LG G4 Bootloop

  • Antworten:14
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

21.06.2016, 15:49:05 via Website

Hallo zusammen!
Ich habe ein Problem mit meinem LG G4. Und zwar lässt es sich durch einen Bootloop nicht mehr hochfahren.
Angefangen hat das mit einem Aufhänger während ich im Internet war. Das Gerät reagierte auf nichts. Nachdem ich also den Akku raus und wieder reingelegt hatte, hatte ich den Salat. :'(
Hab inzwischen recherchiert und bin immer auf die Antwort "zurückschicken" gestoßen; bzw. Garantie benutzen. Das geht bei mir aber nicht, da ich meins vor ca. 10-11 Monaten über Amazon unter der Kategorie Gebraucht-Wie neu gekauft habe.
Deshalb die Frage: Ist es möglich, das Handy alleine wieder zum Laufen zu bringen??? Oder ist es der einzige Weg, es reparieren zu lassen? :?

Danke im Vorraus, Max

— geändert am 21.06.2016, 15:51:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

21.06.2016, 18:52:48 via App

Also mir ist kein Weg bekannt.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

22.06.2016, 08:23:32 via Website

Wie denn? Ich krieg es nicht angeschaltet. Egal, ob abgesicherter Modus oder sonstiges. Jetzt grade im Moment funktioniert beim Handy nichts, selbst der Bootloop bleibt aus...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 40

05.07.2016, 22:55:54 via Website

Hatte das Problem vor ca.4 Wochen auch und keine Chance mehr das Gerät wieder zum leben zu erwecken.
Beim Support von LG angerufen, die haben mir per Mail die Rücksendeunterlagen geschickt und nach ner Woche hatte ich mein G4 mit nem neuen Mainboard funktionabel wieder hier.
Seither läuft alles wieder so wie es soll und ich hoffe mal, das es auch so bleibt.
Rufe einfach mal den Support an. Schilder denen dein Problem mit dem Gebrauchtkauf und aufgrund dessen das der Bootloop Fehler leider weis Gott keine Seltenheit ist, wird sich da sicherlich eine Lösung finden lassen.
Da es sich aber um einen Hardwaredefekt handelt, wird dir wohl leider nicht viel anderes übrig bleiben.

— geändert am 05.07.2016, 22:56:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.433

06.07.2016, 08:48:48 via App

Wenn sich der Support sperrt und Du keine andere Möglichkeit(!) mehr hast, kannst Du die Backmethode nutzen, damit hatten schon viele Erfolg, ist aber sehr extrem, weil dabei das Smartie auf 200 Grad erhitzt wird. Google mal.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

22.12.2016, 18:12:03 via Website

Das ist kein bootloop sondern es hängt sich auf und schaltet aus. Hatte das selbe Problem, Garantie kam bei mir nicht in Frage weil bootloader entsperrt ist. Habe lange geguckt und habe eine Lösung gefunden, es kommt jetzt halt drauf an was man will. Smartphone reparieren oder nur Daten sichern wo auf dem internen Speicher sind. Will man die Daten sichern muß Akku raus und die Kunstoffabdeckung abgemacht werden, das heißt erst Schrauben lösen und runterhebeln. Dann sieht man eine große silberne Abdeckung, einfach Haarfön holen und dann erwärmen. Natürlich nicht übertreiben, dann schnell Abdeckung bloß draufdrücken und es kann losgehen. Bei mir funktionierte das ungefähr für 45 Minuten. Ist man handwerklich begabt und will es dauerhaft repariert haben gibt es eine Anleitung im Netz. Hier der Link dazu:
http://kreativraum3.de/blog/lg-g4-bootloop-hilfe-zur-selbst-reparatur-des-hardware-defekts-mit-risiko. Ich hoffe ich konnte helfen, bei mir funktioniert seit dem alles einwandfrei

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

30.10.2018, 21:44:15 via Website

Auch auf die Gefahr, dass das hier keiner mehr liest, weil das G4 ja schon in die Jahre gekommen ist.
Aber ....
Mein G4 (gebraucht) über die Schweinebucht gekauft, hatte die ersten drei Wochen gut funktioniert. Dann kamen die Bootloop Probleme. Es wird immer über Probleme vom Mainboard geschrieben, was ich nicht verstehen.
Nach vielen Mühen habe ich das Ding auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Jetzt geht es wieder - jedenfalls fährt es hoch und runter.
Liegt es evtl. am Android? Würde ein LineageOS Abhilfe schaffen?

DerStefanN

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.236

30.10.2018, 21:52:07 via Website

Das war das letzte Aufbäumen, würde ich sagen.
Schnellstens eine Werkstatt suchen, die das Handy preisgünstig repariert.
(und ggf die vorhandenen Daten sichern)
So war es bei meinem G4 vor anderthalb Jahren auch.
Es zickte ein paar Tage rum und dann war alles aus.

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

30.10.2018, 22:05:53 via Website

... naja, was mich stutzig macht, dass ich es die letzten Tage mehrfach neu starten musste. Akkus raus, rein, warten .... echt lästig.
Aber jetzt .... okay es ist noch nicht wieder eingerichtet, aber es fährt rauf und runter, wie ich will.
Wenn es am Board liegen würde, warum läuft es nach dem Werksreset vorerst normal?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.630

30.10.2018, 22:11:08 via Website

Sporadische Fehler sind typisch für thermische Probleme.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24.236

30.10.2018, 22:42:27 via Website

DerStefanN

Wenn es am Board liegen würde, warum läuft es nach dem Werksreset vorerst normal?

Ich bin kein Handytechniker.
Keine Ahnung!
Ich weiß aber, dass mein G4 Anfang 2017 irgendwie merkwürdig war.
Ist eingefroren, neu gestartet, ruckelte... Alles nur zwischendurch und dann lief alles wieder normal.
Daraufhin habe ich damals alle meine Bilder und Musik auf die SD-Karte verschoben.
Am nächsten Tag habe ich das neue G4 bestellt.
Zwei Tage vor dem Lieferdatum ging das Handy aus und nicht mehr an.

Aber vielleicht hast du mehr Glück und es regelt sich alles von alleine 👍🏻

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

31.10.2018, 11:52:18 via Website

Aries

Sporadische Fehler sind typisch für thermische Probleme.

... ja. Aber auch das würde nicht erklären, warum das "kalte" Handy in einen Bootloop verfällt und nach Rücksetzung auf Werkseinstellungen nicht mehr.

Ich will es einfach nur verstehen ....(silly)

Ich werde berichten ....

— geändert am 31.10.2018, 12:11:45

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.380

31.10.2018, 12:19:31 via Website

Aries

Sporadische Fehler sind typisch für thermische Probleme.

Das kann man so pauschal nicht sagen, denn thermische Probleme sorgen eher dafür, dass ein Gerät nach einer bestimmten Laufzeit oder eben nach Erwärmung (in der Sauna ;)) oder im kalten Zustand zu Ausfällen neigt. So geht man derartige Hardware Fehler auch mit einem Heißluftfön und Kältespray an.
Neigt ein Gerät, bei unterschiedlichen thermischen Bedingungen zu Ausfällen, spricht es für den berüchtigten Wackelkontakt (schlechte Lötverbindungen an IC's oder auch korrodierte Steckverbindungen, gebrochene Band-Flex-Cable usw.).

Das beschriebene Verhalten, also auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und fehlerfrei, spricht eher für ein Software Problem. Wird das Gerät nach seiner Einrichtung wieder zu Ausfällen neigen, sollte man einmal den 'sicheren Modus' probieren (wie das bei LG heißt und initiiert wird kann ich leider nicht sagen - kenne LG Geräte nicht), hier werden die User Apps nicht geladen, das Gerät sollte sich wie nach einem Werksreset verhalten, allerdings wurden sicher System Apps 'upgedated'!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

31.10.2018, 17:21:43 via Website

.... ja, Kommando zurück.
G4 hängt wieder.
Geht jetzt wieder zurück in die Schweinebuch.
Echt blöd ....

Antworten

Empfohlene Artikel