Samsung Galaxy S5 Neo — SDCard als interner Speicher

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

13.06.2016, 14:46:27 via Website

Hallo, gestern kam das Android Update 6.01 auf mein Samsung Galaxy S5 Neo. Damit soll es ja auch möglich sein, die SDCard als internen Speicher zu nutzen um z.B. Apps auf die SDCard zu verschieben. Im Normalfall sollte das geschehen, indem man die Karte neu formatiert. Dann sollte die Frage auftauchen, ob man die Karte als internen Speicher nutzten möchte.

Samsung hat nun aber diese Abfrage weg gelassen. Wie richte ich jetzt die Karte als internen Speicher ein?

Gruß
Axel

— geändert am 13.06.2016, 14:46:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 110

13.06.2016, 16:05:47 via Website

Das geht m. E. nach nur mit einem Skript am Computer. Eine Lösung von Samsung wird hierbei einem nicht mit an die Hand gegeben.

"microSD-Karte als internen Speicher nutzen: Samsung, LG und Sony

Achtung: Alle Daten auf der SD-Karte werden bei diesem Vorgang gelöscht. Sichert eure Daten vorher, sofern nötig.

Um die microSD-Karte auch auf LG-, Sony- und Samsung-Smartphones als internen Speicher zu formatieren, müsst ihr ein paar Schritte mehr machen:

Installiert euch die ADB-Tools auf dem PC.
Aktiviert die Entwickleroptionen unter Android.
Steckt die S-Karte ins Smartphone. Diese sollte schnell genug sein; etwa eine Samsung MicroSDXC mit Class 10 und 128 GB*.
Verbindet euer Smartphone mit dem PC. Unter Umständen werden dabei einige Treiber installiert.
Öffnet in eurem ADB-Pfad die Eingabeaufforderung. Haltet die Shift-Taste gedrückt, klickt dazu mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich des entsprechenden Ordners und wählt Eingabeaufforderung hier öffnen aus.

Android ADB
Mit den ADB-Tools nehmt ihr die nötigen Einstellungen für die SD-Karte vor.
Tippt nun adb shell ein. Es öffnet sich eine Kommandozeile in der Eingabeaufforderung.
Sucht nach der ID der SD-Karte mit dem Befehl: sm list-disks
Die ID kann so aussehen: disk:178:160
Partitioniert die Speicherkarte mit dem Befehl: sm partition disk:178:160 private Hinweis: Statt unserer ID gebt ihr eure ein.
Wollt ihr nur die Hälfte der SD-Karte als internen Speicher formatieren und den Rest als SD-Speicher nutzen, gebt ihr stattdessen den folgenden Befehl ein: sm partition disk:178:160 mixed 50 Hinweis: Gebt wieder eure ID statt unserer ein.
Der Vorgang kann etwas dauern.
Öffnet danach in Android nun die Einstellungen, Erweiterte Einstellungen, Speicher.
Dort solltet ihr nun den zusätzlichen internen Speicher der SD-Karte als internen Speicher sehen. Es kann dabei vorkommen, dass die Gesamtsumme des Speichers nicht korrekt angezeigt wird.
Apps werden nun automatisch auf dem Speicher installiert, auf dem der meiste Speicherplatz zur Verfügung steht.

Hinweis: Bedenkt dass der interne Speicher vermutlich immer etwas schneller als die SD-Karte ist."

Quelle:
http://www.giga.de/downloads/android-6.0-marshmallow/tipps/android-6.0-microsd-karte-als-internen-speicher-nutzen-so-gehts/

Tilu1TV

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

13.06.2016, 16:42:43 via App

auf die einstellungen→Apps→app auswählen→auf sd karte verschieben.
Geht nicht mit allen.

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4.970

13.06.2016, 16:48:37 via App

das funktioniert so unter Marshmallow nicht mehr,meint der TE vermutlich auch nicht

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.268

13.06.2016, 18:47:28 via Website

Ich rate wie Silvan zum herkömmlichen verschieben von Apps, denn
1. Samsung hat das Feature wsl bewußt weggelassen
2. Auch die Recovery muß diesen Speicher handeln können
3. Wenn iwas schiefläuft, sind gleich alle Daten auf der Karte unlesbar.

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 811

14.06.2016, 07:16:49 via Website

Was Cress beschreibt, wurde hier auch schon mal ausführlich behandelt:

https://www.androidpit.de/micro-sd-als-internen-speicher-formatieren

Bitte auch die Kommentare lesen, im Text ist ein Fehler, statt einem Doppelpunkt muss ein Komma zwischen den Zahlen des partition disk Befehls, bei der Disk-Id. stehen.

Statt:

sm partition disk:179:64 mixed 50

also:

sm partition disk:179,64 mixed 50

die Zahl hinter dem "mixed" gibt den prozentualen Speicheranteil an, der externer Speicher wird, und kann auch anders gewählt werden, falls weniger Speicher dafür genommen werden soll, z.B. 20 für 20%. Man kann auch alles zu internem Speicher partitionieren, das steht aber im Text.
Statt 179,64 muss natürlich die eigene, zuvor angezeigte Disk-Id. stehen.

Die Kommentare gehen auch auf die Risiken und Nebenwirkungen ein.

— geändert am 14.06.2016, 08:08:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.366

14.06.2016, 09:34:15 via Website

reinold p

Ich rate wie Silvan zum herkömmlichen verschieben von Apps, denn
1. Samsung hat das Feature wsl bewußt weggelassen

Ein Verschieben geht leider nicht immer! Lösung aber rooten und/oder mit FolderMount oder Link2SD Verzeichnisse verschieben.

Zu 1. : Samsung knickt vor den ISP's ein und hält den internen Speicher knapp um Cloud-Dienste zu forcieren!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

23.12.2016, 09:48:10 via Website

Ich habe eine frage, wo bekomme ich den ADB Ordner her? Und wo hin muss ich ihn verschieben, damit ich dort die Konsole öffnen kann?
Danke für Antwort :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.366

23.12.2016, 10:18:35 via Website

Das ist eigentlich egal. Man muss entweder den PATH erweitern oder sich halt das Verzeichnis merken und dort dann eine Shell öffnen, mit einem kleinen Script und einer dazu gehörenden Verknüpfung geht es aber auch.

P.S.: Ordner anwählen, Umschalttaste plus Rechtsklick und dann Eingabeaufforderung hier öffnen.

— geändert am 23.12.2016, 10:21:52

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Tilu1TV

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

23.12.2016, 10:31:32 via Website

Und wo bekomme ich dass ADB File her?
Weil bei mir steht wenn ich adb shell eingebe device offline
Und wenn ich dann sm list-disk eingebe steht da "sm" nicht gefunden oder falsch geschrieben.....
Hiiiiiilfe!!!!!!!!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.366

23.12.2016, 11:45:45 via Website

Schau dir dies mal an. Ich habe diesen 'Hack' nicht angewendet weil ich davon nichts halte, ich kann also nur vermuten, das sm im Umfang des SDK's enthalten ist oder ein internes Kommando ist.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten

Empfohlene Artikel