gutes Notebook bis 500€ gesucht

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 99

07.04.2016, 17:25:02 via App

Hallo Androidpit Community,

ich suche für eine Freundin ein Laptop/Notebook. Sie braucht ihn für Word, Exel und zum Filme schauen. Er sollte auch die nächsten 5 Jahre ohne Probleme funktionieren.
Er sollte folgende Sachen erfüllen:

15,4-6 Zoll Display
I5 Prozessor
mindestens 4GB Ram ( besser mehr )
So viel Speicher wie möglich für das Geld, am besten SSD Festplatten Speicher.
Er sollte Maximal 500€ Kosten
Kann gerne auch eins ohne Betriebssystem sein, wenn es dann dafür 100€ Billiger wäre

Könnte mir hier jemand, ein gutes Gerät mit diesen Daten/Anforderungen empfehlen ?

Würde mich über jede Hilfe freuen, finde im Internet zwar eine Menge, weiß aber nicht welches ich am besten nehmen soll.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

07.04.2016, 19:31:26 via App

Also ich finde da nicht soooo viel mit diesen Specs zu diesem Preis...

Das hier ist ein sehr gutes Angebot:

https://m.notebooksbilliger.de/;searchCategory=1;searchResult=true/acer+travelmate+p256+m+53h6+257040

Zur Zeit gibt es dort wohl auch einen Rabatt von 50 Euro auf alle lagernden Acer Notebooks. Damit wäre dann auch dieses Modell noch im Preisrahmen:

https://m.notebooksbilliger.de/;searchCategory=1;searchResult=true/acer+aspire+e5+573+599b

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 07.04.2016, 19:38:30

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 248

07.04.2016, 19:36:33 via App

Warum soviel Leistung für Office und Filme gucken?, ein i3 schafft das auch locker. 4gb RAM sollten dafür auch genügen. Wenn man die SSD selber nachrüstet kann das günstiger sein, dass ist aber abhängig vom Laptop.

Beste Grüße
Bombman

— geändert am 07.04.2016, 19:37:49

Antworten
  • Forum-Beiträge: 284

07.04.2016, 21:14:43 via App

Ich gebe TheBigBoomer vollkommen recht für den Anwendungszweck total unnötig, du wirst auch keine SSD brauchen, da teurer und weniger Speicher

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

07.04.2016, 21:47:10 via App

RootPirat

Ich gebe TheBigBoomer vollkommen recht für den Anwendungszweck total unnötig, du wirst auch keine SSD brauchen, da teurer und weniger Speicher

Beim Core i3 und den 4 GB RAM bin ich bei Euch, zumindest wenn es beim genannten Benutzerprofil bleibt.

Bei der SSD bin ich anderer Meinung. 250GB reichen bei dem Benutzerprofil lässig aus und auf die dramatisch bessere Performance des Systems durch die SSD gegenüber einer HDD würde ich nicht verzichten. Ganz zu schweigen von der Robustheit. Immerhin sprechen wir von einem mobilen Gerät.

Also wenn es ins Budget passt, immer mit SSD.

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Dänu

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 248

07.04.2016, 22:46:00 via App

@Carsten unterschrieben.

Preislich dürfte eine SSD drin sein. Danach befindet man sich aber in der "Einmal SSD, immer SSD" Spirale :D

Beste Grüße
Bombman

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

07.04.2016, 23:11:37 via App

TheBigBombman

Preislich dürfte eine SSD drin sein. Danach befindet man sich aber in der "Einmal SSD, immer SSD" Spirale :D

Es gibt Schlimmeres... 😀

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 136

08.04.2016, 08:40:31 via App

da haben die recht da ist nichts zu finden darum habe ich mich dafür entschieden: die ssd einzeln gekauft bei ebay gibt schon billige angebote vom +verkäufer, gibts probleme original HD wieder eingebaut.... musst bloss jemand haben der den öffnen kann ohne ihn zu töten, und bei regelmässige und richtige wartung (säuberung der lüfter und kühlsystems ) hält das ding jahre. sein wir doch mal ehrlich kaputt geht sowas doch immer erst wenn die garantie schon weg ist

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

08.04.2016, 13:43:30 via Website

Marco Krüger

da haben die recht da ist nichts zu finden darum habe ich mich dafür entschieden: die ssd einzeln gekauft bei ebay gibt schon billige angebote vom +verkäufer, gibts probleme original HD wieder eingebaut.... musst bloss jemand haben der den öffnen kann ohne ihn zu töten, und bei regelmässige und richtige wartung (säuberung der lüfter und kühlsystems ) hält das ding jahre. sein wir doch mal ehrlich kaputt geht sowas doch immer erst wenn die garantie schon weg ist

Sprichst vom Notebook öffnen?

Ganz einfach: Notebook kaufen, das über eine Serviceklappe verfügt.
Schrauben rausdrehen kann eigentlich jeder.

Auch den Rest Deines Postings verstehe ich nicht, auch aufgrund der holprigen Sprache. Wo ist was nicht zu finden? Welche Probleme soll die SSD bereiten?

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 136

08.04.2016, 14:28:38 via Website

Carsten M.

Marco Krüger

da haben die recht da ist nichts zu finden darum habe ich mich dafür entschieden: die ssd einzeln gekauft bei ebay gibt schon billige angebote vom +verkäufer, gibts probleme original HD wieder eingebaut.... musst bloss jemand haben der den öffnen kann ohne ihn zu töten, und bei regelmässige und richtige wartung (säuberung der lüfter und kühlsystems ) hält das ding jahre. sein wir doch mal ehrlich kaputt geht sowas doch immer erst wenn die garantie schon weg ist

Sprichst vom Notebook öffnen?

Ganz einfach: Notebook kaufen, das über eine Serviceklappe verfügt.
Schrauben rausdrehen kann eigentlich jeder.

Auch den Rest Deines Postings verstehe ich nicht, auch aufgrund der holprigen Sprache. Wo ist was nicht zu finden? Welche Probleme soll die SSD bereiten?

Herzliche Grüße

Carsten

Sorry bei der ein stelle habe ich mich etwas unglücklich ausgedrückt, ( sollte der laptop Probleme machen die Originale HD wieder rein
wegen Garantie ansprüche)
Ja ich spreche vom öffnen steht doch da musst nur lesen ;)

Ich hab in den letzten Monaten einige Laptops für Freunde und bekannte Fertig gemacht, aber keiner hatte
davon ne serviceklappe für ne Festplatte (lightbulb) früher gab es sowas aber heute bei ein Multimedia
Laptop kann ich mir nicht vorstellen

Dann zeig mir doch mal bitte einen ! der das hat

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

08.04.2016, 16:15:25 via App

Marco Krüger

Ich hab in den letzten Monaten einige Laptops für Freunde und bekannte Fertig gemacht, aber keiner hatte
davon ne serviceklappe für ne Festplatte (lightbulb) früher gab es sowas aber heute bei ein Multimedia
Laptop kann ich mir nicht vorstellen

Dann zeig mir doch mal bitte einen ! der das hat

Fast alle Business Notebooks haben das, aber auch zahlreiche Consumer Notebooks.

Mein sehr preisgünstiges Acer Aspire E hat sogar auch eine...

Herzliche Grüße

Carsten

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

10.04.2016, 14:52:48 via Website

Ich empfehle dir den Lenovo B50-80.
Intel Core i5 5200U 4GB RAM 1000 GB HDD, Intel HD Graphics 440 Windows 10

Die Marke Lenovo (ehemals IBM) ist sehr gut verarbeitet und bietet gute Preis-Leistungs Notebooks an.

Im Internet gibt es Bestenlisten für Notebooks. Ich habe gerade ein mal im Internet gesucht und bin dabei auf einen interessanten Artikel gestoßen. Hier wird auch gerklärt worauf du beim Kauf achten solltet. Eine liste der besten Notebooks findest du dort auch.

itnote.de/top-10-notebook-im-test-2016-bis-400-euro

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

10.04.2016, 15:22:39 via App

Bernd Schmitz

Die Marke Lenovo (ehemals IBM)

Das ist nicht korrekt.

Lenovo hat vor 13 Jahre die PC Sparte von IBM übernommen, unter anderem die ThinkPad Notebooks.

Ich war und bin ein großer Freund der Thinkpads. Aber man muss auch sagen, dass die Qualität bei weitem nicht mehr auf dem Niveau ist, auf dem sie bei IBM noch war. Aber sie sind immer noch sehr gut.

Problem: Sie passen nicht in das hier gefragte Budget. Für 500 Euro bekommst Du kein Thinkpad mit der geforderten Ausstattung.

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 10.04.2016, 15:23:08

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 99

18.04.2016, 23:25:49 via App

Vielen Dank für die Hilfreichen Kommentaren und Tipps :)

Ich habe mich für diesen Entschieden, vorallem da es zurzeit einen 50€ Rabatt auf Asus PC/Laptop gibt.
http://m.notebooksbilliger.de/asus+p2520la+xo0166t+notebook/detail/eigenschaften

Dann passt auch die SSD noch ins Budget. Ich kann mich da nur Carsten anschließen, der Geschwindigkeit zu wachs ist nicht zu verachten und die Daten sind auch besser aufgehoben.

Ich dachte bei der Wahl der CPU etwas an die Zukunft, da die Programme immer mehr Leistung brauchen und ich finde das dass arbeiten mit einem PC Spaß machen sollte und das warten bis mal was passiert macht einfach keinen Spaß.

Gruß DarksideX.D

Antworten

Empfohlene Artikel