Samsung Galaxy Note 2 — Display Defekt - selbst reparierbar?

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

09.07.2016, 13:08:02 via Website

Hallo,
ich hab vor etwa genau einem Jahr mein Note 2 in einem Handyladen in der Stadt wegen Glasbruch reparieren lassen, die haben mir aber Display und Glas ausgetauscht, und seit Dezember 2015 macht das Display Probleme. Die Benachrichtigungs LED blinkt, also ist das Handy eingeschaltet - aber ich kann auf den Homebutton drücken soviel ich will, das Display bleibt schwarz.
Ich denke mal Wackelkontakt.
Kann man das irgendwie selber reparieren? Evtl. hinten aufschrauben und die Kabel checken, aber da könnte ich mir ja das ganze Handy kaputt machen. :/

MfG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

09.07.2016, 13:28:13 via App

Guck mal auf YouTube nach, in der Regel findest Du da gute Videoanleitungen, dann kannst Du selbst sehen, ob Du Dir das zutraust.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Enne Bua

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

10.07.2016, 17:49:16 via Website

Habe ich auch schon gemacht. War recht einfach. Wenn man etwas geschick in den Fingern hat und nicht gerade in Grobmotoriker ist, geht das. Besorge Dir aber so ein Plastik-Ding, das hatte ich nicht. Habs dann mit Plastik-Verpackungen von Tomaten, ne TicTac Hülle und solchen Dinge gemacht. Ging auch, aber das Plastikteil ist sicher deutlich besser (cool)

Nur Mut !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 184

10.07.2016, 18:07:16 via App

Display inklusive Glas tauschen müsste einfach sein da man praktisch alles entfernt bis das Display übrig bleibt bzw der Frame mit Glas und Display. Wenn du allerdings das Glas behalten möchtest muss erst der UV Kleber zwischen Display und Glas erwärmt werden. Um die 80 bis 90 grad Celsius, nimm als Anfänger aber lieber einen Fön und nicht gleich eine Heissluftwumme denn wer sich nicht auskennt der verballert mal eben alles damit.

Als Anfänger sollte man allerdings immer besonders vorsichtig sein, merk dir jede Flex oder Schraubenverbindug und Zeit lassen, lieber noch einmal mehr überlegen.

Antworten

Empfohlene Artikel