oder USB-Controller im Phone.

Mein Rechner -> HP16C

  • Forum-Beiträge: 1.073

25.09.2016 13:06:28 via Website

Rein theoretisch schon, wenn die Bestandteile der Firmware, die für den USB-Port zuständig sind abgeschossen wären. Aber du kommst ja noch in den Downloadmodus und hier wird der USB-Port ja auch benötigt, das wäre dann schon sehr weit hergeholt, wenn gerade dieser kleine Teil der Firmware zerschossen wäre.
Dir Funktionalität im Downloadmodus ist ja schon sehr marginal, man hat hier leider so gut wie keine Möglichkeiten etwas am Phone zu testen und denke auch Samsung hätte im Support kaum Möglichkeiten. Vielfach lohnt sich auch kaum eine tiefere Diagnose, da wird dann gleich getauscht. Ich hatte mal ein S2 gebrickt und an den Samsung Support geschickt und ohne Probleme eine neues Phone erhalten.

Mein Rechner -> HP16C

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

25.09.2016 14:09:26 via Website

Samsung Werkstätten oder die mit Samsung zusammen arbeiten haben natürlich mehr Möglichkeiten den Fehler einzugrenzen.
Auf dem Mainboard sind noch Service Anschlüsse also eine Schnittstelle worüber die noch flashen können wenn nix mehr im normalen Modus möglich ist.
Da kann ein Otto Normalverbraucher nix machen weil die Geräte dazu fehlen.
Ich hatte auch schon Handys die am PC nicht erkannt wurden, aber da war es ein Treiber Problem und war schnell behoben.
Hier ist es bestimmt ein Hardwaredefekt der USB Schnittstelle.

@Müli
Wie wird ein USB Gerät erkannt.
Es muss doch irgendwo eine Information sprich Geräte Kennung gespeichert haben, wie bei einem USB Stick oder MP3 Player.
Die werden meist sogar mit ihrem Namen erkannt.
Wo ist das gespeichert?
Ist das ein Rom Baustein?
Wenn ich ein Stick formatiere wird er trotzdem immer wieder erkannt.
Wie ist es beim Handy?

Ich hab da noch eine Idee.
Es gibt einen JIG Adapter für den Downloadmodus.
Ich habe mir den auch bei Ebay bestellt, damit kann man sofort in den Downloadmodus, wenn man ihn in den USB Port am Handy ansteckt.
Es geht bei jedem Samsung.
Wenn es damit nicht geht dann liegt es am USB Port vom Handy.
Hab es eben bei 3 Handys ausprobiert gehen sofort in den Downloadmodus.

Hier der Link für den JIG Adapter.

http://www.ebay.de/itm/Unbrick-Samsung-Galaxy-S6-S5-S-VI-S-V-Jig-Tool-Fix-Download-Mode-reparieren-USB-/331154673711

Was haltet ihr davon.
Mir hat der schon mal mein Handy gerettet.
Mein Adapter hat noch ein Micro USB Ausgang, wo ich sofort über Odin flashen kann.

— geändert am 25.09.2016 14:21:52

Liebe Grüße Flashking

  • Forum-Beiträge: 113

25.09.2016 14:53:08 via Website

In den Downloadmodus komme ich ja noch. Das Problem ist die Verbindung zum PC.