Sony Xperia Z1 Compact - Display schaltet sich während des Telefonierens selbstständig ein

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

03.04.2016, 14:32:46 via Website

Hallo, ich habe seit 1 1/2 Jahren ein Sony Xperia Z1 Compact - und seither Beginn an immer wieder dasselbe Problem. Das Gerät war schon 3 x in der Reparatur, ich bekomme es immer wieder mit neuer Software zurück und der Fehler existiert weiterhin. Kann mir hier jemand mit einem Tipp weiterhelfen?

Zufällig habe ich in einer Reflexion entdeckt, dass sich der Display, während ich telefoniere, irgendwann plötzlich von selbst einschaltet (während ich immer noch mit meinem Ohr in Kontakt mit dem Display bin und eigentlich die Sperre aktiv sein sollte). Wenn ich das nicht bemerke, dann reagiert der Tastensensor willkürlich und beendet entweder das Gespräch oder schickt jemand anderem ein sinnloses sms, während ich telefoniere, oder ruft sogar selbstständig jemand anderen an.

Manchmal passiert das eher selten, dass der Display während des Telefonierens aktiv wird, und dann gibt es wieder Zeiten, wo das ununterbrochen auftritt. Sprich: Es kann passieren, dass mein Handy während eines Telefonats 7 x auflegt und ich immer wieder neu anrufen muss. Das ist besonders bei Geschäftskunden sehr unangenehm.

Nach den Reparaturen, sprich Softwareupdates, war es manchmal für eine Zeitlang etwas besser, ist dann aber wieder aufgetreten. Mittlerweile ist das Gerät auch nicht mehr in der Garantie.

Die Aussage des Händlers war nach der letzten Reparatur, dass ich Sony vergessen kann. Er selbst hatte dasselbe Handy und hat es vor einem Jahr weggeben aus denselben Gründen. Das Gerät ist in Ordnung, aber die Software von Sony ist schlecht und fehleranfällig. Daher empfiehlt er einfach niemandem mehr Sony-Handys.

Mich hat dieser ganze Prozess schon ziemlich zermürbt. Ständig ein Leihhandy organisieren, alle Daten überspielen, neu einrichten, Gerät in die Reparatur bringen, und dann wieder keine Besserung. Trotzdem mag ich nicht schon wieder so viel Geld ausgeben für ein neues Gerät, wenn ich nicht sicher sein kann, dass ich dann nicht wieder solche Probleme haben. Dieses war ja auch neu und hatte von Anfang an diese Probleme.

Hat jemand von euch etwas Ähnliches erlebt und das Problem beheben können?
Mir ist auch noch eine andere Idee gekommen: Es gibt ja Covers, die man während des Telefonierens geschlossen lassen kann. D. h. so etwas müsste doch verhindern, dass der Display durch das Einschalten während des Telefonierens und den Hautkontakt dabei verrückt spielt. Der Händler hatte leider so ein Cover nicht, meinte aber, das gibt es. Ich sollte doch im Internet suchen.

Das habe ich getan, bin aber leider nicht fündig geworden. Hat jemand von euch so ein Cover und weiß wie das genau heißt oder hat einen Link für mich, wo ich so etwas bestellen kann? Oder ist das ein Trugschluss und kann so ein Cover mein Problem auch nicht lösen?

Danke für euren Input.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

03.04.2016, 17:23:46 via Website

Hi Ulrike,
ob dir ein Cover weiterhilft glaube ich kaum. Meine Frau hat ebenfalls ein XZ1c und ich ein doch sehr änliches XZ1. Meine Frau hat bisher zumindest den Fehler noch nicht festgestellt. Ich hatte das Problem auch mal eine Zeit. Nachdem ich aber die Original Displayschutzfolie durch eine Ersatzfolie ersetzt habe, die meiner Ansicht nach einen etwas größeren Ausschnitt um den Näherungssensor hatte, ist bei mir das Problem beseitigt gewesen. Es gibt dazu keine Garantie, dass es funktioniert bei mir aber sehr wohl. Ach so, noch rein technisch, bei dem sensor handelt es sich um einen Optischen Abstandsensor, der hat aber bei Bestimmten Arten das Handy zu halten Probleme den Abstand zu messen. So funktioniert der Sensor in der Regel nicht gegen schwarze flächen und wenn meine Einschätzung stimmt auch nur zuverlässig auf einige cm. Evtl. mal an einem Spiegel die Haltung ausprobieren.

Die von mir bei meiner Frau verwendete Displayschutzfolie von Hama bei Condrad.

Wenn man sich genau an die Anleitung hält, klappt das aufziehen der Folie eigentlich recht exakt.

Tipps/Anmerkung zum Folienwechsel:

  • Um Staub zu vermeiden, die Folie idealer weise bei laufenden Wasser im Badezimmer abziehen (den Anfang bei der Originalfolie findet man nicht so einfach - ich habe vorsichtig aber am eck des Glases gepult, bis es geklappt hat)
  • Lege Dir eine etwas härte Karte oder besser einen vergleichbaren Schaber zurecht, damit kann man die Folie dann etwas sauberer aufbringen.
  • Anmerkung: der Sony Schriftzug ist auf der Folie und entfällt nach dem Wechsel - finde ich persönlich sogar schöner

Gruß
Ulf

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

03.04.2016, 19:57:35 via Website

Hallo Ulf,

vielen Dank für deine Antwort. Das mit dem neuen Displayschutz ist mal ein guter und günstiger Tipp, den mir noch niemand gegeben hat. Den probier ich sehr gerne aus.

Zur richtigen Telefonierhaltung: Wenn ich dazu google, finde ich nur was über Haltungsschäden und so. Was ist denn die richtige Art das Sony XZ1C zu halten???
Anfangs haben sie mir im Shop erklärt, dass ich es falsch halte, nämlich dass ich während des Telefonierens nicht mit dem Ohr am Handy ankommen darf. Aber erstens höre ich so viel zu wenig, vor allem wenn ich unterwegs bin, und zweitens kommen andere Leute auch mit ihrem Ohr am Handy an. Ich hatte jetzt zwei Monate ein Leihgerät von Samsung, da gab es dieses Problem nie, dass sich der Display von selbst aktiviert während des Telefonierens. Und ich hatte die gleiche Telefonierhaltung wie bei meinem Sony XZ1C.

Was heißt das genau, dass der Sensor nicht gegen schwarze Flächen funktioniert? Wenn ich mein Ohr dem Sensor nähere, ist das doch keine schwarze Fläche, oder? Und was heißt, es funktioniert nur zuverlässig auf einige cm Abstand? Darf ich mein Ohr wirklich nicht direkt an den Sensor halten (sondern einige cm entfernt), damit der Display gesperrt bleibt während des Telefonierens?

Viele Grüße
Ulrike

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

04.04.2016, 00:22:23 via Website

Hi Ulrike,

habe leider kein schönes Bild gefunden. In der Regel ist der Näherungssensor links oben am Telefon zwischen dem LCD-Anzeigebereich und dem Lautsprecher oben in der Mitte. Die Kamera ist auf der rechten Seite und hat eine in der Regel eine runde Aussparung für die Kamera in der bei Sony immer verwendeten Folie. Auf der linken Seite neben dem Sony schriftzug zwischen Anzeigebereich und Glasoberkannte befindet sich normalerweise eine eher ovale Aussparung. Darunter befindet sich in der Regel eine Art Lichtschranke. Also eine Art Lichtquelle (im nichtsichtbaren Bereich) und ein entsprechender Empfänger. Du kannst Ihn wärend des Telfonierens finden, wenn du das Handy auf den Tisch legst und mit dem Finger in geringen Abstand über diesem Bereich des Glases fährst. Irgend wann wird dann der Bildschirm abgeschaltet. Dort befindet sich der Sensor. Dieser misst eigentlich den Abstand zum Ohr. Wenn dieser aber anstatt Dein Ohr z.B. auf dunkle Haare oder schlicht zu weit entfernt ist. Wird das Display nicht deaktiviert. Probiere es einfach aus, wenn Du z.B. dich selber oder jemanden bekannten anrfufst.

Gruß
Ulf

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

05.04.2016, 11:00:01 via Website

Hallo Ulf,

danke dir für deine Erklärungen. Ich habe parallel noch einmal bei Sony angerufen wegen so eines Covers, was die dazu meinen, und bin da erstmals an einen sehr netten Support-Techniker geraten, der diesen Fall nicht einfach so aufgeben will. Er meinte, das Problem muss zu lösen sein, und es ist kein bekanntes Phänomen bei Sony.
Daher telefoniere ich jetzt testweise für eine Woche im abgesicherten Modus (ohne Apps) und wenn das Problem dabei nicht auftritt, dann ist es laut ihm eine Softwaresache und bei der kann er mir direkt helfen. Na ja, mal sehen.
Bisher habe ich drei Stunden telefoniert, ohne dass der Fehler aufgetreten ist. D. h. der Display blieb die ganzen drei Stunden deaktiviert. Was für eine Wohltat beim Telefonieren ;-).
Falls der Fehler doch wieder auftritt, dann muss es am Sensor liegen und dann soll ich deinen Tipp mit der Folie ausprobieren.

Danke nochmals und ich teste mal weiter,
viele Grüße
Ulrike

UbIx

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

05.04.2016, 20:59:21 via Website

Gerne.

Aber mich würde doch interessieren woran es liegt. Du hast nicht zufällig dunkle (schwarze) lange Haare die ab und zu zwischen Ohr und Telefon kommen? Das Problem hat mir eine Kollegin mit dunklen Haaren aber einem Samsung bestätigt.

(PS: Du musst die Frage nicht hier beantworten, wenn Du nicht magst)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

05.04.2016, 22:23:23 via Website

Ich berichte dir hier gerne, wenn ich mal draufgekommen bin, wie das Problem zu beheben ist.

(Die letzten Monate hatte ich mir mit der Lösung beholfen, dass ich immer mit dem seitlichen Knopf den Display aktiv ausgeschalten habe, sobald eine Telefonverbindung in einem Gespräch da war. Das hat dann tatsächlich funktioniert, sodass sich der Display nicht mehr von selbst aktiviert hat. Der Nachteil war allerdings, dass währenddessen hereinkommende Anrufe nicht mehr angeklopft haben, sondern sofort verbunden waren. Und ich hab das oft nicht einmal bemerkt und plötzlich mitten in einem Gespräch einen anderen Gesprächspartner gehabt. Das war auch nicht das Wahre, oft sogar ganz schön peinlich ;-).
.
Ja, ich hab lange Haare, aber nicht schwarz, sondern ein helleres Braun. Und die sind sicher auch mal zwischen Ohr und Display. Aber das Interessante ist, dass der Fehler bei mir kaum reproduzierbar ist. Ich kann die Haare dazwischen haben und es tritt trotzdem viele Gespräche lang nicht auf. Und dann bin ich mitten in einem Gespräch und nach zehn Minuten plötzlich (ohne dass ich das Handy irgendwie vom Ohr wegbewegt hätte, im Gegenteil, ich hab es eigentlich fest dagegen gepresst, aktiviert sich plötzlich der Display. Ein paar Mal hab ich das zufällig entdeckt, als ich vor meinem Computer-Bildschirm telefoniert habe und der Handy-Display sich beim Aufleuchten im großen Bildschirm gespiegelt hat. In dem Moment hab ich sofort darauf geachtet, ob ich irgendwie meine Ohr-/Hand-/Handyhaltung verändert hatte, sodass das passieren konnte, aber es war eben nicht der Fall. Daher ist das für mich ein eigenartiges Phänomen, weil ich es mit meinem Verhalten nicht steuern kann oder reproduzieren kann.

Wie gesagt, wenn ich auf irgendwas draufgekommen bin (mit oder ohne Support-Hilfe), dann berichte ich dir hier darüber.

Danke nochmals für deine Anregungen und Hinweise.

UbIx

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.044

06.04.2016, 21:48:08 via Website

OK, danke für deine Ausführliche Antwort.

Wenn Du die Lösung hast - und hier reinschreibst, können andere die das Problem haben evtl. ihr Problem ohne direkte Frage lösen.

Nach Deiner Beschreibung und nochmaliger verifikation des Telefons meiner Frau und kurzer Rücksprache mit Ihr (hat ebenfalls Braune Haare) hat sie das Problem nicht fesstellen können. Der Sensor liegt aber recht weit am Rand und es kann tatsächlich die Folie einen einfluss haben.

Gruß
Ulf

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

30.06.2016, 17:53:23 via Website

Sorry, Ulf, aber ich kann nicht von einer positiven Lösung mit Sony berichten, obwohl ich es noch lange versucht habe. Auch mit neuer Folie.

Das Ende der Geschichte war dann, dass ein Freund, der mich im Kampf mit meinem Sony Xperia Z1 erlebt hat, sich meiner erbarmt und mir sein gebrauchtes Samsung Galaxy S4 geschenkt hat. Seither funktioniert alles super und ich kann wieder entspannt telefonieren, ohne mich vor Peinlichkeiten fürchten zu müssen :-).

Lieben Gruß, Ulrike

Antworten

Empfohlene Artikel