Samsung Galaxy S3 im Factory Mode - nicht gerootet? - IMEI stimmt noch

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

30.06.2016, 11:32:10 via Website

Hallo liebe Community,

Habe seit gestern ein Problem, das anscheinend schon öfter aufgetreten ist, wenn man sich so durch diverse Foren klickt: Mein Samsung Galaxy S3 befindet sich im Factory Mode und ich komme aus der Sache nicht mehr raus. Da ich absolut nicht technikversiert bin, habe ich aber so meine Probleme manche Anleitungen zu verstehen - deshab der neue Thread. Das Handy ist weder gerootet noch sonst irgendwas, da ich mich damit wirklich nicht auskenne. Für mich war es gerade schon "aufregend" genug mich in den Recovery Mode meines Samsungs zu begeben - nur damit ihr wisst, wie wenig ich mit Begrifflichkeiten, Programmiersprache etc. zu tun habe ;)

Was ist passiert:
Habe mein Handy von meiner Mama übernommen. Da mir das Original Design zu öde war, habe ich den Buzz Launcher auf meinem Samsung installiert und mir eine Oberfläche gesucht, die ich gut fand. Bis auf Akkuprobleme in der letzten Zei (Akku innerhalb eines halben Tages leer) lief es eigentlich ganz stabil. Manchmal Abstürze oder flackernden Bildschirm.
Gestern als der Akku fast leer war, habe ich es zum Aufladen angesteckt.
Als ich es wieder eingeschaltet habe nach einiger Zeit, war der Buzz Launcher nicht mehr da, stattdessen aber die Original Samsung Benutzeroberfläche mit dem Factoy Mode Kasten.
Bilder und Daten waren alle weg, Apps ebenso, die SIM Karte funktionierte nicht mehr und ich war dementsprechend überrumpelt.

Was ich bis jetzt weiß:
- Factoy Mode Box ist da (Schwarzer Kasten, Gelbe Schrift)
- Telefonieren geht nicht, Mobilfunknetz-Status: Getrennt
- Wlan funktioniert
- Hab bereits im Anwendungsmanager den "Factory Mode" und "Factory Test" gestoppt: bringt entweder nichts oder nur bis zum nächsten Aus-und wieder Einschalten: dann ist alles wieder da
- Habe bereits einmal im Recovery Modus einen Factory Reset durchgeführt, hat auch nichts gebracht
- IMEI- Nummer, die im Handy gezeigt wird, stimmt mit der Original-IMEI überein

Jetzt zu meinen Fragen (Wie gesagt, ich kenn mich nicht aus und bin froh, wenn mein Handy einfach läuft)

1) Habe ich das Handy möglicherweise gerootet, indem ich den Buzz Launcher installiert und ausgeführt habe? Liegt hier schon der erste Fehler?

2) Wie komme ich jetzt aus dem Factory Mode raus? Habe schon Sachen gelesen zum "Terminal Emulator", traue mich aber noch nicht so richtig ran. Was ist der mysteriöse efs-Ordner? Fragen über Fragen...

Ich freue mich schon jetzt auf Tipps und Hilfe, wie ich aus meiner misslichen Lage wieder herauskommen könnte. Garantie hat das liebe Gerät soweit ich weiß nicht mehr, da es schon einige Jährchen auf dem Buckel hat. Zudem platzt der Lack an der Seite ab und mein Freund hat als er sein altes Samsung mal eingeschickt hat aufgrund des abgeplatzten Lacks nur gehört "Is wohl runtergefallen! (War es nicht) - Selbst schuld!".
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich das Handy noch nicht so lange habe, dass ich es an mein MacBook angesteckt hätte - hab also auch noch kein Programm, um Daten zwischen Mac und AndroidPhone rumzuschieben.

Liebe Grüße,
Ju

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

30.06.2016, 18:18:30 via App

Servus Jubau,
durch einfaches installieren eines Launchers rootet man für gewöhnlich kein smartphone, das kannst du also schonmal ausschließen.
Warst du zufällig im Urlaub (Roaming)?

Nach meinem Kenntnisstand bekommt man den Factory Mode nur per Root und Super User (incl. Terminal) selbst beendet, ohne Root bleibt dir nur der Samsung Support. Das wird sich beim S3 wohl kaum noch lohnen (Garantie wohl angelaufen) daher empfehle ich dir, dich mit dem Thema Root auseinander zu setzen und es auf diese Art zu versuchen.

Dieser Thread behandelt das Thema recht gut, da ist auch eine Anleitung dabei:
https://www.androidpit.de/forum/567098/samsung-galaxy-s3-factory-mode-beenden-ohne-root

Sorry dass ich dir keine besseren Nachrichten überbringen konnte, ich hoffe du kannst dein Problem lösen :)

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

jubau

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

30.06.2016, 20:16:19 via Website

Wenn das System crasht durch Install. eines Launchers, ist es Zeit für Refresh: sichere persönliche Daten und flash die Firmware. KIES-Notfallwiederherstellung geht auch, ist aber weniger gründlich.

— geändert am 30.06.2016, 20:19:51

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

jubau

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

30.06.2016, 20:37:13 via Website

Danke ihr zwei! Dann werde ich das wohl mal versuchen, wünscht mir Glück :)
Ne im Ausland war ich nicht, also am Roaming kanns nicht liegen!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

06.07.2016, 18:47:05 via Website

Okay, nach etwas Zeit zum Einlesen bin ich jetzt wieder zurück - habe mich jetzt mit den Themen Root und Flashen der Firmware auseinandergesetzt. Bin schon weiter als vor ner Woche, aber komplett durchgestiegen bin ich immer noch nicht.

Inzwischen habe ich:
-herausgefunden, dass meine Modellnummer GT-I9305 ist
- Odin3 installier
- java upgedatet
- die Treiber für das Samsung über KIES geholt, danach KIES wieder deinstalliert (ist das richtig so?)
- mir Clockwordmod Recovery als tar.md5. runtergeladen
- mir CWM-SuperSU-v0.96.zip runtergeladen

Als ich jOdin laufen gelassen habe, konnte ich
1. F. Reset time nicht checken, da alle Boxen außer "Auto Reboot" dunkel sind
2. Sagt jOdin mir, wenn ich auf "Start" drücke, dass kein pit File vorliegt - es wird aber auch nichts gefunden, wenn ich die automatische Suche durchführen lasse, die dann auch angeboten wird

Habe schon mehrmals gelesen jetzt, dass sich (j)Odin und KIES in die Quere kommen, aber eigentlich habe ich alles, was mit KIES zu tun hat deinstalliert? Kann es daran liegen?

Gerade läd parallel auch die firmware, die ich auf samm** gefunden habe - interessanterweise sind meine Basisbandversion und Buildnummer unterschiedlich, woran kann das liegen?

Hab mich jetzt nach der Buildnummer gerichtet und lade diese Version der firmware gerade.

Jetzt meine Frage ( da ich ja echt noch Anfänger bin):
Kann ich denn jetzt, wenn die firmware da ist, einfach versuchen die mit jOdin draufzuspielen? Geht das überhaupt? Oder müsste ich vorm Flashen erstmal Rooten?
Passiert das möglicherweise sogar in einem Rutsch, wenn ich die firmware neu draufspiele?

Wenn das nicht geht: Wie finde ich dann den dämlichen pit-file? Habe schon sämtliche Forensuchen bemüht, ob deutsch oder englisch - so richtig finde ich nichts, was mir hilft.
Was ich in einer Anleitung gefunden habe zu "How to extract PIT file from Samsung Device" klappt nicht, weil mein Gerät beim Anschließen an den Mac nicht erkannt wird (weder von KIES, noch mit 'Dateiübertragung für Android'). Bringt mir also auch nix, was runterzuladen und es dann nicht auf den Mac gesichert zu bekommen. (Oder etwa doch?)

Erneut: Das ist für mich alles Neuland und ich bin froh schon so weit gekommen zu sein, wie gerade. Bitte um Geduld und Hilfe :)

Lieben Gruß

PS: Kann leider die Links nicht posten zu den Seiten/Anleitungen, die mir bis jetzt weitergeholfen haben, um vielleicht manches noch deutlicher zu machen.

Antworten

Empfohlene Artikel