Bootloop nach Xposed-Flash

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

04.04.2016, 19:02:17 via Website

Hallo liebe Community,

habe jetzt schon etwas länger ein gerootetes OnePlus Two mit Stock-Rom. Heute wollte ich den Xposed Framework flashen, was ich auch tat, anschließend wollte ich das System rebooten doch landete in einem Bootloop. Habe das Gerät dann ausgeschaltet und komme nun in den Recovery und Fastboot Mode, doch auch nach einem Factory Reset hing das Gerät weiter im Bootloop. Ich habe auch schon versucht xposed mit einem Terminal Command im TWRP-Recovery zu deaktivieren/disable.
Hat auch nicht funktioniert bzw. nichts gebracht.
Das größte Problem ist aber das ich erstens kein Backup gemacht habe und zweitens mein OnePlus nicht mehr vom PC erkannt wird (war schon vor dem Xposed-Flash so). Mein PC mit Windows 8.1 zeigt beim Anstecken des Geräts die Meldung "USB-Gerät wurde nicht erkannt." Im Geräte-Manager wird das OnePlus als "Unbekanntes USB-Gerät (Fehler beim Anfordern einer Gerätebeschreibung.)" angezeigt.

Ich würde mich über schnelle Hilfe sehr freuen!

Edit: Kann das Problem mit dem USB Anschluss an einem defekten Kabel liegen?

— geändert am 04.04.2016, 19:49:11

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

06.04.2016, 13:50:38 via Website

Du warst ein wenig voreilig, es gibt doch auch einen Uninstaller für Xposed, den man über TWRP flashen kann.

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten

Empfohlene Artikel