Samsung Galaxy S4 — Gerät wird heiß und akku schnell leer

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

19.05.2016, 17:38:51 via Website

Hallo,

ich habe denke ich schon alles an Informationen aus den anderen Beiträgen und Posts ausprobiert.
Deshalb habe ich ein neuen Thread geöffnet und hoffe auf Hilfe.

Es geht um ein Samsung Galaxy S4 GT-I9505 Android Version: 5.0.1
Updates auch schon die neusten drauf sofern Kies 3 die aktuellsten raus gibt.

Zu meinem Problem wie oben beschrieben.

Das Handy wird sowohl während es im Flugmodus als auch beim laden sehr warm (aktuelle CPU Temperatur: 45°C OHNE Nutzung)

Das Handy wurde komplett auf Werkseinstellung zurück gesetzt.
Akku ist ein neuer Originaler Samsung Akku (kein noname)

Akku entlädt sich innerhalb von ca. 6 Std Ohne Nutzung (im Flugmodus wie gesagt).

Meine frage nachdem ich das selbe Modell von einem Freund als vergleich zum testen hier habe welches einwandfrei funktioniert.

Kann es möglich sein das etwas an der Hardware (CPU, Platine oder so) defekt sein könnte?

Aus Akku Informationen wie Bildschirm Beleuchtung usw kann ich nichts entnehmen da das Handy nie an bleibt um ein Feedback aus den Daten zu entnehmen wo die Leistung hin geht.

Habe mir eine CPU Temperatur App geladen die mir diese Daten ausgespuckt hat wie die 45°C im ruhe Modus.
und in der App ist mir aufgefallen das der CPU ungewohnlich stark schwankt zwischen 8% CPU Usage: und 40% obwohl ich alle unwichtigen Prozesse beendet habe.

Hoffe das waren genug Informationen. Bin über jede Hilfe dankbar !

Mfg
Andrew

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 72

29.05.2016, 18:28:53 via Website

Hi,

du schreibst dass du das Gerät zurück gesetzt hast. Hast du auch verhindert dass die APPs nicht wieder automatisch installiert werden?

Setz das gerät nochmal zurück und achte darauf dass du nicht versehentlich die Frage mit der automatischen Wiederherstellung deiner APPs mit Ja beantwortest sonst wird die verursachende APP wieder installiert.

Grüße


edit by Mod Andy N: unnötiges Vollzitat entfernt

— geändert am 29.05.2016, 18:30:36 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

29.05.2016, 22:04:30 via Website

Wie lange hast du das Smartphone schon und sind diese Fehler von Anfang an gegeben oder erst im nachhinein irgendwann passiert. Wenn du ausschließen kannst, dass dein Gerät nicht runtergefallen oder in sonstiger Weise eine Schaden abbekommen hat was man auf einen Hardwaredefekt schließen kann, dann liegt es zum großten Teil an der Software oder am Akku. Wenn die Temps unnormal hoch sind als zu einem Vergleichsmodell, kannst du Wärmeleitpaste nehmen und auf den Prozessor schmieren sofern das möglich ist. Ich weiß aus dem Stehgreif nicht wie das Gerät aufgebaut ist aber würde sagen das solche Temperaturen im normalen Bereich liegen.

Zweitens kannst du doch mal auch den Akku vom Freun ausprobieren und drittens mach einen Factory Reset und schaue ohne irgendwelche zusätzliche Apps, wie die Akkulaufzeit ist. Selbstverständlich solltest du sämtliche nicht bebnutzte Bloatware deaktiveren bzw. beenden. Wenn du etwas geschickt bist, mach eine Custom Rom drauf.

Ich vermute das dein Freund sein Gerät weitgehend besser eingestellt hat was die Akkulaufzeit angeht. Wenn du all die Dinge ausschließt, so ist als letzte Option unter Umständen ein Hardware oder Akkudefekt vorhanden.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 984

29.05.2016, 23:09:38 via Website

@Andrew
Es gibt nur 2 Möglichkeiten entweder Software Fehler oder Hardware Fehler.
Ich tendiere zur Software.
Flashe mit Odin die letzte Stockrom Lollipop 5.0.1 als 4-teilige DBT clean.
Alternativ kannst du auf KitKat Stockrom downgraden.
Beides mit anschließendem Full Wipe im Recovery.
Wenn es dann immer noch so ist dann liegt ein Hardwaredefekt vor.

Mach das zuerst! Mit dem Akku laden.

Um es noch weiter einzugrenzen, lade es mal im ausgeschaltetem Zustand auf.
Es darf warm werden aber nicht heiß.
Lade es ganz auf 100% dann muss das Ladegerät und der Akku kalt werden, weil der Akku bei 100% keinen Strom mehr aufnimmt.
Wenn er 100% hat noch ne halbe Stunde warten und dann die Temperatur prüfen.

Gib bitte nochmal Info ab!

— geändert am 29.05.2016, 23:24:10

Liebe Grüße Flashking

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

31.10.2018, 08:58:39 via Website

Hallo, also ich nutze mit dem S4 mini 2 Jahre alt, seit ein paar Monaten sogar eine 200GB SD Karte partitioniert mit 4Gb 2. Partition um Apps da hinzuschieben, Apps2sd und Folder Mount unter root um Whatsup auf SD Karte 1. Partition zu bannen, ebenso Fotos und Apps auf SD Karte 1. Partition ..hatte auch das Problem mit Hitze seit längerem...also auch schon vor der 200 Gb SD Karte...vor ein paar Tagen dann meine Vermutung Nand Speicher defekt, Gerät ging aus, nicht mehr an, nur noch lesbar mit dem Pc und Kabel MPT Treiber die Partition interner Speicher, es lässt sich nichts löschen ! Auch kein Odin Flashen möglich, also neues Gerät ersteigert mit Android 7.1 und in TRWP mein System Android 7.1.2 Image zurück, siehe da es wurde etwas besser, ca 2 Stunden warm nach dem Zurückspielen, aber nun Firewall ohne root App installiert und Blokada App ohne root statt Adblock unter root, nun ist der ganze Werbemüll geblockt, der Akku hällt länger und überträgt auch nichts mehr ungefragt im Hintergrund. Geht doch oder ? Akku 31,6 Grad und hällt mindestens 2-3 Tage ohne Nutzung. Ich beobachte bei vielen, daß seit längerem durch aggressiven Werbemüll die Handys sehr schnell in 6 Monaten zugemüllt werden am Ende des Monats Zusatzkosten verursachen und mir viele das Handy geben um Platz zu schaffen, da ja nichts mehr auf SD Karte gespeichert werden kann ab Android 4 ...Ich Teile nach 28 Jahren EDV Erfahrung den Blödsinn nicht, denn dann dürfte auch nichts mehr im Internen Speicher gespeichert weden können, der mit Kabel am Pc ausgelesen werden kann...! Und hier in der Gegend wo ich wohne und in der Gegend kein Netzempfang ist funktioniert auch die heile Welt nicht, alles online zu speichern !

— geändert am 31.10.2018, 09:39:13

Antworten

Empfohlene Artikel