Funktechnologie Tablet: WLAN + LTE

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 14

18.06.2016, 17:10:26 via Website

Guten Tag
Das über ein Versandhaus bezogene Tablet Huawei Mediapad M2 wird in deren Angebot als LTE-Gerät bezeichnet. Es läuft aber extrem langsam; zwischen 15 - 35 KB/sec. Kann es sein, dass ein solches Gerät einerseits auf einen WLAN-ROUTER angewiesen ist und andererseits in einer LTE-Version geliefert wird? Oder hat die Marketing-Abteilung wieder einmal nicht verstanden, was sie eigentlich anbieten?
Grüße Erwin

— geändert am 18.06.2016, 21:35:59

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

18.06.2016, 19:04:29 via Website

Hallo Erwin

Bitte beachte, dass Threads mit nicht aussagekräftigem Titel bei uns üblicherweise den Regeln entsprechend entfernt werden. Ich bitte dich daher, deinen Threadtitel innerhalb der nächsten 24 Stunden, spätestens jedoch bei deinem nächsten Besuch noch etwas aussagekräftiger zu gestalten (Hierfür einfach unter deinem ersten Beitrag auf 'bearbeiten' klicken, dann kannst du oben noch mal den Titel anpassen)

Danke :)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

18.06.2016, 20:25:07 via App

@Erwin, hast du denn eine SIM-Karte drin und einen Vertrag, der LTE beinhaltet? Oder benutzt du WLAN?

Das sind zwei verschiedene Arten der Netzwerkverbindung...das weißt du aber, oder?

Zu Hause (bzw wenn ein Netzwerk in der Nähe ist, auf das man Zugriff hat) benutzt man i.d.R. WLAN und unterwegs die "Mobile Datenverbindung". Dabei kommt es dann drauf an, ob der Vertrag LTE beinhaltet und ob man in einer Gegend ist, in der LTE verfügbar ist. Sonst ist es halt etwas langsamer.

if all else fails, read the instructions.

Michael K.Erwin H.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

18.06.2016, 21:27:42 via App

wer hat gerufen:-D

LTE in den Einstellungen aktiviert?
bei mir (sony z3c) unter Netzwerktyp

— geändert am 18.06.2016, 21:30:28

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

18.06.2016, 21:55:32 via Website

Hallo Klaus
Danke für deine Stellungnahme. Natürlich beinhaltet mein Abo die LTE-Funktion, sonst könnte ich es unterwegs nicht benutzen. Gerade deshalb hat mich die Sache irritiert. Dies ist nicht das erste Tablet in meiner Nutzer -Karriere.
Das erwähnte Huawei-Gerät hat einen schnelleren Prozessor als mein bisheriges Samsung-Tablet; trotzdem - wie schon gesagt - läuft es mit derselben SIM-Karte unendlich langsam.
Ich war schon irritiert, als ich bei dem Angebot dieses Versandhauses merkte, dass ein und dasselbe Gerät für weniger als die Hälfte der Konkurrenz-Preise angeboten wird. Nur geben die üblichen technischen Daten keinen Einblick in die eingebaute Funktechnologie. Auf meine Rückfrage hieß es nur, wenn die technischen Spezifikationen mit denjenigen der anderen Anbieter übereinstimme, müsse ich mir keine Sorgen machen. Dies bedeute bloss, dass sie mit HUAWEI ein entsprechendes Abkommen haben.
Daher mein Verdacht, dass dieses Versandhaus (das nicht auf Elektronik spezialisiert ist) etwas anbietet, von dem sie selber keine Ahnung haben.
Mein Problem ist nun, ob ich einen WLAN-ROUTER anschaffen, oder das Tablet wieder zurück senden soll.
Grüße Erwin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

18.06.2016, 22:02:45 via Website

Ein WLAN Router wäre nun wirklich eine blöde Lösung.

Unterstützt Dein Gerät wirklich LTE?
Wie Klaus geschrieben hat, kannst Du das überprüfen.

Dein Vertrag muss kein LTE unterstützen und du kannst die SIM trotzdem nutzen. Nämlich mit 3G.
Prüfe deinen Vertrag, was wirklich unterstützt wird.

Und nicht zuletzt: Die Abdeckung! Nicht überall ist LTE verfügbar! Das findest Du über deinen Provider heraus.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Erwin H.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.503

18.06.2016, 22:35:49 via App

Die von dir beschriebene Geschwindigkeit lässt mich auf Drosselung tippen. Hast du vielleicht schon dein Datenvolumen aufgebraucht?

||| Galaxy S (RR, 6.0.1) |||
||| Galaxy S4 (jdcteam, 7.1.1, root) |||
||| Tablet Z4 LTE (Stock, 7.1.1) |||
||| LG G Watch (6.0.1, AW 2.8, root, BL offen) :) |||
||| ZTE Axon 7 (Stock, 7.1.1) |||
||| Fossil Q Explorist (8.0.0, AW 2.8) |||

R.i.P.
Nexus 9
LG G5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

18.06.2016, 22:53:16 via Website

Für Drosselung sind mir die Werte zu hoch.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

18.06.2016, 22:56:05 via Website

Danke auch für deinen Kommentar. Aber da ich in den letzten Jahren nur Tablets mit LTE-Funktion benutzt habe, kann ich mir schlecht vorstellen, dass es am Vertrag bzw. dessen Umfang liegt. Alle bisherigen Geräte haben zuhause wie unterwegs bestens funktioniert. Natürlich, wenn das Datenvolumen aufgebraucht war, entsprechend langsamer. Aber es ergibt keinen Sinn, dass ein neues Gerät mit einem wesentlich schnelleren Prozessor mit derselben SIM-Karte nun extrem langsam laufen sollte, als das bisher benutzte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

19.06.2016, 00:46:42 via Website

Der Prozessor hat da auch weniger mit zu tun. LTE "schaffen" alle aktuellen Prozessoren...ob High End oder nicht.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

19.06.2016, 01:03:00 via Website

Grundsätzlich stelle ich fest, dass die ganze Angelegenheit sehr rätselhaft ist. Das Tablet gab unter "Einstellungen" auch an, dass der W-LAN-Zugang nicht bestehe, obwohl ich gleichzeitig im Internet war.
Ich glaube nicht, dass das Problem beim Prozessor liegt. Er funktioniert - nur extrem langsam.
Im Übrigen probierte ich das neue Gerät nur zuhause aus; infolge dieser Probleme hat ich keine Lust, es auch noch mitzunehmen. Daher sagt die vom Anbieter behauptete LTE-Funktion nicht allzu viel aus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 814

19.06.2016, 12:07:07 via Website

Wenn sicher ist, dass noch LTE-Volumen vorhanden ist (gedrosselt sind Werte zwischen 16 KB/sec. und 64 KB/sec. die Regel) würde ich eine Stelle in der Funkzelle aufsuchen, bei der ein Vergleichsgerät, das kann ein ganz anderes Fabrikat sein, oder auch ein Smartphone, gute Datenraten erzielt, und zumindest das Vergleichsgerät eine hohe Feldstärke anzeigt.
Bleibt die Datenrate des Tablets mies, wäre noch interessant, ob es eine hohe Feldstärke anzeigt.
In jedem Fall könnte das Tablet dann auch einen Hardwaredefekt aufweisen. Eine Leiterbahn, die HF führt und einen Haarriß aufweist, muss nicht vollständig unterbrechen, kann aber schlechte HF-Eigenschaften aufweisen, die dann zu miesen Datenraten führen -> Garantie/Gewährleistung.
Vielleicht hat aber die Serie oder auch nur das Exemplar keine so überragenden Empfangseigenschaften. Dann wäre die Feldstärke am Einsatzort aber auch eher grenzwertig und es wäre kein Reklamationsfall.

Was WLAN betrifft: Ist Festnetzinternet mit echter Flat vorhanden, aber die WLAN-Fähigkeit fehlt, kann man das mit einem Accesspoint (ab ca. 20 €) um WLAN erweitern, um das wertvolle LTE-Volumen zu schonen. Das würde sich auch schnell lohnen. Ist gar kein Festnetzinternet vorhanden, müsste man anhand vom Datenvolumen zu Hause und mobil abschätzen, ob es sich lohnen würde, es schalten zu lassen.

— geändert am 19.06.2016, 12:12:02

Erwin H.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

19.06.2016, 14:22:22 via Website

Danke auch für deinen ausführlichen Kommentar. Wenn ich meine Beobachtungen mit deinen Hinweisen abgleiche, scheint ein Hardware-Defekt die naheliegendste Erklärung.

Mein bisheriger Aufwand zur Klärung dieser Angelegenheit ist in keinem vernünftigen Verhältnis zu dem materiellen Wert dieses Gerätes; ich werde dieses Tablet deshalb zurückgeben. Dieses Versandhaus offeriert 30 Tage Rückgaberecht - ohne dass es ein Garantiefall sein muss.

Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer für eure Hinweise und Ratschläge.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

19.06.2016, 16:41:00 via Website

Michael K.

(gedrosselt sind Werte zwischen 16 KB/sec. und 64 KB/sec. die Regel)

16 kBit/s und 64 kBit/s
KB = Kilobyte!

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten

Empfohlene Artikel