GMX-Mails abrufen ohne das diese gelöscht werden?

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 125

01.09.2016 15:59:46 via Website

Heya Fories,

würde gerne mit meinen Lenovo A10-70 von meinen GMX-Account Mails abrufen/lesen können, ohne das diese dann gelöscht werden...

Zur Erklärung: Als (generelles) Medium zum arbeiten nutze ich meinen PC und verwalte da auch alle Mails, halt mit Outlook.

Teilweise warte ich halt auf wichtige/dringende Mails, möchte aber nicht x-mal, am Abend, zum PC "rennen" müssen, den starten und schauen, ob da was angekommen ist...

Würde gerne mein Tablet dazu nutzen, diese Mails ebenso abzurufen, aber OHNE das mir diese (im nachhinein) nicht mehr auf dem PC bw. in Outlook zur Verfügung stehen...

Meine Frage bzw. Bitte wäre nun, ob mir jemand erklären kann/mag, welche App ich dafür nutzen kann/sollte und (wenn nötig) welche Einstellungen ich wo vornehmen müsste...

Wie gehabt: Mit besten Dank, im Voraus, für EURE Hilfe & Antworten! :)

THX! & Greetz,
Cab

  • Forum-Beiträge: 2.890

01.09.2016 16:06:25 via App

Du kannst jede Mailapp nutzen, ich empfehle Aquamail. Du musst beim Einrichten des GMX-Kontos das Protokoll Imap anstelle von Pop wählen, dann können die Mails von mehreren Geräten abgerufen werden.
Am Pc solltest Du das Konto auch als Imap anlegen (dazu musst Du es in Outlook löschen und neu anlegen, aber Vorsicht gespeicherte Mails gehen dabei verloren), damit der Pc nicht die Mail löscht beim Abholen, ausser, es ist so gewollt.

— geändert am 01.09.2016 16:26:36

LG G4, Marshmallow 6.0, Stock ohne Root.

" ... and the people bowed and prayed to the neon god they made."

  • Forum-Beiträge: 12.299

01.09.2016 17:22:24 via Website

Welche App auf dem Tablet und welches Programm auf dem PC genutzt wird, ist egal. Das Stichwort heißt IMAP.

Die Server bei GMX heißen:
Abruf: imap.gmx.net, SSL/TSL, Port 993
Senden: mail.gmx.net, SSL/TSL, Port 465

Funktioniert einwandfrei auch mit kostenlosem Account

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 1.771

01.09.2016 20:51:17 via Website

Immer diese IMAP Empfehlungen. Ja, das Protokoll hat Vorteile, aber, je nach Arbeitsweise auch Nachteile. Ich nutzte selbst nutze IMAP in keinem Fall. Es kommt halt darauf an wie genau man seine mails verwalten will.

Ich sehe in POP den Vorteil, dass ich auf dem Handy nur die mails vorhalte ich dort auch nutzen will. Alles andere kann ich löschen. Und Outlook holt die mails dann tatsächlich ab und löscht sie auf dem POP Server.

IMAP hat den Vorteil, dass, egal mit welchem Gerät du Verbindung dazu aufbaust, immer die gleiche (logische) Ansicht hast. Verschiebst du auf Gerät a eine mail, z.B. in den Ordner HUGO und gehst anschliessend an Gerät b so findest du sie dort auch entsprechend wieder. Ich empfehle zu dem Thema POP/IMAP mal eine google Suche. Es gibt genug Seiten wo die Vor und Nachteile gut erklärt werden. Dann kannst du anschliessend überlegen welches Protokoll das bessere ist.

  • Forum-Beiträge: 9.231

01.09.2016 21:57:01 via Website

IMAP wurde empfohlen weil der TE nicht möchte, dass die Mails auf dem Server gelöscht werden, wenn er sie auf dem Tablet löscht ;)

Die Gründe sind hier nicht das Thema...

LG Sandra


Frauen brauchen keinen Mittelfinger. Wir können das mit unseren Augen (smug)

  • Forum-Beiträge: 1.771

01.09.2016 22:01:42 via Website

Genau das passiert aber wenn man bei IMAP nicht aufpasst. Schliesslich ist IMAP nichts anderes als ein gecachter View auf das Original und einzige Postfach. Und ein archivieren mit Outlook geht meiner Erfahrung nach ebenfalls nicht. Kann aber natürlich sein, dass ich zu blöde bin das richtig zu nutzen. Meine Versuche mit IMAP sind jedenfallls gründlichst in die Hose gegangen.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 139

01.09.2016 22:36:45 via App

es gibt auch in den einstellungen zum eingangserver (pop) die möglich die e-mail beim downloaden NICHT vom server zu löschen . einfach nur den richtigen haken setzen !

  • Forum-Beiträge: 12.299

01.09.2016 23:30:27 via Website

Es gibt auch die Deutsche Post. Man muss die E-Mails dafür nur ausdrucken und in einen Envelope aus Papier stecken sowie den Header nach einer bestimmten Post-Norm auf den Envelope schreiben.

POP3 mit "auf dem Server belassen" führt dazu, dass ein Postfach auf unterschiedlichen Geräten asynchron wird. Ob das wirklich besser ist als IMAP ist?

Aber jeder, wie er mag!

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 139

01.09.2016 23:41:26 via App

es feht um gmx, da spielt es "erfahrungsmässig" keine rolle ob pop oder imap (kostenlose version) die sind beide asychron .....
ich persönlich würde pop vorziehen, stellt es doch eine art backup dar

  • Forum-Beiträge: 7.813

02.09.2016 00:02:36 via Website

POP ist sowas wie Backup?
Eine Mail wird von einem Phone abgrufen (und gesichert), die nächste Mail vom PC, dann wieder eine vom Tablet....

Distributed Backup? :D

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 1.362

02.09.2016 08:05:49 via Website

Distributed Backup? :D

OT: Schöne Wortschöpfung. Musste grade fast in die Tischkante beissen vor Lachen. . :)

— geändert am 02.09.2016 08:06:14

Viele Grüße, Ina

  • Forum-Beiträge: 12.299

02.09.2016 08:56:58 via Website

MT Bernsteiner

es feht um gmx, da spielt es "erfahrungsmässig" keine rolle ob pop oder imap (kostenlose version) die sind beide asychron .....

Machst du Witze?

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 139

02.09.2016 09:25:19 via App

ich bab eine "art backup" geschrieben, bleibt die Mail sowohl auf dem server als auch komplett auf einem device ... was macht dir schwierigkeiten das zu verstehen ?

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.246

02.09.2016 09:57:32 via App

Hmm, bei meinem alten Mailprovider habe ich eingestellt, dass abgerufene Mails vom Server gelöscht werden. Da spielt es keine Rolle, ob das Backup mit Pop oder IMAP läuft ... 😂

  • Forum-Beiträge: 125

05.09.2016 11:52:12 via Website

SRY!, das ich erst jetzt antworte! :(

Erstmal THX! für Eure zahl- und hilfreichen Antworten!

Muss ja (leider) zugeben dass ich (iwie) mal bei meinen PC IMAP als Einstellung hatte (oder wie man das
nennt) und war iwie überhaupt nicht damit einverstanden...

Das mit der Einstellung "Vom Server löschen" sagt mir was, aber ist dass nicht eine Option unter Outlook?

Habe (mittlerweile) gesehen das es Outlook auch als (kostenlose) App gibt.

Muss bloß zugeben, da ich ja "faul" bin, das ich keine große Lust habe, die App zu laden und einzurichten
und feststellen zu "müssen", dass ich da diese Option nicht habe...

Glaube wohl, aufgrund der "vielen" gegenläufigen Meinungen, dass ich eben doch (weiterhin) meine Mails
nur mit dem PC abrufen werde...

THX! & Greetz,
Cab

  • Forum-Beiträge: 1.771

05.09.2016 12:09:22 via Website

Diese Outlook App wird da auch nichts ändern. Nur noch mal zum Verständnis. Du möchtes, quasi zwischendurch, am Smartphone in dein Postfach schauen aber die Nachrichten in jedem Fall, also egal was du am Smartphone damit anstellst, auf dem Server belassen um sie anschliesend am PC in Outlook laden zu können?

1.) Möglichkeit: Nutzung von POP3 auf dem Phone mit der Option 'nicht löschen nach dem Abholen'. Das erzeugt eine lokale Kopie deiner Mail, die kannst du auf dem Phone löschen, verschieben oder sonst was damit machen. Da passiert dann auf dem Server nichts mehr mit. Allerdings, wenn du lokal löschst und dann erneut synchronisierts, wirst du dei mail, so sie noch auf dem Server steht, erneut als ungelesen bekommen.

2.) Du benutzt IMAP auf dem Smartphone. Dann wird allerdings alles, was du auf dem Smartphone mit der mail machst zurück auf den Server übertragen. Das gilt zum Beispiel fürs Löschen oder Verschieben.

Wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du ähnlich arbeiten wie ich es mache. Ich habe mein Szenario deswegen wie folgt aufgebaut.

1) Alle 3 mobilen Endgeräte habe ich mit IMAP konfiguriert. Das heisst egal an welchem Gerät ich mails lese oder schreibe, ich finde es nach dem nächsten Sync analog dazu auf allen anderen wieder.

2) Outlook holt die Nachrichten per POP3 aus dem Postfach und löscht sie anschliessend dort. Auch das ist dann auf den mobilen Geräten so wieder sichtbar

Was du allerdigns so keinesfalls machen darfst ist, auf dem mobilen Gerät eine mail zu löschen die du anschliessend noch gerne in Outlook hättest. Da aber meinen Posteingang immer leer haben möchte, habe ich an der Stelle ein Problem für das es aber eine relativ einfache Umgehung gibt. Ich verschiebe auf den mobilen Geräten Nachrichten die nach Outlook sollen in einen Ordner den ich hold genannt habe. Bevor ich dann das nächste Mal mit Outlook Nachrichten abhole, muss ich den Inhalt dieses Ordners wieder nach Posteingang verschieben. Outlook holt sie dann dort ab und löscht sie auf dem Server.