LG G5 oder Oneplus 3?

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

21.06.2016, 20:32:59 via Website

Wie vor jedem Handykauf steh ich vor der Qual der Wahl.. Nachdem ich mir einige Smartphones angesehen habe konnte ich meine Wahl auf das G5 und das 1+3 beschränken.. Beide Geräte haben ihre Vorteile.. In Sachen Akku hätte ich nur gerne mehr Tests gehabt (Das Oneplus ist leider noch zu neu) .. Ich hoffe nun könnt ihr mir weiterhelfen - Und bitte auch eure Wahl begründen!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

21.06.2016, 22:16:30 via App

Würde das Oneplus 3 nehmen.
-Bessere Hardware
-Meiner Meinung schöneres Design (Geschmackssache)
-Günstiger
-G5 hat einige Verarbeitungsprobleme
-G5 weißt durch die Modulität mehr Verschleißteile auf und für den Akku kann man beispielsweise auch ne kleine Akkubank.
:-)

dom1201

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.06.2016, 22:22:02 via Website

Akkubank? Check
Die Frage wäre beim Oneplus nur.. Wo soll ich es bestellen? Zu der offiziellen Oneplus Seite gibt es nicht viel Alternativen.. Der Versand ist zwar kostenlos, aber ich weiß nicht wie es dann mit der Garantie aussieht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 109

22.06.2016, 03:51:59 via App

Würde das g5 nehmen.
Hat eine viel bessere Kamera. Verarbeitungsmängel sind bei den jetzt verkauften Geräten keine vorhanden. Großer Vorteil : Akku lässt sich leicht wechseln. Module muss man nicht kaufen, es funktioniert auch so alles.

— geändert am 22.06.2016, 03:52:22

dom1201

Antworten
  • Forum-Beiträge: 293

22.06.2016, 07:23:21 via App

dom1201

Der Versand ist zwar kostenlos, aber ich weiß nicht wie es dann mit der Garantie aussieht.

Also solange du das/die Geräte beim Europäischem Händler bestellst stehen dir die EU-Rechte in Sachen Garantie zu dürfte also kaum das Problem sein.

Edit: Wenn du jmd. in der Nähe um Berlin kennst, kannst du ihn/sie mal zum Oneplus-Shop laufen lassen und die Person kanns dir dann schicken.
Dann hast du auch deutsches Rechg auf Garantie also 24Monate wenn ich mich recht erinnere.

— geändert am 22.06.2016, 07:44:29

dom1201

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

25.06.2016, 21:35:27 via Website

Der Akku lässt sich beim Oneplus 3 trotz unibody super easy entfernen. Dazu gibt es sogar jetzt schon einige Videos auf Youtube. Ich würde auch eher zum Oneplus tendieren.

— geändert am 25.06.2016, 21:35:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 109

25.06.2016, 23:20:20 via Website

Marvin Marv

Der Akku lässt sich beim Oneplus 3 trotz unibody super easy entfernen. Dazu gibt es sogar jetzt schon einige Videos auf Youtube. Ich würde auch eher zum Oneplus tendieren.

supereasy entfernen, wo es YouTube Videos zur Anleitung braucht? Das ist ja schon ein krasser Wiederspruch. Supereasy ist es beim g5. Innerhalb von 1 Minute gewechselt und ohne Werkzeug und Brecheisen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

25.06.2016, 23:32:00 via Website

super easy im Vergleich zu anderen Unibodys. Nicht verklebt und wenig schrauben.

Siehe link: ( Repair / inkl. Battery Replacement)

ww.youtube.com/watch?v=Hh_XgrcQ9oo

— geändert am 25.06.2016, 23:35:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 109

25.06.2016, 23:39:44 via App

Trotzdem unibody und kein Vergleich zum g5. Den Akku soll man ja auch unterwegs schnell und unkompliziert wechseln können um die Akkulaufzeit zu verdoppeln.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.869

26.06.2016, 10:12:24 via Website

Bei einem Festeingebauten Akku hat man sowieso länger Garantie auf den Akku als bei einem Wechselbaren. Wenn was sein sollte, dann einfach einschicken. Außerdem musste ich bei keinem meiner Geräte unplanmäßig den Akku wegen einem Defekt tauschen. Klar ist zwar Nice to have den Wechselakku, aber nicht mehr wirklich nötig meiner Ansicht nach.

Viele Grüße Michael-Oliver W.
| Samsung Galaxy S8+ |
Upgrade/Downgrade Xperia Z
| Der Schnäppchenjäger Thread I

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

26.06.2016, 12:07:26 via App

Ich musste mein m7 htc bereits zweimal einsenden. Fazit :ganze zwei Wochen ohne handy. In der heutigen Zeit scho fast nicht mehr möglich . Deshalb entweder gutes unibodies oder gleich wechselbar.

— geändert am 26.06.2016, 12:08:10

Antworten
  • Forum-Beiträge: 109

26.06.2016, 14:42:59 via Website

Michael-Oliver W.

Bei einem Festeingebauten Akku hat man sowieso länger Garantie auf den Akku als bei einem Wechselbaren. Wenn was sein sollte, dann einfach einschicken. Außerdem musste ich bei keinem meiner Geräte unplanmäßig den Akku wegen einem Defekt tauschen. Klar ist zwar Nice to have den Wechselakku, aber nicht mehr wirklich nötig meiner Ansicht nach.

Es geht ja nicht um einen Defekt des Akkus, sondern das man den Akku bei Bedarf schnell mal wechseln kann um sofort wieder 100% Akku Ladung zu haben. Das mache ich mehrmals die Woche, da wechseln einfach viel schneller geht als laden. Und wenn er mal defekt ist dann spare ich mir auch das nervige einschicken.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.161

26.06.2016, 21:13:29 via Website

Dafür gibt es Power banks, also nur ein schwaches Argument.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 109

27.06.2016, 00:37:38 via Website

haha Powerbanks? 😂 das ist maximal eine inakzeptabele Notlösung. Also ein nicht ernst zu nehmendes Argument. Ich werde doch keine umständliche Powerbank verwenden wenn ich den Akku innerhalb 1 Minute wechseln kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.161

27.06.2016, 10:41:07 via Website

ja, ist klar, mach mal.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 109

27.06.2016, 10:56:33 via Website

Natürlich, ich machs ja nicht umständlich.

Antworten

Empfohlene Artikel