GPS-Probleme: GPS-Maus / GPS-Logger ... sinnvoll?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 36

02.06.2016, 18:16:12 via Website

Hallo, ich verwende mein Google / Samsung Galaxy Nexus (Kernel 3.0, Android 4.3, Build JWR66Y) insbes. auch als Navi mit Sygic oder versuchsweise Google Maps.

Unterwegs ist immer wieder kein GPS-Signal zu empfangen, und schon anfangs heisst es "Ungenaues GPS-Signal".

Software-maessige Abhilfe mit dem Tool GPS-Test habe ich erfolglos versucht.
Fuer FasterFix muesste ich Root-Rechte einrichten, in diese Richtung moechte ich nicht gehen.

Wuerde ein neueres Smartphone-Modell (welche?) zuverlaessig Abhilfe schaffen?

Da ich nicht daran glaube, habe ich mich heute bei GPS-Verstaerkern eingelesen, die vor 8 Jahren noch Standard gewesen sein sollen. Auch wenn die um die 100 EUR kosten, waere mir das bei stabilem Betrieb das Geld wert.

Quelle: http://www.wintec-gps.de/wintec_wbt-202.php
Daten: http://www.columbus-gps.de/produktvergleich_columbus-v-900_columbus-v-990/
Beim Unterschied zwischen den GPS-"Loggern" Columbus V-900 und Columbus V-990 (ehem. Wintec WBT-202) kam ich ins Gruebeln, wie denn die Konstellation aussehen muesste.
Der V-900 bietet nur Bluetooth, der V-990 nur USB.

Nebenbedingugnen:
- Die Bluetooth-Sprechanlage (Jabra) ist mir dabei im Auto sehr wichtig.
- Im Auto ist jede Kabelfuehrung fuer eine magnetisch haftende GPS-Maus aufs Dach (eigentlich optimal) ein Problem. Spaetestens im Winter wuerde ein ins Fenster geklemmtes Kabel gesundheitlich nachteilig.

Mensch <--> Jabra <--Bluetooth--> Galaxy <--Bluetooth-- Logger-V-900

Mensch <--> Jabra <--Bluetooth--> Galaxy <--USB-- Logger-V-990

Mensch <--> Jabra <--Bluetooth--> Galaxy <--USB-- GPS-Maus

Mensch <--> Jabra <--Bluetooth--> Galaxy <--Bluetooth-- GPS-Maus

Mensch <--> Jabra <--Bluetooth--> Galaxy <---- GPS-Repeater? <---- "Antenne" ?

Koennte das Galaxy ueberhaupt gleichzeitig zwei Bluetooth-Verbindungen unterstuetzen?

Was wuerdest Du empfehlen?

Herzlichen Dank im Voraus - tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.296

02.06.2016, 22:19:46 via Website

Also bevor Du 100€ für einen Verstärker ausgibst würde ich doch versuchen ein günstiges Smartphone zu suchen. Wenn es "nur" als Zweitgerät navigieren muss kann es ja auch gebraucht sein. Navigieren mit dem Smartphone sollte überall problemlos funktionieren. Ich nutze selbst meine Smartphones quer durch Deutschland und auch weltweit ohne jegliche GPS Probleme.

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

02.06.2016, 23:17:35 via Website

Danke, Christian W., fuer die schnelle und konstruktive Antwort!

Wie kann ich mein lahmes Smartphone mit einem GPS-tauglichen vergleichen? Die blinkenden und sich laufend aendernden Werte im Tool GPS-Test weiss ich nicht zu interpretieren, sonst koennte ich auf beiden Smartphones dieses Tool starten ...

Viele Gruesse - tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

03.06.2016, 07:13:30 via Website

Also was Du noch versuchen könntest, ist einen anderen Befestigungspunkt im Auto zu suchen.
Die Frontscheibe scheint hier manchmal am schlechten GPS Fix nicht ganz unschuldig zu sein - lege ich mein Handy nahe Handbremse im Opel Astra ab, habe ich z.B. fast nie GPS, befestige ich es an der Mittelkonsole, ist es relativ stabil. Links vom Lenkrad oder an der Scheibe befestigt, läufts bedeutend besser.
Beim Mazda 6 ist es völlig Wurscht wo im Auto, da bekomm ich egal wo im Auto guten GPS Empfang.

Lieben Gruss.

tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

03.06.2016, 09:44:49 via Website

Hallo tomte,

Ich habe deinen Thread mal in unseren Hardware Bereich verschoben, da passt er etwas besser ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

03.06.2016, 11:50:25 via Website

Hallo Andreas,

danke fuer die Tipps, insbes. weil das Smartphone auch in meinem Astra bislang immer bei der Handbremse liegt.

Dass ich allerdings zu Hause (Altbau) mal Verbindung habe und dann wieder "ungenaues GPS-Signal", laesst mich nicht all zu sehr hoffen. Aber ich werde es naechste Woche versuchen und berichten.

Danke! - tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.296

03.06.2016, 17:58:21 via Website

Also ich kann den GPS Empfang mittels Saugnapf an der Scheibe in Ford, Mini, Skoda, BMW und Opel (Corsa) bestätigen. Weiterhin in diversen Überlandbussen in diversen Ländern auf 4 Kontinenten. Einzog im Zug der Bahn klappt es nicht oder nur schwer, was mich zu dem Ergebnis kommen lässt, dass das GPS hier (wohl wie in der Nähe Handbremse Astra) irgendwie gestört wird. In einem Altbau (dicke Wände) sollte es eigentlich deutlich schlechter als in einem Auto sein.

Fazit: Versuche es doch mal mit einer anderen Position. Wenn Du im Altbau ab und an Empfang hast sollte das fürs Auto locker reichen.

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

03.06.2016, 18:50:46 via App

Ganz problematisch für den GPS Empfang sind übrigens Fords mit Frontscheibenheizung. Ich glaub da geht nicht an EM Strahlung durch.

tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

03.06.2016, 18:54:00 via App

Ups. Ich war noch nicht fertig.

Ich würde an deiner stelle jedenfalls auch kein Geld für irgendwelche Verstärker und/oder Aussenantennen ausgeben. Da ist es sicherlich eine bessere Investition in ein neueres Smartphone zu investieren. Wobei selbst mein HD2 vor knapp 10 Jahren bereits guten Empfang im Bereich der Frontscheibe hatte, jedenfalls bis zur Anschaffung eines Autos mit besagter Frontscheibenheizung.

tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

08.06.2016, 11:19:35 via Website

Hallo zusammen, erst einmal Dank fuer Eure Tipps und Einschaetzungen.

Zu Altbau: Schon das Smartfphone mehr zum Fenster zu schieben, hat viel geholfen - GPS hat ja wirklich ein schwaches Signal.

Zu Windschutzscheibe: War kein Test moeglich, das Smartphone (Sygic) hat die ganze Fahrt ueber geschwiegen, auch nach Beenden und Starten. Dann hat sich das Geraet alle Viertelstunde selbst abgeschaltet und anschliesssend immer einen Login verlangt - voellig ungewohnt! Irgend so ein Cleaner hat auch dauernd was hochgespielt, sodass ich ihn deinstalliert habe. Das Navigieren am Haus-Fenster funktioniert jetzt wieder, das an der Auto-Windschutzscheibe muss ich nochmals versuchen.

Bis demnaechst
tomte

Antworten
  • Forum-Beiträge: 36

18.06.2016, 20:47:20 via Website

OK, ich konnte gestern auf der Heimfahrt testen. Smartphone mit der Bauchseite (s.o.) direkt an die Windschutzscheibe (s.o.) gelegt bringt sehr viel - danke!

Das Problem, dass sich das Smartphone immer wieder Login fordert, existiert leider noch. Ich muss noch beobachten (nicht waehrend des Fahrens ...), ob es sich selbst herunterfaehrt oder nur abmeldet. Im ersteren Falle ware auch die Navi-App tot, im zweiten muesste sie doch weiterlaufen. Oder verhindert ein laufendes Sygic eh das Abmelden? Mal sehen ...

Antworten

Empfohlene Artikel