teamviewer unterbrochen bei anruf

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

16.05.2016, 18:49:57 via Website

kleiner nachtrag:

das problem bezieht sich nicht explizit auf teamviewer, sondern generell auf den internetzugang.
sprich, ein telefonat unterbricht immer die internetverbindung. das wlansymbol ist noch voll da, ich kann aber keine seiten ansurfen.
ping kommt auch nicht an.

erst wenn das gespräch beendet ist, surft er tadellos webseiten prompt an.

ich hab auch schon probiert, roaming bei der telefoniekarte zu aktivieren. selbes ergebnis. internet unterbricht.

an und für sich wäre ja dieser umstand nicht so schlimm, aber bei einer fernwartung mit teamviewer übers telefon ist das ärgerlich

ich lass unterhalb noch den anfangstext stehen....

Hallo,

folgendes Szenario: ich bin mit meinem smartphone per mobilem hotspot (wlan) mit dem stand-pc verbunden. sprich, das phone stellt meine internetverbindung für den pc über das interne modem her.
auf diesem stand-pc läuft der teamviewer (free version)
wenn ich aber nun gleichzeitig vom phone aus telefoniere (wenn teamviewer am pc läuft), wird die teamviewer verbindung unterbrochen.

sowie > wenn ich telefoniere, kann ich am pc keinen teamviewer starten (rotes icon im teamviewer)
der mobile hotspot funktioniert ansonsten tadellos...keine unterbrechungen am pc beim surfen oder ähnliches.

ich benütze ein huawei honor 5x mit android 5.1
betriebssystem am pc ist debian jessie mit kde.

am phone arbeiten 2 sim karten. eine für den datenverkehr (internet-nano-sim) und eine für die telefonie(micro-sim). falls das von relevanz sein sollte.

frage: wie kann ich das problem eingrenzen ? tipps ?
ist das "normal" oder braucht man da die pro-version von teamviewer ?
wünschenswert > eine lösung, wo teamviewer am pc läuft und gleichzeitig telefoniert werden kann.

danke mal für eure bemühungen im voraus...

mfg guenter

— geändert am 18.05.2016, 12:26:14

Antworten

Empfohlene Artikel