Huawei P9 Betatest

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 104

13.06.2016, 16:56:36 via Website

***Hallo
Da ich, in einem anderen Forum, als Betatester für das P9 ausgewählt wurde (Vielen Dank an dieser Stelle an Huawei Deutschland!) wollte ich auch hiwer ein paar meiner Eindrücke teilen bevor ich das Gerät wieder an Huawei zurücksenden muss...Gleichzeitig könnt ihr auch gerne Fragen stellen falls Euch irgendetwas besonders interessiert, die Testphase geht noch 12 Tage...

Als erstes war ich sehr angetan von der Verpackung, diese ist in schlichtem weiß gehalten, ohne viel Schnick-Schnack...Der Inhalt ist recht überschaubar, es gibt ein Standard Headset, einen Ladeadapter, ein USB Typ-C Kabel, ein bisschen Papierkram und natürlich das Tool für den Hybrid-Simkartenhalter...
image

Die Haptik ist, erstaunlicherweise, recht gut und ein Fortschritt zum Vorgänger, dem P8...Ich kann, nach 14 Tagewn, sagen dass sich das Gerät noch immer gut anfühlt und auch sehr gut in der Hand liegt...Allerdings würde ich jedem raten, der das Gerät im Outdoorbereich nutzen will, doch ein Case zu kaufen, rein zur Vorsicht...Die Buttons liegen gut und wackeln bei mir nicht, der fingerabdrucksensor funktioniert ebenfalls hervorragen, sogar etwas besser als bei meinem Mate 7...Auch finde ich die Zusatzoptionen bei der Benutzung des Sensors (blättern in der Galerie) sehr gelungen und auch diese funktionieren einwandfrei...

Nach dem Einschalten und der Einrichtung wurde mir erst einmal ein Update auf die letzte MM Version angeboten, welches ich sofort installiert habe und dann ging es los...Nach dem downloaden von ein paar Apps habe ich dann erst einmal ein paar Games getestet (Asphalt 8,GTA Vice City,Minecraft PE) und alle liefen hervorragend,ohne Ruckler, allerdings wird das gerät bei anspruchsvolleren Apps doch etwas wärmer als gewohnt aber auch nicht so dass es störend wirkte...Einzige App die etwas rumgezickt hat war meine gekaufte Version von Monopoly, diese verursachte ein unangenehmes, lautes Geräusch...Alles in allem hat aber ansonsten keine App Probleme bereitet...

Die Kamera ist wirklich spitze, die bilder sind sehr gut, auch im Low-Light-Bereich und die Kombination der beiden Kameras ist eine wirklich gelungene Sache...Ich habe noch nicht alle Funktionen austesten können aber das, was ich bis jetzt testen konnte hat mich überzeugt...Wer gute Bilder machen möchte ohne sich besonders in der Materie auszukennen, der ist mit dem P9 gut beraten...
Einzig ein kleiner Bug in der Videowiedergabe (Pop-Up zur Geschwindigkeitseinstellung wird ab Schrift groß nicht mehr komplett angezeigt) und das fehlen einer direkten Videobearbeitung sind verschmerzbare Minuspunkte...
imageimageimage

Das Display ist auch ein Highlight, obwohl "nur" FHD sieht es doch brilliant aus, zeigt alles gestochen scharf an und der zusätzliche ROG Stromsparmodus, der das Display auf 720x1280 runterschraubt, ist klasse...Selbst in diesem Modus sieht das Display noch brilliant und scharf aus...Die Helligkeit ist noch besser als bei meinem Mate 7, ich habe keinerlei Problem bei direkter sonne etwas vom Display abzulesen...Einzig die stark spiegelnde Oberfläche ist ein Minuspunkt...

Die Akkulaufzeit ist guter Durchschnit, bei viel Nutzung komme ich gut über den Tag, bei weniger Nutzung sind bis bis zu 3 Tage drin.Ich hatte zwar 3 Tage lang einen extremen Akkuverlust über Nacht (ca. 40% in 6 Stunden), das hat sich aber nach einem " Wipe Cache Partition" im Recovery-Menü wieder erledigt...

Mein Fazit nach 14 Tagen der Benutzung ist auf jeden Fall ein positives, ich kann das Gerät definitiv empfehlen und es ist auch ein guter Nachfolger für mein Mate 7...

Das war es erst einmal, sollte mir noch etwas auffallen oder so werde ich berichten...*

— geändert am 18.06.2016, 07:49:15

That's All Folks...

Ingalena

Antworten
  • Forum-Beiträge: 104

18.06.2016, 08:19:56 via Website

Nachtrag

*Ich möchte noch ein paar Worte zur Software/Leistung/Performance verlieren...Im Allgemeinen ist alles top, das Wlan-Modul ist um vieles besser als in meinem Mate 7, ich habe keinerlei Abbrüche, das verbinden mit dem heimischen Netzwerk läuft ohne Probleme und auch die geschwindigkeit ist immer bei 90% - 100%...Bluetooth ist sehr rasant beim verbinden und auch bei der Übertragung...Das Telefonieren ( Ja, manche telefonieren sogar noch) funktioniert ebenfalls sehr gut, ich habe meine Gesprächspartner immer gut verstanden und auch ich wurde gut verstanden...
Der Sound ist nicht überragend aber auch nicht schlecht, das beste Klangerlebnis hatte ich mit der huaweieigenen Musik-App, allerdings sollte man nicht auf 100% hoch gehen, das dröhnt dann doch ein wenig..Muss man aber auch nicht, der Lautsprecher ist laut genug...
Eigentlich wollte ich noch die Bezahloption an der Aldi-Kasse testen aber da ich momentan keine wirklich gute App dafür finde lasse ich es erst einmal...NFC funktioniert aber zumindest auch so hervorragend...

Mein Fazit nach 3 Wochen Nutzung bleibt, es ist ein wirklich gutes Gerät mit einer hwervorragenden Kamera..

Anbei noch ein paar Schnappschüsse.........
imageimage.*

That's All Folks...

Ingalena

Antworten
  • Forum-Beiträge: 104

26.06.2016, 13:52:10 via Website

Letzter Tag

*Nun ist er da, der letzte Tag im Test mit dem P9...Es hat mir eine Menge Spaß gemacht mit dem P9 zu hantieren und es hat mich davon überzeugt Huawei doch noch nicht aufzugeben...Am liebsten würde ich es garnimmer mehr herausrücken...

Alles in Allem ist das P9 ein sehr gutes Smartphone, mit ein paar kleineren Schwächen die man aber sicher beheben kann..Wer also ein kompaktes Smartphone mit einer sehr guten Kamera haben möchte, dem kann ich das P9 ohne Gewissensbisse empfehlen...Die Software stimmt, die Haptik ist sehr gut und auch die Akkulaufzeit ist absolut ausreichend ich kam immer sehr gut über den Tag...Zum Thema Robustheit kann ich sagen dass mein Gerät noch immer aussieht wie neu, obwohl es meine Wohnung im Bauzustand erlebete, von einer Menge Kindern begutachtet wurde und auch den ein oder anderen Sturz hinter sich hat...Man sollte aber dann doch über ein Case nachdenken, gerade wenn man es doch sehr beanspruchen möchte (Outdoor,etc.)...
Was mir noch sehr gefallen hat war EMUI 4.1, welches meiner Meinung nach wieder etwas besser ist als EMUI 4.0, welches sich noch auf meinem Mate 7 befindet (leider)...

Kurz gesagt, ich bin nach wie vor begeistert und sollte man mal etwas anderes als Samsung, HTC oder gar iPhone ausprobieren wollen, so empfehle ich ein Huawei P9, vielleicht in der Plus-Variante wenn man es etwas größer mag oder auch ein Lite, dies soll ja auch garnicht so schlecht sein...

Das war es dann also vorerst....

image
image
image

— geändert am 26.06.2016, 13:53:45

That's All Folks...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

06.07.2016, 19:45:17 via Website

Dem kann ich nur beipflichten. Ich nutze das P9 seit ca 5 Wochen und muss sagen das ich angenehm überrascht bin von Huawei. Bisher hatte ich noch kein Gerät der Chinesen. Die Kamera ist wenn man Zeit hat und ein wenig Ahnung vom fotografieren hat (Pro Modus) richtig gut. Jedoch eine Quick and Dirty Kamera ist sie nicht, das erledigt das iPhone 6s besser. Verarbeitung ist tadellos und der Fingerabdrucksensor ist der schnellste und präziseste am Markt. Alles in allem ein richtig gutes Gerät welches kaum schwächen hat, aber der Preis muss stimmen. Für UVP ist es zu teuer, ein reeller Preis der dem P9 gerecht wird liegt meiner Meinung nach bei rund 450-480 Euro.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.064

06.07.2016, 20:13:33 via Website

Ich denke der Preis aller Geräte wäre zwischen 400 - 500 Euro mehr als gerecht. Ob Apple Iphone, Samsung Galaxy, HTC oder Sony Geräte.....

— geändert am 06.07.2016, 20:14:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

06.07.2016, 21:00:40 via Website

Naja das ist so nicht ganz richtig. Das S7 z.B. hat ein hochwertigeres Display welches alleine beim Edge durch das Curved Glas und allgemein durch die hohe Auflösung schon mehr kostet. Auch RAM ist mehr verbaut welcher ebenfalls etwas kostet. Weiterhin ist Wireless Charging und eine Heatpipe verbaut. Das alles kostet mehr und sollte dem Käufer auch einen Aufpreis gegenüber einem P9 Wert sein.
Ganz nebenbei wollen natürlich nicht nur Samsung, Huawei und Co verdienen, sondern auch die Zwischenhändler Netzbetreiber und Co, dann der ganze Marketingaufwand der betrieben wird, die Unpacked Events und das ganze drumherum kostet enorm Geld welches ja wieder in die Kasse muss. Nicht zu vergessen muss das Gerät vorab ja noch Entwickelt werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 104

02.08.2016, 08:04:52 via App

Naja, das S7 ist aber auch das Beispiel für unnötige Spielerei und so viel mehr kostet der ganze Kram auch wieder nicht...Und den Nutzen eines Edge Displays muss man mir erstmal genauer erklären bevor ich dafür mehr Geld hinlege...Und über die Verarbeitung sag ich mal nix, da hinken sie eh hinterher...
Vergessen darf man allerdings nicht dass Smartphones Luxusartikel sind, nichts anderes....

— geändert am 28.08.2016, 22:37:05

That's All Folks...

Antworten

Empfohlene Artikel