Taschenrechner CALC

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 13

04.07.2016, 11:58:57 via Website

Hallo Community,

hier stelle ich euch meine erste kostenlose App vor, die ich mit Android Studio entwickelt habe.

Man kann mit diesem Taschenrechner nicht nur Grundrechenarten ausrechnen, sondern gibt es auch COS, SIN, TAN, LOG, x!, x², Wurzel von x und vieles mehr... Dieser Taschenrechner rechnet auch Fließkommas. Man kann diesen Taschenrechner in Hochformat sowie in Querformat verwenden.

Die App könnt ihr direkt im Play Store runterladen:

Ach menno, schade das ich keine Bilder und Links als Neuling setzen darf :(

— geändert am 04.07.2016, 12:01:03

Antworten
  • Forum-Beiträge: 267

04.07.2016, 12:29:45 via Website

Hallo!

Taschenrechner gibt es schon genügend. Wenn Dein Rechner besser ist als Droid48 könnte man sich den mal anschauen. Wie heisst Dein Rechner?

Gruß, René

Die Musik beginnt da, wo das Wort unfähig ist, auszudrücken. (Claude Debussy)

Metin CelikMetin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.165

04.07.2016, 12:33:16 via Website

René H.

Wenn Dein Rechner besser ist als Droid48 könnte man sich den mal anschauen. Wie heisst Dein Rechner?

Also, von der Optik her ist sein Taschenrechner vermutlich um Längen besser. Das sieht ja gruselig aus.

Metin CelikMetin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 267

04.07.2016, 12:37:43 via Website

Droid48 ist ein HP-Clone, sieht genauso aus wie mein HP 48G. Ihr immer mit eurer Optik. Eine Anwendung soll nicht schön aussehen sondern seine Dienste tun. Was nützt die schönste Optik wenn die Anwendung nichts taugt?

— geändert am 04.07.2016, 12:38:23

Die Musik beginnt da, wo das Wort unfähig ist, auszudrücken. (Claude Debussy)

Metin CelikMetin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 166

04.07.2016, 18:19:20 via App

Exakt René, ganz meine Rede.

Funktion vor Design!
Wenn Designer programmieren wirds immer gruselig.
Sehe das jeden Tag und darf dann zusehen, wie man das wieder hinbügeln kann.

LG
Kai

Kai, byteverschmiert - aber glücklich !

Metin CelikMetin

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 3.183

04.07.2016, 18:29:10 via App

Die Kunst beim Programmierern ist es wohl, beides zu können.
eine Software im Arbeitsleben muss auch optisch ansprechend sein. Nicht für mich, aber für die Kunden.

ich brauche am Smartphone keinen Rechner, Sonst würde ich schon mal gucken 😉

Metin CelikMetin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

05.07.2016, 08:49:23 via Website

Hallo Metin,

Ich ergänze mal mit einem Link zu deiner App, damit andere User sie besser finden können und besser hierüber statt über die andere diskutieren können ;)
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.mcdesignundtechnik.calculator

— geändert am 05.07.2016, 08:49:57

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Metin CelikMetin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 267

05.07.2016, 09:49:27 via Website

Es fehlt eine werbefreie Version. Für alle die Bezahlversionen lieber mögen.

Die Musik beginnt da, wo das Wort unfähig ist, auszudrücken. (Claude Debussy)

Metin CelikMetinTenten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 61

05.07.2016, 10:00:18 via Website

Tolle Leistung, wer nicht weiss was Programmieren an Arbeit bedeutet, der hat eben solche Sprueche drauf, wie das gibt es doch, da gibt es besseres usw.
Vielleicht kannst das weiter entwickeln mit Tipstreifen und speichern ....

Metin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.165

05.07.2016, 14:39:44 via Website

Gerade mal angesehen. Ich finde das Design ganz ok, aber die Farben gefallen mir nicht. Vielleicht solltest du ein paar Themes erarbeiten, mit ein paar Farbreihen mal spielen. Ansonsten finde ich ihn schön schlicht, was bei einer App nicht das schlechteste ist.

Eine Bezahlversion würde mir auch fehlen, ich nutze keine Apps mit Werbung. Gefällt mir eine App und ich möchte sie öfter nutzen, dann bezahle ich dafür. Aber Werbung geht für mich nur in einer Try-Version.

MatthiasMetin CelikMetin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 166

05.07.2016, 15:31:46 via Website

Hallo Metin,

eben mal geladen und geschaut ... sieht schon mal gut aus !

zwei Sachen sind mir aufgefallen :

im Querformat ist der Anzeigebereich zur Hälfte von der oberen Statusleiste von Android verdeckt - ob und wie das
umgesetzt wird, weiß ich leider nicht - programmiere andere Dinge. Das Ganze passiert beim Wechsel von Hoch auf
Querformat als auch wenn ich schon im Querformat starte.
Ob das wiederum an meinem Gerät liegt oder an der Androidversion, kann ich dir leider nicht sagen.

Die Taste PI solltest Du irgendwie abfangen, damit diese nicht mehrfach hintereinander gedrückt werden kann.
Der Fehler wird zwar abgefangen ( Popup : Invalide double ) aber damit hat sich das schon.

Eventuell würde ich die Position der Funktionstasten wählbar machen. In der Regel ist man gewohnt, das der Nummernblock
ganz unten ist und die Funktionstasten darüber. Auch hat man die Position der '=' Taste irgendwo im Hirn nach unten rechts
eingebrannt ;)

Habe eben gerade bissel SAP bearbeitet und deinen Rechner genutzt - bisher alles Übliche fehlerfrei umgesetzt.

LG,
Kai

Kai, byteverschmiert - aber glücklich !

Metin CelikMetin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

22.09.2017, 15:15:13 via Website

Hallo zusammen,

Ich habe mich mal eingesetzt und ein wenig an meinem Taschenrechner gefeilt.

Da ist einiges bei rausgekommen, aber das ist erst nur der Anfang 😁😁😁

Die App wurde komplett neu überarbeitet.

Version 2.3:
- Vollmodus, kein Padding, kein Titel
- neue farbige Logo
- neue Rechentasten verfügbar
- Tasten sind neu geordnet, Nummernblock unten, Gleichtaste unten rechts
- Man kann in einigen Rechenroutine in der oberen Zeile den Rechenweg sehen
- Neue Rechenfunktionen: RAD, DEG, e, %, hyp, ln, EXP (10^)

Wenn ihr ein Feedback geben könntet, wäre ich sehr Dankbar.

Schöne Grüße Metin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

17.10.2017, 16:08:27 via Website

Hier sind mal die Screenshots

imageLandscape

image
Normalansicht

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.165

10.03.2018, 06:54:56 via Website

Und an der Gestaltung muss da auch noch ordentlich gearbeitet werden. Das sieht bislang nicht wirklich schön aus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 61

10.03.2018, 10:27:54 via Website

Ja, in so etwas steckt viel Arbeit. Wäre schön das für den allgemeinen Gebrauch zu erweitern, wenn Du Zeit hast, Die anderen können nur das eine oder andere.
Allgemein heißt , mit Tipstreifen und Mwst Rechnung in beiden Richtungen, so wie ein Kassenzettel oder Barrechnung +++++ - Summe Mwst Endsumme

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.165

10.03.2018, 10:38:24 via Website

Das ist doch nicht allgemein sondern recht speziell. Die wenigsten brauchen im Alltag einen Rechner, der ihnen zu jedem Posten gleich noch die Mehrwertsteuer ausweist. Im Regelfall reicht es, netto einfach mit 1,19 zu multiplizieren.

Antworten

Empfohlene Artikel