Ein Gerät, zwei Kalender Apps, unterschiedliche Kalender.

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

23.05.2016, 15:59:14 via Website

Hallo

Ich habe privat einen Google Kalender, den ich mit meinem S5 und der Standi Kalender App verwalte.
Jetzt habe ich einen Exchange Zugang zu meinem Firmen Kalender erhalten.
Ich würde gerne zwei Apps installieren. In einer App soll nur der Google Kalender angezeigt werden und in der anderen App nur der geschäftliche Exchange Kalender.
Ich habe Jorte und viele weitere Apps versucht. Wenn ich in einer Kalnder App einen Kalender anzeige oder ausblende, wirkt sich die Änderung auf alle Kalender Apps des Gerätes aus.

Mache ich etwas falsch oder ist diese Szenario nicht vorgesehen oder möglich.

Grüße und Danke für Eure Tipps.

Uta

— geändert am 23.05.2016, 16:03:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.165

23.05.2016, 17:03:36 via Website

Zu deinem beschriebenen Szenario kann ich dir leider nichts sagen, ich habe das noch nicht ausprobiert. Aber solltest du zu keiner Lösung kommen, dann könntest du dir den aCalendar+ mal ansehen, dort kann man Profile festlegen und sehr einfach zwischen ihnen wechseln. Und für jedes Profil kannst du festlegen, welche einzelnen Kalender dort angezeigt werden sollen. Auf die Art kann man selbst 20 verschiedene Kalender sehr einfach handhaben. Nur so als Tipp am Rande.

Uta Karcher

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.938

23.05.2016, 21:57:17 via App

Versteh ich nicht. Meinst du mit Ausblenden das deaktivieren der Synchronisation? Das darfst du logischerweise machen, denn lokal werden die meisten Kalendern tatsächlich gemeinsam genutzt. Aber trotzdem kann man in allen mir bekannten Kalenderapps einzelne Kalender anzeigen ist eben auch nicht. Und diese Filter werden app spezifische gespeichert. Ich kann so in einem Kalender alles gemeinsam anzeigen, in einem andern nur private und im dritten die dienstlichen Termine.

Uta Karcher

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.165

24.05.2016, 08:40:09 via Website

@Bernhard
So kenne ich das eben auch. Und deswegen sind auch die Profile im aCalendar so praktisch, weil ich dafür nicht die App wechseln muss.
Aber vielleicht kann uns Uta noch etwas genauer erklären, wie sie das gemeint hat.

Uta Karcher

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.05.2016, 13:07:24 via Website

Hallo und vielen Dank für die Tipps.

acalendar werde ich gleich versuchen.

Nochmal das seltsame Verhalten beschrieben.

Ich habe insgesamt 3 private und einen geschäftlichen Kalender.

App 1 soll die 3 privaten anzeigen
App 2 soll den geschäftlichen anzeigen.

Wenn ich in App 2 die privazten ausblende also in den Einstellungen deaktiviere, werden diese auch nicht mehr in App1 angezeigt. Es scheint als ob die Aps untereinander die Einstellungen übernehmen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.165

24.05.2016, 14:03:11 via Website

Freut mich, dass wir dir helfen konnten.

Aber merkwürdig ist das Verhalten schon, eigentlich sollte das funktionieren, dass verschiedene Apps verschiedene Kalender anzeigen. Aber manchmal kommt man einfach nicht dahinter, warum was nicht so funktioniert wie man das möchte.

Antworten

Empfohlene Artikel