Sony Xperia Z3 Compact — Problem nach MM- Update: interner Speicher wird nicht frei gegeben

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 18

14.05.2016, 10:52:39 via Website

Ich hatte mich ja insbesondere aufgrund der besseren Speicherverwaltung auf das MM- Update gefreut, insbesondere angesichts des chronisch zu knappen internen Speicher. Jetzt habe ich das Update durchgeführt, aber dennoch ist keine Besserung eingetreten: so habe ich Navigon (frisst immerhin knapp ein GB wertvollen Speichers) neu installiert, und sowohl bei der Installation angegeben, das die großen Systemdateien auf die SD- Karte installiert werden sollen, und nachdem das nicht funktioniert hat, dies nochmal über die Einstellungen manuell durchgeführt.
Dennoch ist nicht mehr Speicher frei geworden.
Wie kann das sein?

— geändert am 14.05.2016, 10:55:33

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

14.05.2016, 10:53:52 via App

Hallo Toschi S.!

Bitte beachte, dass Threads mit nicht aussagekräftigem Titel bei uns üblicherweise den Regeln entsprechend entfernt werden. Ich bitte dich daher, deinen Threadtitel innerhalb der nächsten 24 Stunden, spätestens jedoch bei deinem nächsten Besuch noch etwas aussagekräftiger zu gestalten (Hierfür einfach unter deinem ersten Beitrag auf 'bearbeiten' klicken, dann kannst du oben noch mal den Titel anpassen)

Danke :)

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

17.05.2016, 10:47:23 via Website

Um dass Ganze nochmal anzusprechen:
Nicht nur wird der Speicher nicht frei gegeben, vielmehr “verliere“ ich derzeit jeden Tag >100MB internen Speicher und ich weiß nicht wohin (nein, keine Mengen an Photos, Downloads etc.). Es scheint, das dass nervige “Speicher wird knapp“- Zeichen die letzten Male im Rahmen der automatischen Sicherung erschienen ist- diese beansprucht jedoch gemäß Einstellungen nur wenige MB. Die üblichen Dinge wie Postfach leeren, SD- Maid etc. habe ich schon durchgeführt, jetzt bin ich einfach nur noch genervt und um jeden Tipp dankbar!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

17.05.2016, 12:02:34 via Website

Was das Navigon betrifft:

Wenn er den Ordner mit den Maps im internen Speicher hat, verschiebe den einfach auf die SD, Navigon erkennt das automatisch.

Je nachdem welche Version du hast findest du den Ordner direkt unter /Navigon, oder unter /Android/Data/...

Dass dein Speicher immer knapper wird kann auch an temporären Dateien liegen, nutze mal den ES Dateiexplorer und gehe dort links im Menü bei Werkzeuge auf "Speicher analysieren", dann bekommst du eine Ordnerauflistung nach Größe und kannst dann auch Ordner Ebenen tiefer gehen, um genau zu sehen, mit was der Speicher belegt ist.

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

18.05.2016, 00:02:15 via App

Das klingt als ob du einfach viele Daten in den Cash schaufelst.

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

18.05.2016, 09:52:52 via Website

Es ist zum heulen:
heute morgen läuft alles glatt, keine Warnmeldung von wegen Speicherknappheit oder dergleichen, dann, aus heiterem hinten: Warnung, 16GB von 16GB verbraucht (übrigens wieder ihm Rahmen der automatischen Sicherung- die aber angeblich nur wenige MB verbraucht und das auch noch auf der SD- Karte). Wieder muss ich Apps löschen, die ich eigentlich nicht löschen will, um das Handy überhaupt funktionsfähig zu halten.
Und das frustrierende an der ganzen Geschichte:
ich habe nicht die geringste Ahnung, wohin der ganze Speicher entschwindet...
(angry)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

18.05.2016, 10:02:10 via Website

Toschi S.

Es ist zum heulen:
heute morgen läuft alles glatt, keine Warnmeldung von wegen Speicherknappheit oder dergleichen, dann, aus heiterem hinten: Warnung, 16GB von 16GB verbraucht (übrigens wieder ihm Rahmen der automatischen Sicherung- die aber angeblich nur wenige MB verbraucht und das auch noch auf der SD- Karte). Wieder muss ich Apps löschen, die ich eigentlich nicht löschen will, um das Handy überhaupt funktionsfähig zu halten.
Und das frustrierende an der ganzen Geschichte:
ich habe nicht die geringste Ahnung, wohin der ganze Speicher entschwindet...
(angry)

Matze

Dass dein Speicher immer knapper wird kann auch an temporären Dateien liegen, nutze mal den ES Dateiexplorer und gehe dort links im Menü bei Werkzeuge auf "Speicher analysieren", dann bekommst du eine Ordnerauflistung nach Größe und kannst dann auch Ordner Ebenen tiefer gehen, um genau zu sehen, mit was der Speicher belegt ist.

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

23.05.2016, 22:27:36 via Website

Ich habe das selbe Problem. Gibt es schon eine Lösung?

Ich habe heute mit der Sony Hotline telefoniert. Angeblich könnte das ein Malware-Problem sein. Ich soll testen, wie sich das Gerät ohne SD-Karte im abgesicherten Modus verhält. Bisher scheint es besser zu klappen.
Sollte das Problem somit behoben werden, soll ich versuchen herauszufinden, welche App daran Schuld sein könnte und sie löschen.
Hilft das alles nicht, sei die Lösung das Gerät auf Werkseinstellung zurückzusetzen oder eine Softwarereparatur durchzuführen.

Ich habe ebenfalls das Gefühl, dass das Problem seit dem Update auf Android 6 vorliegt und bei den Systemsicherungen vorkommt. Ebenfalls ist mein Gerät völlig unbrauchbar, sobald der interne Speicher mit 16 GB gefüllt ist. Ich habe in den letzten Tagen rd. 5 GB freigesetzt und täglich wurde der verfügbare Speicher weniger. Cache ist komplett geleert. Es sind keine Bilder oder Videos auf dem internen Speicher. Eine absolute Katastrophe.
image

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

24.05.2016, 07:49:52 via Website

[[cite Andy S.]]
Ich habe ebenfalls das Gefühl, dass das Problem seit dem Update auf Android 6 vorliegt und bei den Systemsicherungen vorkommt. Ebenfalls ist mein Gerät völlig unbrauchbar, sobald der interne Speicher mit 16 GB gefüllt ist. Ich habe in den letzten Tagen rd. 5 GB freigesetzt und täglich wurde der verfügbare Speicher weniger. Cache ist komplett geleert. Es sind keine Bilder oder Videos auf dem internen Speicher. Eine absolute Katastrophe.

Exakt das bildet mein Problem aufs Wort genau ab! Es ist ungeheuer frustrierend, zumal man Speicher freisetzt und freisetzt und das Problem dann erneut auftritt. Daher hatte ich in einem Thread auch nach dem den Speicherort der automatischen Sicherung gefragt, in der Hoffnung, das ich durch das löschen der Dateien Platz zumindestens temporärer Platz schaffen könne.

Was mich an der “Theorie“ von Sony allerdings verwundert: ich hatte nach dem Update keine einzige neue App aufgespielt, sollte es also Malware sein, muss diese schon länger auf dem Handy vorhanden gewesen sein und erst nach dem Update aktiv geworden sein.

So oder so: ich bin auch weiterhin brennend an einer Lösung des Problems interessiert!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

24.05.2016, 07:52:21 via Website

Rede ich hier eigentlich gegen eine Wand??? (thinking)

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

24.05.2016, 08:11:54 via Website

Hallo Matze,

Ich hatte das schon vorher mit dem es dataiexplorer analysiert. Man findet diese großen Dateien leider nicht. Hier ein Screenshot aller Dateien, nach Größe absteigend sortiert. image

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

24.05.2016, 08:55:42 via Website

Da würden wohl bloß noch root Rechte helfen, um die Partitionen zu analysieren :-(

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.163

24.05.2016, 09:02:04 via Website

Andy, ist der screenshot von einem Bordeigenen tool, mein Datei-Explorer sieht irgendwie anders aus. Fakt ist, das du summier 11,06 GM benutzt (lt deinem screen), Die Auflistung deinerOrdner das aber nicht widerspiegeln.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

24.05.2016, 12:37:56 via Website

Ja, das ist der ES Datei Explorer. Der eigene Datei Explorer ist der File Commander. Hier waren drei Analysen kostenfrei möglich.

Übrigens hat sich das Problem die vergangenen 24 h im abgesicherten Modus und ohne SD-Karte nicht fortgesetzt. Ich habe nun weiterhin 500 MB zur Verfügung.

— geändert am 24.05.2016, 20:07:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

24.05.2016, 13:14:55 via Website

Andy S.

Übrigens hat sich das Problem die vergangenen 24 h im abgesicherten Modus und ohne SD-Karte nicht fortgesetzt. Ich habe nun weiterhin 500 MB zur Verfügung.

Aber das ist ja leider alles andere als eine akzeptable dauerhafte Lösung...

— geändert am 24.05.2016, 13:15:12

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

25.05.2016, 16:32:02 via Website

Ich hatte am Wochenende auch eine Emailanfrage gestartet. Heute die Antwort :

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Anfrage an den Sony Xperia Support.
Bitte entschuldigen Sie die späte Antwort auf Ihre Email zum internen Speicher Ihres Xperia Z3 Compact.
Die von Google vorgestellte Funktion, die SD Karte als internen Speicher zu definieren, haben wir bewusst nicht übernommen. Dies hat mehrere Gründe.
Wenn die SD Karte als interner Speicher formatiert wird, ist diese Speicherkarte nur in Ihrem Gerät nutzbar. D.h. also, dass eine Datenübertragung über die SD Karte auf einem anderen Gerät nicht funktioniert.
Auch kann keine Datensicherung auf der SD Karte abgelegt werden. Sollte es also zum Ausfall des Geräts kommen, der nur durch ein neues Aufsetzen der Software behoben werden kann, wären alle Daten, Mediendateien, Bilder und Videos verloren.
Sollte die SD Karte einen Defekt haben, kann diese die Leistung des Geräts beeinflussen. Der Austausch der SD Karte würde dazu führen, dass Sie das Betriebssystem neu aufsetzen müssten. Dies hätte ebenfalls den vollen Datenverlust zur Folge.
Falls die SD Karte nicht mehr auf Ihre Befehle reagiert wie bei Android 5.1 oder diese nicht mehr vom Betriebssystem erkannt wird, liegt dies an der geänderten Verwaltung der SD Karte vom Android 6.0 Betriebssystem.
Eine Lösung wird ein Update bieten, das in naher Zukunft auch erscheinen wird. Als vorübergehende Lösung können Sie die Partition mit einer Partition Manager-Software wie z.B. Mini Tool Partition Wizard, entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Daten vorher sichern.
Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung. Rufen Sie uns unter 0211 993 342020
an und halten Sie möglichst Ihre Bearbeitungsnummer bereit.
Wenn Sie uns eine E-Mail schicken möchten, senden Sie sie bitte an questions.de@support.sonymobile.com. Bitte nutzen Sie die "Antworten"-Funktion nur innerhalb von fünf Tagen und nur dann, wenn Sie unmittelbare Rückfragen zu dieser Antwort haben. Vielen Dank!
Gerne können Sie auch unsere Webseite besuchen. Auf www.sonymobile.com finden Sie immer die neuesten Informationen und interessante Inhalte.
Mit freundlichen Grüßen
Nikolaos T.
Sony Xperia Support Deutschland*

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

26.05.2016, 22:13:20 via Website

Heute gab es ein Update: 23.5.A.0.575

Mal gespannt, ob sich etwas ändert.

Was mir aber aufgefallen ist: die App "sichern und wiederherstellen" ist mit knapp 6 GB außerordentlich groß. Das hat sicherlich meinen Speichermangel zur Folge. Aber wie kann ich die alten Sicherungen entfernen? Was muss ich löschen?

image

— geändert am 26.05.2016, 23:29:11

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18

27.05.2016, 14:34:58 via Website

Du kannst die knapp 6GB frei schaufeln, in dem du auf “Speicher“ gehst- dort findest du dann die Option, die Daten zu löschen. Aber zu dem Zeitpunkt hast du dann halt auch keine Sicherungsdatei mehr!

Habe jedenfalls selber das Update aufgespielt und die automatische Sicherung wieder aktiviert. Mal sehen, ob sich das Problem hiermit dann gelöst hat. Die in der Mail von Sony angekündigte Möglichkeit, die SD- Karte zu nutzen, habe ich jedoch noch nicht ausfindig machen können. Überhaupt merke ich keine Änderungen / Verbesserungen...?!

Antworten

Empfohlene Artikel