Ergebnis aus Datenbank in Android App bekommen

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

13.04.2016, 15:13:38 via Website

Hallo,
Ich möchte eine einfache App in Android programmieren zum Testen und lernen.

Grundidee ist folgende: In einer Datenbank auf einem Server sind z.B. 100 Zahlen in einer Tabelle, sonst nichts.
Die App soll nun jede Minute (alle 5min) überprüfen ob eine vorher in die App eingegebene Zahl in der Datenbank existiert. Wenn das der Fall ist, soll z.B. ausgegeben werden „Ist da“. Grünes Quadrat etc
Wenn die Zahl dann aus der Datenbank gelöscht wird, die App die Zahl nicht mehr findet soll ausgegeben werden „Nicht mehr da“ Rotes Quadrat etc.
Die App selbst soll nur die Zahl suchen und lesen und nicht schreiben oder verändern.

Was ich bisher so gelesen habe (und wohl am Anfängerfreundlichsten ist) ein PHP Skript erstellen, welches auf dem Server liegt und in der Datenbank nach der Zahl sucht. Wenn die Zahl da ist gibt er das Kommando „Gefunden“ zurück, wenn nicht, ist in der PHP ein Fehler (Zahl nicht gefunden) gibt er eben das zurück.
Die App ruft dann die URL auf (example.com//ordner/skript.php ) das Skript erledigt seine Arbeit, die App bekommt ein Kommando zurück und kann daraufhin entscheiden was zu tun ist.

Ist meine Überlegung so richtig? Könnte man das so umsetzen?

Mag sein, dass es nicht sicher ist, schlechter Stil etc aber ich habe noch nie Android Apps programmiert nur lokale Java Sachen und würde zum Testen lieber etwas einfaches machen, was auch schnell funktioniert.

— geändert am 13.04.2016, 16:33:27

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.201

13.04.2016, 15:45:37 via Website

Hallo Erik,

Herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Bitte beachte, dass Threads mit nicht aussagekräftigem Titel bei uns üblicherweise den Regeln entsprechend entfernt werden. Ich bitte dich daher, deinen Threadtitel innerhalb der nächsten 24 Stunden, spätestens jedoch bei deinem nächsten Besuch noch etwas aussagekräftiger zu gestalten (Hierfür einfach unter deinem ersten Beitrag auf 'bearbeiten' klicken, dann kannst du oben noch mal den Titel anpassen)

Danke :)


Ds Prinzip passt schonmal und so komplex ist das auch nicht.
Am besten du erstellst dir auf dem Server die DB und probierst am PHP rum.
Wenn die PHP skripte mal stehen ist es uaf Android seite ganz einfach.

Da musst du nur nen HTTP GET machen und das ERgebnis auswerten.
Damit ists erledigt.

Man könnte zwar in Andorid auch direkt ne DB per Adapter etc. einbinden, aber das ist noch unsicherer als die PHP geschichte.
Da man aus der App eh nur lesen und nicht schreiben kann, würde ich das jetzt als nciht zu kritisch sehen ( wenn die Daten nicht sensibel sind)

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten

Empfohlene Artikel