Samsung Galaxy S5 Mini — Sicherung bei gesperrtem Display für RESET/Neuinstallation beim S5 mini mit 4.4.2?

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 46

13.04.2016, 21:20:13 via Website

Hallo,
hier unter S5 mini: Fingerabdruck-Scan wird zum Entsperren plötzlich nicht mehr angeboten kam nichts und da ich denke, beim Plattmachen würde ich wohl (??) nicht viel Zeit und keine Daten verlieren, bin ich drauf und dran, das Gerät zurückzusetzen.

Vorher hätte ich 4 Fragen...

1)
Kann ich am gesperrten Gerät über irgendwas in der Statusleiste erkennen, ob vielleicht das Update auf 5.x gelaufen ist und dadurch das ganze Problem entstanden ist?
2)
Sollte das Update gelaufen sein, wird durch einen RESET wieder die Originalsoftware aktiv oder bliebe ich bei der (anscheinend sehr problematischen) 5er Version?
3)
Wenn 2 nein, kann ich ohne Beschädigung des eFuse-Chips wieder auf die Originalversion zurückkehren? (weil ansonsten kann ich auch gleich auf CyanogenMod wechseln)
4)
Was sollte ich noch sichern? Bei dem Gerät läßt sich das Display nicht mehr entsperren, also außer ankommende Anrufe anzunehmen kann man damit nichts mehr machen, aber mit dem MPE komme ich noch drauf. Fotos, Videos, Kartendateien und was sonst noch "klar" ist, habe ich mir aus dem Telefonspeicher runtergezogen, und auch ein paar Sachen aus dem Systemspeicher, aber gibt es vielleicht noch "unscheinbare" Verzeichnisse, die zu sichern nützlich ist?

ADB Backup läuft leider nicht, die adb.exe (1.0.32) stürzt dann immer nach wenigen Sekunden ab und wird geschlossen, ohne eine Datei erstellt zu haben (adb devices oder adb version z.B. laufen aber). Und meine bisher verwendete Version 1.0.26 scheint den Backup-Befehl noch nicht zu kennen.

danke!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 251

13.04.2016, 22:41:28 via App

Um eine deiner Fragen zu beantworten:
Bei einem Factory Reset wird die Androidversion nicht auf Auslieferungszustand downgegradet - die bleibt gleich.

Ich bin eine Signatur!
Wenn Du mich hier siehst,
heißt das,
dass mein Besitzer schon über 100 Mal hier seinen mentalen Müll abgelagert hat - toll, oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 533

13.04.2016, 22:56:14 via App

Und deine Android-Version kannst du ganz bequem in den Einstellungen nachschauen. Der Punkt sollte irgendwie in der Art wie "über das Telefon" heißen.

— geändert am 13.04.2016, 22:56:28

Julius
Nexus 5X
YOGA 2-830F

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

13.04.2016, 23:29:46 via Website

danke, 2 scheint damit beantwortet
Fragen 3 und 4 sind jetzt (natürlich) die wichtigsten für mich...

Julius B.

Und deine Android-Version kannst du ganz bequem in den Einstellungen nachschauen. Der Punkt sollte irgendwie in der Art wie "über das Telefon" heißen.

Danke, aber wie gesagt und im verwiesenen Thread beschrieben, läßt sich die Displaysperre nicht mehr aufheben und außer Ein- und Ausschalten und Anrufe Annehmen, kann man mit dem SmartPhone nichts mehr machen. Daher die Frage, ob ich das auch an (neuen/veränderten) Icons in der Statusleiste erkennen kann.

— geändert am 13.04.2016, 23:30:45

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

14.04.2016, 14:13:09 via Website

Also für mich hat sich das hier jetzt erledigt, habe einen Reset gemacht - und prompt Daten verloren... :(
Nichts schlimmes in dem Sinn, daß die nicht wiederherstellbar wären, aber das ist jetzt mit sehr viel Zeit verbunden, das ist ärgerlich. Ich hatte mit dem MPE viele Daten "gesichert", die wurden da in meinem Userprofil in "AppData \ Roaming \ MyPhoneExplorer \ Modellname" gespeichert, aber nach dem Reset und Öffnen des MPE waren die gespeicherten Dateien von meiner Festplatte verschwunden und auch weder im Papierkorb, noch in PC Inspector File Recovery zu finden.
In irgendwelchen Situationen scheint der MPE diese Daten selbst zu löschen - nur sonderbar, daß ein paar wenige nicht gelöscht waren und zurückkopiert werden konnten.

Antworten

Empfohlene Artikel