HTC One (M8) — Nach Update auf Android 6.0 funktioniert das tracken mit z.B. Runtastic oder Sports Tracker nicht mehr

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

29.05.2016, 22:27:12 via Website

Hallo zusammen,
seit besagtem Update zeichnen solche "Sport-Apps" die Strecke nicht mehr richtig auf. Es scheint als ob die Verbindung zum GPS ab und zu abbricht. Da werden dann gerade Linien als Strecke angezeigt und die Entfernung ist viel zu kurz.
Die Navigation via Google Maps oder Here funktioniert allerdings problemlos. Bereits verucht habe ich das Gerät auf Werkseinstellung zurück zusetzen und auch die jeweiligen Apps neu zu installieren. Beides hat nicht zum gewünschten Erfolg geführt. Hat jemand eine Idee?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 165

03.06.2016, 10:38:28 via App

Ja fitbit war so dreist und hat im neusten update von fitbit app den Support eingestellt. Ihr sollt ein teures Armband kaufen. Am A....
Ladet im Netz die vorletzte Version 2.24 runter. Einfach nach der apk googlen. Und alles geht wieder. Natürlich müsst ihr im playstore vorher die automatischen app Updates deaktivieren (das rate ich aber sowieso jedem)
Zusätzlich müsst ihr in den Einstellungen den Punkt "Sicherheit / unbekannte Quellen =aktivieren"
Achtet darauf das die Seite wo ihr die. apk downloadet, einen sicheren Eindruck macht.
Fitbit redet sich raus das es Google und htc liegt. Ich bin mir sicher das fitbit einfach nur nicht genug verdient. Aber sowas ohne Vorwarnung zu deaktivieren ist das allerletzte. Ich war immer sehr zufrieden mit der App und hab sie auch weiter empfohlen. Dies werde ich nicht mehr tun.
Inwieweit das auch auf deine besagten apps Ausschlag hat kann ich nicht sagen. Aber wenn das tracken ab ca. Dem 19.5.aufgehört hat, dann wird es auf jeden Fall mit der fitbit app zusammen hängen.

— geändert am 03.06.2016, 11:00:27

Antworten

Empfohlene Artikel