eBook in PDF Format mit Sicherheitscode auf Note 4 abspielen, aber wie? Adobe Digital Editions ?

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 846

03.09.2016 15:15:45 via Website

Moin Moin,
ich habe mir vom Verlag Addison-Wesley ein eBook auf CD, names Biete Visionen, gekauft. Nun wollte ich die auf der CD liegende PDF in meinem Note 4 abspielen, aber es funktioniert nicht. Da ich so wenig Zeit hatte, dachte ich, es waere schoen, diese auf dem Note 4 unterwegs lesen zu koennen, oder gar mir vorlesen zu lassen. Das eBook hat einen Code den ich eintragen muss, was ich einmal auf dem NB gemacht habe. Dort funktioniert es auch.
Leider startet die PDF nicht einmal. Ich kontaktierte den Pearson Verlag, der diese CDs herausgibt. Ein Mitarbeiter schrieb mir, und ich kann leider nicht viel damit anfangen, oder besser, an entscheidenden punkten komme ich nihct weiter:

Zitat der Mail:
Um auf ein eBook von verschiedenen Endgeräten aus zugreifen zu können, müssen Sie im Vorfeld Ihren [Adobe Digital Editions][2] mit einer entsprechenden ID registrieren. (Die habe ich auf dem Note 4 installiert)Ihre Problemschilderung lässt vermuten, dass dies hier nicht erfolgt ist. In einem solchen Fall müssen Sie das bereits gespeicherte PDF löschen, den ADE (was ist das? Adobe Digital Editions?) auf Ihrem Computer, auf Ihrem Smartphone und eventuellen weiteren Endgeräten (bis zu 5 maximal) mit der gleichen ID registrieren und anschließend den Download und das Entpacken der acsm-Datei erneut durchführen. Sie müssen dafür eine neue acsm-Datei (was ist das :-/ ?) runterladen, was Sie in einer beliebigen Menge machen können, da die alte inzwischen verfallen ist. Wie man den ADE mit der ID registriert finden Sie auf zahlreichen Internetseiten ausführlich präsentiert. Sie brauchen lediglich "Adobe Digital Editions ID" bei Google einzugeben.
Zitat Ende:

Waere super wenn Ihr mir helfen koenntet. Ich habe diese Adobe Digital Editions installiert, mit meiner ID registriert, auch auf dem NB hab ich meine Adobe ID damit verknuepft, aber das PDf laesst sich auf dem Smartphone nicht oeffnen.

Habt herzlichen Dank
Gruss
Andreas

[2]: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.adobe.digitaleditions&hl=de

Survival of the Fairest - On the Road with my Samsung Galaxy Note 4 | Android 6.0.1.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 244

03.09.2016 15:30:11 via App

Womit versuchst du das E-Book zu öffnen? (meiner Ansicht nach benötigst du einen DRM-fähigen E-Book-Reader, zum Beispiel Aldiko oder Bluefire Reader). Diesen musst du mit deiner Adobe-ID autorisieren.

Schöne Grüße
Christiane

  • Forum-Beiträge: 846

04.09.2016 01:43:13 via App

Hallo Christiane,
ich habe eben Aldico probiert, davor den Adobe Reader oder zB den Moon+Reader Pro... Keiner konnte es öffnen.
Liebe Grüße
Andreas

Survival of the Fairest - On the Road with my Samsung Galaxy Note 4 | Android 6.0.1.

  • Forum-Beiträge: 7.800

04.09.2016 05:17:43 via Website

Hast du denn in Aldiko deine Adobe-ID hinterlegt und das eBook bzw PDF vom PC aus per Digital Edition auf das Tablet/Phone übertragen?

Habe das jetzt ein paar Jahre nicht mehr gemacht, aber so war das Verfahren, wenn ich mich recht erinnere....

if all else fails, read the instructions.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 244

04.09.2016 10:08:45 via App

Ich kann den Fehler nicht reproduzieren, da ich nur Epubs aus der Onleihe downloade. Ein normales PDF kann ich nach Aldiko importieren, indem ich in den Explorer gehe und dort importieren wähle.
Das Problem dürfte sein, dass die Datei im .acsm Format importiert werden muss. Soweit ich weiß, bewirkt dieses Format, dass im Moment des Speicherns die nötige Verknüpfung mit der Adobe ID vollzogen wird.

Ich habe im Forum der Onleihe einen Hinweis gefunden, dass es zwei verschiedene PDF Formate mit verschiedenen Verschlüsselungen geben soll. Nur eines funktioniert mit E-Reader-Apps . Leider ist dort nicht aufgeführt, welche Formate das sind .

@ Klaus T: das Kopieren vom PC aus AD E mit USB-Verbindung funktioniert meines Wissens nur mit einem physischen E-book-Reader , nicht mit einem Smartphone.
Ich fürchte, ich muss ab jetzt passen.
Edit
Ich hab deinen ersten Post noch mal durchgelesen. Hast du vom Smartphone aus das Buch Noch einmal neu mit dieser Code Nummer heruntergeladen? Dieser Download müsste eigentlich in Acsm-Format erfolgen . Du erhälst in den Benachrichtigungen die Meldung dass der Download erfolgreich war . Wenn du darauf drückst müsstest du gefragt werden womit du öffnen möchtest

— geändert am 04.09.2016 10:18:40

Schöne Grüße
Christiane

  • Forum-Beiträge: 846

04.09.2016 11:12:00 via Website

Moin Moin,
habt Dank fuer Eure konstruktiven Gedanken. Ich hab die Datei auf dem Notebook erfolgreich geöffnet und die den Code eintragen koennen, sonst haette ich sie gar nicht oeffnen koennen. Dann kopierte ich sie aufs Smartphone, wo ich sie mit keinem PDF Reader und keinem eBook Reader oder dieser Adobe Digital Edition oeffnen konnte. Ich kam also nicht einmal dazu einen Code einzugeben. Ich probierte dann noch das eBook mittels der Adobe In quasi hoch zu laden, aber bei diesem PDF lieb der Button un enutzbar. Auf dem NB verwende ich den Acrobat Reader CC und Akrobatik X pro.
Beste Gruesse
Andreas

Survival of the Fairest - On the Road with my Samsung Galaxy Note 4 | Android 6.0.1.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 244

04.09.2016 11:18:23 via App

Zitat der Mail:
Um auf ein eBook von verschiedenen Endgeräten aus zugreifen zu können, müssen Sie im Vorfeld Ihren [Adobe Digital Editions][2] mit einer entsprechenden ID registrieren. (Die habe ich auf dem Note 4 installiert)Ihre Problemschilderung lässt vermuten, dass dies hier nicht erfolgt ist. In einem solchen Fall müssen Sie das bereits gespeicherte PDF löschen, den ADE (was ist das? Adobe Digital Editions?)
Wie man den ADE mit der ID registriert finden Sie auf zahlreichen Internetseiten ausführlich präsentiert. Sie brauchen lediglich "Adobe Digital Editions ID" bei Google einzugeben.

ich verstehe das so:

Du sollst dir aus dem play Store den Reader ADE ( Adobe digital Editions) runterladen . (ich wusste nicht, dass es den für Android gibt und habe dir stattdessen zu Aldiko geraten)

Dann sollst du vom Smartphone aus erneut das Buch herunterladen und entpacken . (Nicht vom PC rüber kopieren!)
Ich würde dir raten vorher noch alle fehlgeschlagenen geschlagenen Kopien den Explorer zu löschen.

— geändert am 04.09.2016 11:27:01

Schöne Grüße
Christiane

  • Forum-Beiträge: 846

04.09.2016 15:00:18 via App

Hi,
Ja, habe ich gemacht, nur, wie bekomme ich die PDF von der CD aufs Smartphone, ohne ueber den PC. Oder meinst du dass ich es direkt von der CD aus, auf das Smartphone kopiere? Ich hatte es so verstanden, dass die Lizenz PDF sich mit dem Adobe Digital Edition Reader quasi synchronisieren muss. Hab auch bei Aldico inzw. Die Adobe I'd hinterlegt, aber es klappt nicht. Da ist der Wurm drin.
Danke fuer deine Geduld
Gruss
Andreas

Survival of the Fairest - On the Road with my Samsung Galaxy Note 4 | Android 6.0.1.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 244

04.09.2016 15:14:29 via App

Ich habe die Antwort vom Support so verstanden, dass du dir das E-Book von der Homepage des Verlages oder des Verkäufers (Amazon? Hugendubel? runterladen musst. Der Code würde dann als Beweis dienen, dass du bezahlt hast , nehme ich an.

Schöne Grüße
Christiane

  • Forum-Beiträge: 1.771

04.09.2016 15:21:43 via Website

irgendwas geht hier gerade schief. Wenn Trafalgar das Buch selbst auf CD ist, dann kann es nicht mit der Adobe ID verbunden sein. Bestenfalls handelt es sich um ein verschlüsseltes pdf mit Kennwortschutz. Wenn jedoch sind Adobe DRM tatsächlich eine tolle spielt, so kann es sich nur um einen Download haben, schließlich muss die Datei ja nur den öffentlichen key der id verschlüsselt werden. Deswegen die Frage zur Klärung. Im Buch ist eine CD enthalten mit dem Buch im PDF Format? Und am PC kannst du dies nach Eingabe eines Key auch öffnen?

  • Forum-Beiträge: 846

04.09.2016 15:49:36 via Website

Hi,
Ja genau, ich kann sie öffnen, gebe den Code ein und sie oeffnet sich weiter. Das geht auch wenn ich das PDF auf den Desktop kopiere und dort starte.
Beste Grüße
Andreas

Survival of the Fairest - On the Road with my Samsung Galaxy Note 4 | Android 6.0.1.

  • Forum-Beiträge: 1.771

04.09.2016 20:34:18 via Website

OK. Es handelt sich demnach nicht um DRM-Schutz, sondern lediglich um eine Passwortgeschützte Acrobat-Datei. Von denen habe ich auch einige, in Adobe Acrobat und Aldiko bekomme ich die nicht geöffnet. In Moon+ funktioniert das mit meinen allerdings tadellos.
Fragt sich noch ob der AW-Support dich komplett falsch verstanden hat oder ob es möglicherweise dort eine spezielle download-Version gibt. Diese wird vor dem download mit deiner AdobeID verknüpft und verschlüsselt. Diese würde dann auch AdobeDRM benötigen.

Ich würde im Zweifelsfall im Playstore mal nach weiteren Apps suchen die verschlüsselte PDF lesen können.

Aber auch noch mal zur Vorgehensweise. Du hast die pdf Datei die sich am PC öffnen läßt auf das Note kopiert und versuchst sie dann über einen Dateibrowser zu öffnen? Wenn garnichts passiert, ist das schon sehr seltsam. Wird die denn mit einem Acrobat-Icon angezeigt? Was ist wenn du sie über den Browser des Moon+ Reader öffnest? Bei mir wird der Schiirm für ein paar Sekunden schwarz und dann kommt der Passwort Prompt.

  • Forum-Beiträge: 846

04.09.2016 21:49:02 via Website

Hi,
Ich werde mal nach rendern ausschau halten und Morgen dem Verlag noch einmal schreiben.
Besten Dank
Gruss
Andreas imageimage

Survival of the Fairest - On the Road with my Samsung Galaxy Note 4 | Android 6.0.1.

  • Forum-Beiträge: 1.771

04.09.2016 22:21:58 via Website

Hast Du aktuell Zugriff auf einen PC? Du könntest das Dokument dort mit dem FoxitReader öffnen und von dort als pdf drucken. Das ist dann unverschlüsselt und sollte problemlos unter Android gelesen werden können.
Das klappt allerdings auch nicht immer.

  • Forum-Beiträge: 846

05.09.2016 01:03:13 via Website

Moin Moin,
Ich hab den Foxreader installiert, das E ok erfolgreich geöffnet, und tatsächlich, nach dem ich alle PDF Drucker ausprobiert hatte, Hats mit dem Microsoft PDF Printer geklappt.
Leider sagen mir alle Android PDF Reader, dies sei ein ungültiges Format.
Danke aber erst einmal, soweit bin ich bisher noch nicht gekommen.
Gruss
Andreas

Survival of the Fairest - On the Road with my Samsung Galaxy Note 4 | Android 6.0.1.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 244

05.09.2016 05:28:43 via App

Dann würde ich mich freuen wenn du noch ganz kurz berichten könntest, was des Rätsels Lösung war. Viel Erfolg

Schöne Grüße
Christiane

  • Forum-Beiträge: 846

05.09.2016 07:04:57 via Website

Guten Morgen,
das Rätsel habe ich wie gesagt, leider noch nicht gelöst. Erster erfolgreicher Schritt war, dass ich das PDF in Foxreader oeffnen und in ein anderes PDF, mittels Microsoft PDF Printer, der on board Ost, drücken und das neue PDF oeffnen konnte, nur eben immer noch nicht auf dem Smartphone.
Das ist der letzte Stand von vergangene Nacht nach 0 h.
Ich bleibe dran und werde berichten.
Euch wünsche ich einen erfolgreichen Tag.
Gruß
Andreas

Survival of the Fairest - On the Road with my Samsung Galaxy Note 4 | Android 6.0.1.

  • Forum-Beiträge: 846

05.09.2016 12:33:21 via Website

Moin Moin,

nun bin ich tatsächlich in der Lage das PDF auf Android zu öffnen und zu lesen, aber es scheint als seien die Seiten in Bilder verwandelt worden. Ich kann nichts markieren oder mir, was ich gerne wollte, von @Voice bzw. Aldiko vorlesen lassen.
Ich werde dran bleibe und berichten.

Bisherige Schritte:

  • auf meinem Dienst PC konnte ich dann auch den FoxReader installieren

  • das eBook mit Acrobat oeffnen, zuvor aber noch den FileOpen Plug-in Installers for Windows auf win10 pro installieren

  • Code eintragen

  • mit FoxReader oeffnen

  • in eine Microsoft XPS drucken

  • auf mein Note kopieren und dort mit Moon+Reader Pro , aber auch mit anderen Readern wie Aldiko lesen.

Gruss
Andreas

— geändert am 05.09.2016 12:47:16

Survival of the Fairest - On the Road with my Samsung Galaxy Note 4 | Android 6.0.1.

  • Forum-Beiträge: 1.771

05.09.2016 12:49:31 via Website

Das mit dem Bild ist einigermaßen klar, der Drucker 'versteht' die Buchstaben ja nicht mehr. Das mit dem Vorlesen verstehe ich nicht ganz, lt. Beschreibung ist das Buch doch ohnehin als Audiodatei auf der CD, oder nicht? Was die Originaldatei anbelangt so handelt es sich anscheinend um einen inkompatiblen Verschlüsselungsalgorithmus. Ob und wie man das nun wirklich lösen kann, weiß ich nicht.

  • Forum-Beiträge: 846

05.09.2016 13:38:53 via Website

Hi Bernhard,

nein, es ist ein eBook in PDF Format auf der CD, keine Audio Datei

Beste Gruesse
Andreas

imageimage

Survival of the Fairest - On the Road with my Samsung Galaxy Note 4 | Android 6.0.1.