Neuer Tarif beim gleichen Anbieter nach Kündigung?

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 138

06.09.2016 07:42:38 via App

Hallo zusammen,

im Frühjahr 2017 läuft die Mindestvertragslaufzeit meines Tarifs aus. Da ich kürzlich ein Angebot zur Vertragsverlängerung online erhalten (und nicht wahrgenommen) habe, habe ich mir mal Gedanken zu einem neuen Tarif gemacht.

  1. Ich werde meinen derzeitigen Vertrag demnächst kündigen. Dann ists gemacht. Mindestvertragslaufzeit ist aber noch bis März.

  2. Da ich mit Mobilcom-Debitel und deren LTE im T-Mobile-Netz sehr zufrieden bin, möchte ich gerne bei denen bleiben. Bisher habe ich den Anbieter nach zwei Jahren immer gewechselt. Ich möchte auch meine Rufnummer nicht mitnehmen, eine neue Nummer ist durchaus erwünscht.

  3. Ich möchte etwa 14 Tage vor Ablauf meines derzeitigen Vertrags einen neuen, aktuellen Tarif bei M-D abschließen. Dadurch möchte ich zudem zu Neukunden-Vorteilen bei einem neuen Gerät kommen.

Werde ich dann überhaupt als Neukunde behandelt? Sind meine Überlegungen realistisch?

Vielen Dank, Micha

  • Forum-Beiträge: 540

07.09.2016 09:57:54 via Website

Da musst Du in den AGB's nachsehen. Bei Stromanbietern z.B. gilt oft nur als Neukunde, wer mindestens das letzte halbe Jahr kein Kunde des selben Unternehmens war. Da Neukunden tatsächlich meistens besser behandelt werden als Bestandskunden (Neukundenbonus), wechsele ich jährlich den Stromanbieter. Beim Mobilfunk nutze ich Prepaid, bei dem sich der "Vertrag" nicht automatisch verlängert, im Gegenteil. Bei einjähriger Nichtnutzung wird die Karte gesperrt, was einer Kündigung durch den Anbieter entspricht.