Speicher verschwindet

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 9

15.06.2016, 20:28:33 via Website

Hallo,

ich habe ein Galaxy Tab S2 mit neustem Update (Android 6.0.1) ohne Root.

Wenn ich dort Spiele installliere und diese wieder lösche, habe ich danach weniger Speicherplatz frei als zuvor.

Ein Beispiel:

Also vor dem installieren der Spiele zeigt mir Windows folgendes an:
Freie Kapazität: 21,20GB
Belegt: 4,17GB

Ich installiere jetzt also ein paar Spiele (im konkreten Fall waren es 4 Stück)
Windows zeigt folgendes an:
Freie Kapazität: 20,00GB
Belegt: 5,39GB

Jetzt lösche ich die Spiele wieder.
Windows zeigt folgendes an:
Freie Kapazität: 20,60GB
Belegt: 4,75GB

Wo sind die 0,60GB hin verschwunden? Die Differenz zwischen vorher 21,20GB freiem Speicher und nachher 20,60GB?

Ich nehme mal an, das liegt an irgendwelchen versteckten Temp Dateien oder sowas in der Richtung?

Ich habe bereits ein paar dieser Clean Tools getestet (zb avast clean), aber die finden den verschwundenen Speicher auch nicht.

Wie bekomme ich meinen Speicher wieder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.458

15.06.2016, 20:48:36 via App

versuche es mal mit:
SD Maid

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.663

15.06.2016, 22:38:44 via Website

Speicher verschwindet nicht!

Stef H.

Wo sind die 0,60GB hin verschwunden? Die Differenz zwischen vorher 21,20GB freiem Speicher und nachher 20,60GB?

Belegt: 4,17GB
(..)
Belegt: 4,75GB

Da sind sie hin!

Stef H.

Wie bekomme ich meinen Speicher wieder?

Es bleiben oft Ordner mit Dateien zurück. Du findest die normalerweise unter /Android/data im Unterverzeichnis der gelöschten App.

— geändert am 15.06.2016, 22:39:11

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

16.06.2016, 14:05:12 via Website

Erwin W.

versuche es mal mit:
SD Maid

wie schon geschrieben, habe ich bereits mehrere cleaner tools ausprobiert. sd maid war auch dabei. brachte kein erfolg.

Aries

Speicher verschwindet nicht!

Stef H.

Wo sind die 0,60GB hin verschwunden? Die Differenz zwischen vorher 21,20GB freiem Speicher und nachher 20,60GB?

Belegt: 4,17GB
(..)
Belegt: 4,75GB

Da sind sie hin!

Stef H.

Wie bekomme ich meinen Speicher wieder?

Es bleiben oft Ordner mit Dateien zurück. Du findest die normalerweise unter /Android/data im Unterverzeichnis der gelöschten App.

ist mir schon klar, das speicher nicht verschwindet.
er ist halt zugemüllt mit irgendwelchem datenmüll und real nicht nutzbar.
das meinte ich mit "verschwinden" und dachte das wäre offensichtlich.. ^^

unter android/data und auch android/obb habe ich bereits nachgeschaut, es findet sich dort kein entsprechender ordner mehr.
ich bin kein kompletter idiot ohne pc erfahrung, aber android neuling.
wie finde ich in android versteckte ordner und dateien um sie manuell zu löschen?
bzw wo finde ich die chache dateien, gibt es da globale dateien oder für jede anwendung extra ordner/dateien?
wo könnte sich sonst noch datenmüll angesammelt haben, den man manuell löschen kann?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.663

16.06.2016, 14:13:04 via Website

Da Android ein unix-basiertes System ist, sind versteckte Ordner und Dateien unixkonform mit einem vorangestellen Punkt benannt.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

16.06.2016, 15:14:55 via Website

ja und wie mach ich die sichtbar und wenn sie sichtbar sind welche wären dann die entsprechenden zu den apps?
im windows explorer ist da nichts sichtbar.

wie gesagt ich bin kompletter android neuling und bräuchte schon ein bisschen konkretere angaben bitte.

vielleicht auch links zu tutorials oder ähnlichem falls vorhanden?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

16.06.2016, 15:22:42 via Website

versteckte Dateien : die Anzeige mußt du in den meisten FileExplorern explizit einschalten.
AppCaches werden auf der Cache-Partition abgelegt, kannst du mit wipe cache in der Recovery einfach&global löschen.

Ab LP werden beim Flashen des Systems nicht gleich alle SystemApps kompiliert. Auch wachsen die gespeicherten Daten zB von Browser oder Mailprogramm im Gebrauch, auch bei restriktiven Löscheinstellungen. Soll heißen: evtl sind es keine Reste der SpieleApps, sondern Systemdynamik :)

Sichere Aussagen über belegten/freien Speicher am besten nicht mit Windoof, sondern Android: die App TerminalEmulator installieren und df eintippen.

— geändert am 16.06.2016, 15:33:23

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Stef H.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

16.06.2016, 16:07:42 via Website

ahja im recovery mode geht sowas. den kenn ich ja noch garnicht. :)

kennst du ein gutes tutorial oder ähnliches das alle funktionen im recovery mode ausführlich beschreibt damit ich mich da mal drüber schlau machen kann?

reinold p

Ab LP werden beim Flashen des Systems nicht gleich alle SystemApps kompiliert. Auch wachsen die gespeicherten Daten zB von Browser oder Mailprogramm im Gebrauch, auch bei restriktiven Löscheinstellungen. Soll heißen: evtl sind es keine Reste der SpieleApps, sondern Systemdynamik :)

ok verstehe, das wäre natürlich möglich.
obwohl ich das tablet extra vorher aufs werkseinstellungen zurück gesetzt hatte und nichts gemacht habe außer diese 4 spiele installiert, kurz gestartet und wieder deinstalliert.
ich wollte das halt explizit mal testen, weil ich das tablet erst seit wenigen wochen hatte und gefühlt ständig immer mehr speicher "verloren" ging.
habe es dann auf werkseinstellungen zurückgesetzt um es von einem sauberen ausgangspunkt zu testen.
und 0,60gb wären schon viel für browser oder mailapp, oder?
aber gut, kann natürlich sein das genau wegen der zurücksetzung auf werkseinstellungen android da noch am anfang irgendwas im hintergrund eingerichtet hat usw..

reinold p

Sichere Aussagen über belegten/freien Speicher am besten nicht mit Windoof, sondern Android: die App TerminalEmulator installieren und df eintippen.

hast du ein gutes tutorial, das alle consolen befehle erklärt. brauch ich da eins auf android zugeschnitten oder sind die consolen befehle für alle unix/linux distributonen identisch?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

16.06.2016, 17:07:27 via Website

Recovery und Downloadmodus sind 2 autarke Subsysteme und gerätespezifisch. Tutorial hab ich nicht, aber der Befehlsumfang der Stockrecovery ist übersichtlich (im Zweifel mal googlen).

0.6GB scheint mir auch viel, aber wenn du den ganzen Samsung- und GoogleWald (vor)installiert hast, kann's hinkommen. Ist auch egal: ohne Root kannst du nur FactoryReset ausführen oder das ganze System neu installieren. Wenn nach FactoryReset alles stabil läuft und der belegte Speicher nicht stets weiter wächst, laß es so.

TerminalEmulator ist nur die Oberfläche, entscheidend ist der Befehlsvorrat der Shell. Wenn dir die System-Shell nicht reicht, kannst du sie mit Busybox aufpumpen. Busybox-Manual. Die Syntax ist etwa so wie Linux, mit eingeschränktem Umfang /Optionen.

— geändert am 17.06.2016, 09:51:19

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.663

16.06.2016, 19:26:21 via Website

Hast Du mal unter Einstellungen - Apps (oder Programme) geschaut, wieviel die einzelnen Apps an Cache und Daten gespeichert haben? Auch dort kannst Du löschen, ohne in den Tiefen des Systems herumzuwerken.

"df" gibt nur den Speicherplatz (benutzt, verfügbar) pro Partition aus. Über die Verzeichnisse und Unterverzeichnisse sagt das nichts aus. Dazu musst Du "du" nutzen (am besten "du -s", weil Du sonst den Wald vor lauter Dateien nicht siehst). Diese Befehle kannst Du nur per Terminal App oder adb (Android Debug Bridge) nutzen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

17.06.2016, 12:27:08 via Website

Aries

Hast Du mal unter Einstellungen - Apps (oder Programme) geschaut, wieviel die einzelnen Apps an Cache und Daten gespeichert haben? Auch dort kannst Du löschen, ohne in den Tiefen des Systems herumzuwerken.

die apps (bzw im meinem fall die 4 spiele) tauchen da ja nichtmehr in der liste auf, wenn sie bereits deinstalliert wurden.
ich habe auch schon gelesen das man in zukunft am besten immer im anwendungsmanager manuell den cache und daten der jeweiligen anwendung löschen soll vor der deinstallation. aber das ist in meinem konkreten fall ja bereits zu spät gewesen.

reinold p

Stef: Busybox-Link gefunden&ergänzt

danke, ich werde mich mal damit auseinander setzen und den speicherplatz in zukunft genau im auge behalten.
recovery mode bzw die wipe cache funktion werde ich auch mal testen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.663

17.06.2016, 12:37:59 via Website

Stef H.

die apps (bzw im meinem fall die 4 spiele) tauchen da ja nichtmehr in der liste auf, wenn sie bereits deinstalliert wurden.

Du könntest sie aber wieder installieren. Vielleicht werden vorhandene Daten dann mit leeren Dateien überschrieben. Falls nicht, führt vielleicht das Löschen über die von mir beschriebene Vorgehensweise zur Freigabe des Speichers.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten

Empfohlene Artikel