Google Spaces - ein neues Gruppen-Sharing Tool von Google

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 22.353

17.05.2016, 19:16:39 via Website

Kurz vor der i/o 2016 entspringt das neue Gruppen-Sharing Tool von Google, genannt Google Spaces, der Beta Phase.

Google Spaces, das neben Android auch für IOS und als Chrome Addon verfügbar ist, erlaubt es, Links, Bilder, Text und andere Inhalte innerhalb einer Gruppe zu teilen. Diese Inhalte können dann wiederum von jedem in der Gruppe kommentiert werden.

Anders als bei Hangouts, ist der Ersteller der Gruppe bzw des Spaces gleichzeitig auch dessen Administrator, d.h. er kann beispielsweise auch Personen aus der Gruppe entfernen.

Und hier kommen wir dann schon zum meiner Meinung nach am schlechtesten gelösten Punkt: zwar kann der Administrator jeden aus der Gruppe entfernen, um jedoch Teil der Gruppe zu werden, genügt ein einfacher Link. Mit diesen Link erhält zunächst jeder, der ihn hat, Zugang zu dem Space und kann dort ebenfalls seine Kommentare hinterlassen - ohne vorheriger Bestätigung durch den Administrator des Spaces oder eines der Mitglieder.

Aber bildet euch selber ein Urteil - was haltet ihr von Google Spaces? Ist das das Tool, auf das wir lange gewartet haben? Wird Spaces Hangouts oder gar Facebook ernsthaft Konkurrenz machen? Oder ist das nur ein weiterer zum Scheitern verurteilter Versuch seitens Google, im (Group) Sharing Bereich Fuß zu fassen?

Hier der Link zu Spaces im PlayStore:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.social.spaces&hl=de

Wessen Gerät im PlayStore als nicht kompatiblel angezeigt wird, der findet bei apkmirror übrigens eine signierte apk.

Zum Testen und Anschauen habe ich übrigens auch mal ein Space zu diesem Thread erstellt:
https://goo.gl/spaces/FKmia2NfjMacU1fX8

Und natürlich auch ein paar offizielle Bilder (Quelle: https://googleblog.blogspot.de)

— geändert am 17.05.2016, 19:30:53

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

25.02.2017, 08:38:08 via Website

Na das ging ja schnell... Nach nur neun Monaten steht das Ende nun fest

Google Spaces wird am 17. April 2017 eingestellt
Zunächst möchten wir uns bei allen Nutzern bedanken, die Google Spaces verwendet haben. Die Entscheidung ist uns schwergefallen, aber nun ist die Zeit gekommen, Abschied von Google Spaces zu nehmen.

Einige wichtige Details:

Spaces sind ab 3. März schreibgeschützt: Das bedeutet, dass Sie keine neuen Spaces, Beiträge oder Kommentare mehr erstellen können. Es können auch keine neuen Einladungen versendet und den Spaces keine neuen Mitglieder hinzugefügt werden.

Zwischen jetzt und dem 17. April können Sie:

Ihre Inhalte ansehen, speichern, drucken und löschen;
alle Spaces löschen, die Sie erstellt haben, alle Spaces verlassen, denen Sie beigetreten sind, und Personen aus Ihren Spaces entfernen;
Missbrauch in Spaces melden und andere Spaces-Nutzer blockieren.
Nach dem 17. April 2017: Spaces und deren Inhalte werden gelöscht.

Mit Google Spaces wollten wir eine bessere Möglichkeit zum Teilen in kleinen Gruppen schaffen. Wir werden unsere bisher gewonnenen Erkenntnisse nutzen, um andere Google-Produkte und -Dienste zu verbessern. Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen Das Spaces-Team

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.991

25.02.2017, 12:45:09 via App

Wieso denn das?!

Samsung Galaxy S9
- Android 8.0
- frei für alle Netze

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

25.02.2017, 13:31:32 via Website

Na ich denke die Resonanz bzw Nutzung war zu gering. Aber das war irgendwie auch abzusehen.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten

Empfohlene Artikel