WLAN-Verbindung mit Huawei P8 nicht möglich

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 2

07.09.2016 19:11:04 via Website

Hallo zusammen! :)

Wie die Überschrift schon verrät habe ich Probleme damit, dass sich mein Handy mit meinem Router nicht mehr verbinden will, obwohl es zuvor geklappt hat. Mittlerweile habe ich zwar herausgefunden, dass es an der IP-Adresse liegt die bei mir "nicht verfügbar" ist, komme aber dennoch nicht weiter.

Ich habe auch schon gesehen, dass es einen ähnlichen Thread zu diesem Thema gibt, nur hat leider die dortige Lösung bei mir keine Früchte getragen, denn wenn ich auf "WLAN Netzwerk hinzufügen" -> "Erweiterte Optionen" aktiviere und dann von "DHCP" auf "statisch" stelle, muss ich immer noch die IP-Adresse (und weiteres) dabei angeben, bevor ich diese Änderung speichern kann, aber eben diese habe ich nicht.

Ich habe keine großen technischen Kenntnisse und bin mit meinem Latein wirklich am Ende.
Ich hoffe dass mir einer helfen kann

Liebe Grüße
Lioness :)

— geändert am 07.09.2016 19:17:18

  • Forum-Beiträge: 1.771

07.09.2016 20:40:34 via Website

Also zunächst mal sollte die automatische Zuweisung via DHCP ja nach wie vor funktionieren. Hast du Router und Handy schon neu gestartet? Ansonsten musst du in deiner Router-Anwendung schauen wie die vergebenen IP-Adressen sind. Bei Fritz Boxen ist das in der Regel so etwas wie 192.168.178.xx. Das kann und wird aber bei anderen Herstellern anders sein. Dann kannst du grundsätzlich jede IP nehmen die in deinem Netzwerk nicht vergeben ist. Auch da gilt, z.B. für Fritzen, dass die bei .2 anfangen, wenn du da also .100 nimmst, solltest du auf der sicheren Seite sein. Die restlichen Angsaben dürften denen der Screenshots aus dem anderen thread entsprechen. Hast Du evtl die Gelegenheit dein Phone in einem anderen WLAN zu testen? Es wäre nämlcih interessant zu wissen, ob es dort mit der DHCP Zuweisung funktioniert oder nicht.