Wie rootet man Amazon Fire 5.1.2?

  • Antworten:22
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

28.03.2016, 22:57:51 via Website

Hallo Leute
hab mir nen Account erstellt da ich keine klaren Antworten auf meine Frage in Google gefunden habe. Wie im Titel erwähnt möchte ich das Amazon Fire mit dem Fire OS 5.1.2 rooten. Zuvor hat es mit dem 5.1.1 geklappt und ich meine die OTA Updates gesperrt zu haben, aber das Tablet hat sich wohl trotzdem aktualisiert. In einem XDA-Beitrag habe ich gelesen wie das gehen soll, jedoch hat das bei mir nicht geklappt (darf hier leider keine Links hinzufügen glaube ich.) Der Forum heißt [HOWTO] Install FireOS 5.1.2, ROOT, GAPPS and keep TWRP access. Ich habe bereits die Treiber auf meinem Laptop installiert . Wenn ich versuche TWRP im Fastboot zu installieren erscheint eine Fehlermeldung und die Installation bricht ab. Könnt ihr mir diesbezüglich helfen oder sogar ein Tutorial erstellen.
Viele Dank im Voraus!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

29.03.2016, 01:26:32 via Website

Die Fehlermeldung lautet: FAILED (remote: unknown command) und dann kommt die Zeit wie lange benötigt wurde bis der Fehler erreicht wurde. Meistens einige Sekunden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

29.03.2016, 12:42:21 via Website

Ja habe ich schon versucht:
downloading 'boot.img'...
OKAY [ 0.266s]
booting...
FAILED (remote: unknown command)
finished. total time: 0.281s

und auf dem Tablet steht
USB Transferring...
USB Transmission OK Time: 249ms Vel: 31764KB/s

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.167

29.03.2016, 16:28:52 via Website

Hallo Steve,

als erstes muss TWRP_Fire_2.8.7.0.img runtergeladen werden. Die Datei packst du in den adb Ordner.

dann musst Du in den Fastboot/Bootloader, wenn Du da drin bist führst du den Befehl fastboot boot TWRP_Fire_2.8.7.0.img in der Windwos-Console aus.

Danach solltest Du im TWRP-Recovery landen. Von dort aus musst du dann fire_boot_53820.zip flashen um den Bootloader auf eine älter Version zu gelangen.

Wenn das geschafft ist kannst Du die TWRP_Fire_2.8.7.0.img flashen und die SuperSu im Recovery flashen.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

29.03.2016, 16:32:20 via Website

Wie schon gesagt, die Installation von TWRP schlägt immer fehl mit dem oben genannten Fehlercode.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

29.03.2016, 16:49:26 via Website

Wahrscheinlich ist damit gemeint, dass es auf das Tablet übertragen wird und es somit nur vom Programmierer der Batch Datei so genannt wurde.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

29.03.2016, 18:50:04 via Website

Ich kenne mich mit dem "Amazon Fire" nicht aus....falls folgendes also Unsinn ist, einfach ignorieren.

Das temporäre booten vom Recovery mit fastboot boot recovery.img funktioniert mW auch nicht überall. Soll das bei einem "Amazon Fire" so gehen? Warum nicht flashen, wie woanders auch? fastboot flash recovery recovery.img

Edit: Ok, das steht bei XDA so beschrieben, dann halte ich mich mal raus.... (angel)

Edit2: Einfach mal beim XDA-Thread im ersten Post die roten Zeilen beachten und auch mal die letzten Seite(n) vom Thread lesen und nicht einfach drauflos basteln!

"Quote:
Originally Posted by realsnet
I just got the device with 5.1.2 on it brand new. Is there anything at all I can do with it or have to wait?
Best wait until the dust settles. Still uncertain what can/can't be done without root on 5.1.2."
"What method? You didn't quote a post. Regardless, you can't "install" twrp on this device as the bootloader remains locked. Twrp can be booted on devices if the bootloader version is 5.0.1 or lower."

"What method? You didn't quote a post. Regardless, you can't "install" twrp on this device as the bootloader remains locked. Twrp can be booted on devices if the bootloader version is 5.0.1 or lower."

"If you are on FireOS 5.1.2 and took no special precautions to preserve an older version of the bootloader then you can not use TWRP. There is no mechanism to query the bootloader version directly nor can you rollback to an earlier version (instant brick). Although 5.1.2 can be rooted the procedure remains a work in progress with further challenges if you want to use FlashFire to install a custom rom. In your shoes I would wait a bit until the dust settles. Monitor other forum threads for updates; this thread holds no further benefit unless you acquire another device with an older bootloader."

— geändert am 29.03.2016, 19:13:15

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

29.03.2016, 22:07:40 via Website

Ja habe dort auf Fragen gestellt, falls dir ähnliche Namen aufgefallen sind und ich soll anscheinend warten bis es Methoden dafür gibt.
Trotzdem danke für deine Bemühungen :)

— geändert am 29.03.2016, 22:08:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

16.05.2016, 11:58:34 via Website

Hallo,

hat sich bei dem Thema bereits eine Lösung ergeben?

Wollte mein Fire auch rooten, dieses hat aber bereits OS 5.1.2.1 drauf. Habe bei XDA gelesen, dass man die Firmware auf 5.1.2 downgraden muss, allerdings klappt auch das nicht bei mir.

Weiß jemand, wie ich die alte Firmware aufs Fire bringe?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

16.05.2016, 12:59:58 via Website

Ja ich habe es mittlerweile hin gekriegt. Dafür musste ich ein Programm namens kingroot benutzen. Wenn es einmal fehlschlägt einfach nochmal versuchen. Nachdem du es gerootet hat lad dir super su me pro runter. Diese Anwendung ersetzt das root Menü von kingroot durch das supersu. Wenn man das hat kann man mithilfe von flashfire 2.7 oder 3.3 ein Custom Rom flashen. Du brauchst also nichts Downgraden. Habe außerdem mal gelesen, dass durch Downgrade das Gerät kaputt geht (Brick).

— geändert am 16.05.2016, 13:03:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

16.05.2016, 13:03:48 via Website

Die Methode mit Kingroot funktioniert ab der Version 5.1.2.1 nicht mehr, daher muss ich runter auf 5.1.2, aber auch das schlägt immer fehl.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

16.05.2016, 16:32:37 via Website

Habe jetzt nach einigen fehlversuchen den downgrade ohne brick geschafft. Man kann von 5.1.2.1 und 5.1.3 auf 5.1.2 bedenkenlos downgraden. Bloß auf keine ältere Firmware downgraden, denn dann gibt es nen brick.

Versuche jetzt, wie von dir empfohlen, kingroot durch super sume pro zu ersetzen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

16.05.2016, 17:55:08 via Website

Kann mir jemand bitte kurz sagen, ob dieses Kindle Fire was aktuell mit "Spezialangeboten" verkauft wird bei amazon zum Rooten geeignet ist? (wahrscheinlich kein HD bei der Auflösung, aber die HDs 7 und 8 sind gerade irgendwie nicht mehr vorhanden) Der Preis ist ja wirklich gut und ich würde die 16GB-Variante nehmen. Macht das einen Unterschied beim Rooten zum 8GB oder beides möglich? Und wo gibts ne gute Anleitung dafür?

image

— geändert am 16.05.2016, 17:55:34

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

16.05.2016, 18:16:19 via Website

Welche Variante du wählst spielt keine Rolle. Das Kindle Fire lässt sich rooten und die Spezialangebote kann man durch den Amazon Support kostenlos entfernen lassen, falls du beim originalen FireOS bleiben möchtest.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

16.05.2016, 18:35:44 via Website

Das ist es ja. Ich will den ganzen Müll runterwerfen, mir im Idealfall cyanogenmod drauf machen und ein normales Pad haben. Ich will mir sicher nicht für extra Geld bei Amazon nen vorinstallierten Bug wegmachen lassen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

16.05.2016, 18:58:01 via Website

Ok. Root und Cyanogenmod sind kein Problem. Mein Tablet war nur bereits mit der neuen Firmware ausgestatten, was einen Root nur über Umwege ermöglicht, ist aber machbar.

Tipp: Falls du dir das Tablet zulegen solltest, nicht direkt online schicken, sondern erst prüfen welche Firmware drauf ist. Eventuell kannst du zum rooten den einfachen Weg gehen.

— geändert am 16.05.2016, 18:58:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

16.05.2016, 21:18:28 via Website

Ok habs danke. Die Anleitung ist zwar älter, aber da dieses Supertool neu ist, kann man es fast 1zu1 anwenden. Ich glaub sogar 5.1.2 müsste damit gehen direkt. (siehe Nummer1)

Supertool gibts hier: (siehe Nummer 2)

Und das passende cyanogenmod, wenn man root hat über FlashFire: (siehe Nummer 3)

image

— geändert am 16.05.2016, 21:57:23

Antworten

Empfohlene Artikel