Samsung Galaxy S7 — Erfahrungen mit dem Samsung Service

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

28.03.2016, 12:22:06 via Website

Hallo zusammen,

ich habe mir vorgenommen die Erfahrungen den letzten Wochen mit einem S7 und dem Service zusammen zu fassen.
Als Vorbesteller habe ich pünktlich am 08.03 mein S7 bekommen, das ich zuvor im Samsung Store bestellt hatte. Nach dem Hochfahren musste ich leide feststellen, dass das Display bei weisen und grauen Hintergründen eine Farbverlauf ins Violette nach unten hin hatte und leicht dunkler wurde.
Also habe ich versucht auf der Samsung Store Seite eine Rücksendung zu veranlassen. Der Rücksende Button war zwar vorhanden, hatte jedoch egal welchen Browser ich verwendete keine Reaktion zur Folge. Also beim Samsung Service einen Chat aufgemacht und den Umstand reklamiert. Der Hinweis des Mitarbeiters in kürze: „Er ist nicht für den Shop zuständig und ich soll morgen den Button noch mal drücken“.
Am nächsten Tag gab es erneut keine Reaktion auf den Rücksende-Button, als griff ich zu Telefon um den Shop Service zu kontaktieren aber Fehlanzeige. Nach dem Ansagetext war die Leitung immer belegt und ich hatte ca. 20 Versuche über den ganzen Tag. Also habe ich mich am Abend auf den Weg in den Samsung Customer Store in Stuttgart gemacht und was ich dort erlebt habe war unglaublich.
Im Store stand eine junge Dame hinter dem Schalter, mit der ich nach kurzer Wartezeit sprechen durfte. Sie konnte den Farbverlauf nicht sehen, bestätigte aber, dass es nach unten leicht dunkler wird, was aber so wollt sein, da es den 3D Effekt der Samsung Brille besser herausbringen würde! Von Farbstichen in Samsung OLED Displays hat sie auch noch nie was gehört. Verärgert habe den „Customer Service“!! wieder verlassen.
Die Hotline konnte ich dann nach ca. 30 Versuchen und viel Zeit tatsächlich erreichen um einen Rücksendung zu veranlassen. Einen Tag später hatte ich immer noch keine Mail für die Rücksendung. Also wieder an den Chat, dort wurde mir mitgeteilt, dass meine googlemail.com Adresse vom System nicht akzeptiert würde und eine andere Adresse wegen der Registrierung nicht geht. Also am nächsten Tag wieder x mal telefonisch versucht mit der Hotline Kontakt aufzunehmen. Nachdem zwanzigsten Versuche hatte ich einen Mitarbeiter an der Leitung, der versicherte mir, dass er gleich den Rücksendebelegt losschickt. Die Mail kann dann auch an aber ohne Rücksendebeleg. Also wieder zu Telefon und nach vielen Fehlversuchen wieder ein Mitarbeiter, der es dann tatsächlich geschafft hat mir einen Rücksendebeleg anzuhängen.
Mit dem Tauschgerät bin ich nun zufrieden aber der Service ist für mich nicht akzeptabel. Am meisten geschockt war ich aber von dem Customer Service in Stuttgart.
Hatte ich nur Pech oder gibt es weitere Erfahrungen dazu?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

30.03.2016, 09:41:56 via Website

Also ich kann dir das nicht bestätigen.
Ich bin sofort in der Hotline dran gekommen und binnen 2h das Formular gehabt.
Jedoch muss ich auf das s7 verzichten, die netzabbrüche sind nicht akzeptabel.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.398

30.03.2016, 11:49:33 via Website

Ich kann von keinen Erfahrungen mit einem Samsung Service Center (Store) schlechtes berichten, weil ich ihn noch nicht in Anspruch genommen habe, aber mit dem Support im Allgemeinen habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe den Eindruck, dass Probleme die vom Support Mitarbeiter nicht verstanden werden (oder verstanden werden wollen) einfach abgebügelt werden. Den Vorgang noch einmal zu schildern erspare ich mir, zumal ich ihn hier im Forum schon ein paar mal dargelegt habe (nachzulesen unter Fingerabdruckscanner und Smart Switch).

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

03.04.2016, 20:34:57 via App

Ich kann als Apple-Wechsler zwar nur vom Apple Support schwärmen, aber sowas hab ich auch noch nie erlebt! aber aus diesem Grund bestell ich sowas auch nicht direkt beim Händler, sondern immer über einen Distributor, danit ich mich in erster Linie an diesen richten kann und der das dann einfädelt... Finde es krass dass es so eine Inkompetenz bei so einem namhaften Hersteller gibt, das graust einem schon...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

29.11.2016, 22:08:49 via Website

Hallo, da ich grad ähnliche Probleme mit dem Samsung shop habe dachte ich ich wende mich mal an dich.
Ich habe im shop eine gear s2 bestellt die ich aber zurück schicken möchte.
Der support ist weder telefonisch erreicjbar noch kriege ich Antwort auf meinen Widerruf.
Leider weiß ich nichtmal wohin ich das gerät zurück schicken muss.
Kannst du mir evtl die adresse geben oder ist es die in schwalbach?
Lg mirja

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.904

29.11.2016, 22:13:47 via Website

Hallo mirja,

OHNE schriftliche ** Rücksende/Bearbeitungs-Nummer seitens Samsung **NIEMALS das Gerät auf eigene Faust zurückschicken.

Bitte versuche weiterhin einen Ansprechpartner zu finden.

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 33.139

30.11.2016, 07:21:14 via App

Mirja Karstensen

Hallo, da ich grad ähnliche Probleme mit dem Samsung shop habe dachte ich ich wende mich mal an dich.
Ich habe im shop eine gear s2 bestellt die ich aber zurück schicken möchte.

Im Samsung Shop steht dazu im den FAQ:

"Wenn Sie ein Produkt zurücksenden möchten, gehen Sie auf “Mein Konto” > “Meine Bestellung” und wählen Sie eine Bestellnummer aus. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche “Zurücksenden” unter “Optionen”."

Herzliche Grüße

Carsten

— geändert am 30.11.2016, 07:21:32

Ich komm' mir langsam vor wie jemand, der ich bin // #cäthe

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

30.11.2016, 07:39:18 via Website

Ich war jetzt 12 Jahre lang Apple Kunde ... auch dort ist nicht alles Gold was glaenzt :)
Solche Faelle wie hier beschrieben gehoeren fuer mich irgendwie schon zum Alltag. Es ist eigentlich ganz egal welcher Hersteller oder welches namhafte Unternehmen - hast ne Pfeife in der Service-Abteilung sitzen nutzt das alles nix :D

Hatte schon Faelle wo eine 3.000 EUR Kamera bei Nikon 2 Monate lang in der Reparatur "verschollen" war. Ich bekam schlicht keine Auskunft darueber was mit ihr passierte oder wann ich sie zurueckerhalte. Eigentlich wollte ich schon den Anwalt einschalten als dann ploetzlich ein Paket bei mir eintrudelte ...

Also Ja, doof ist es allemal. Je nachdem was man braucht oder an wen man geraet kann so ein Service gut oder eben schlecht sein. Deine Geschichte erleb ich schaetzungsweise 2-3 x die Woche mit anderen Firmen, egal ob das nun China-Buden oder Premium-Hersteller sind.

Da ich erst seit letzter Woche Samsung-Telefon Kunde bin, kann ich noch nicht viel zum Service hier sagen. Bei meinem Kuehlschrank kann ich dir allerdings berichten, dass ich den SERIENFEHLER selbst repariert habe - mit Teilen die ich mir bei einem englischen eBayer gekauft habe. Sollte ja eigentlich alles sagen ;)

Antworten

Empfohlene Artikel